Word hat meine Schrift nicht!

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Lawdude, 05.01.2007.

  1. Lawdude

    Lawdude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2005
    servus ihr macys,

    problem: ich nutze office 2004 auf meinem macbook. office hat aber in seiner schriftensammlung keine arabischen Fonts, sodass ich keine auf arabisch geschriebenen word dateien lesen kann. mein mac os hat die schrift aber als system schrift, da ich wenn ich die sprache umstelle, in mail arabisch schreiben kann. alles suche in word hat keine ergebnisse gebracht. jetzt seid ihr dran.

    ich bin für eure hilfe sehr dankbar, da ich dringend auf diese schrift angewiesen bin.
     
  2. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.003
    Zustimmungen:
    1.598
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Wenn Du ein neues Dokument anfängst - kannst Du dann in Word IRGEND EINE arabische Schrift auswählen?
    Wenn das klappt, dann sind in dem Dokument andere Schriftarten verwendet worden und Word ersetzt die dann mehr oder willkürlich durch ???
    Lösung, wenn es überhaupt arabisch kann:
    Ganzen Text markieren (Apfel-A) und die funktionierende Font zuweisen.

    Am Rande bemerkt weiss ich nicht, ob Word überhaupt mit arabisch klarkommt - so von wegen "falschrum" schreiben.
     
  3. Lawdude

    Lawdude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2005
    servus,

    leider kann mein word überhaupt kein arabisch!
     
  4. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Tja, Word ist auf dem technischen Stand von Mac OS 8, aufgehübscht mit ein paar Aqua-Buttons.
    Daß da mit modernen Zeichensätzen nix geht, wundert nicht.

    No.
     
  5. Lawdude

    Lawdude Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.07.2005
    und nu?

    welche alternative seht ihr als sinnvoll? open office? neo office? oder was anderes?
     
  6. mikne64

    mikne64 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.097
    Zustimmungen:
    92
    Mitglied seit:
    02.04.2004
    Hi,

    hast Du denn in TextEdit arabische Schriften zur Verfügung? Word 2004 sollte eigentlich nämlich Unicode-fähig sein.

    Falls nicht, hast Du während der Installation die "Zusätzlichen Schriften" mitinstalliert? Sonst könntest Du die mit der Shareware "Pacifist" von der OS X CD/DVD nachinstallieren, sind aber nur einige wenige.
    EDIT: Und nach der Installation nochmal das Combo Update mit der Versioin darüber installieren, die vor der Installation hattest, also 10.4.6 -> Combo Update 10.4.6


    Oder im Internet gucken, aber hier gab es auch mal einen Thread hierzu, wo ein Benutzer einen kostenlosen arabischen Zeichensatz gefunden hatte.

    Viele Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2007
  7. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.952
    Zustimmungen:
    1.131
    Mitglied seit:
    29.03.2006
    probier mal Mellel - perfekt geeignet für das rechts-nach-link-Schreiben und fremde Zeichensätze. defekter Link entfernt
     
  8. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Ahso?
    Na dann hat M$ wohl doch noch nachgezogen.

    Jetzt nur noch wissen, wie's geht (?). Mein SysAdmin hat mal gesagt, er hat noch nie jemanden getroffen, der Word mag...

    No.
     
  9. Lynhirr

    Lynhirr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Ich würde für den Einsatz auch Mellel den Vorzug geben!
     
  10. Mystras

    Mystras MacUser Mitglied

    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    09.05.2004
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen