word dok mit acrobat

  1. charlotte

    charlotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    wieso kann ich eigentlich keine worddokumente mit acrobat(5.05) öffnen. kommt immer so eine meldung kann format nich lesen oder beschädigt. d.h. ich muß immer über den umweg drucken in pdf das dokument (is auch bei anderen formaten so) erst umwandeln und kann sie dann erst zusammenfassen so hatte ich mir das eigentlich nicht vorgestellt. laut meinem buch sollte auch schon so ein adobezeichen bei word erscheinen (tut es aber nicht). Funktion - Importieren- Scannen geht auch nicht. zur zeit scanne ich immer erst in ein anderes prog wandele dann alles über drucken in pdf um , um dann alles mit diesem" tollen" acrobat zu übernehmen. kann mir jemand da weiterhelfen?
     
    charlotte, 13.07.2003
    #1
  2. otis

    otis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2002
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ein ganz so doller word spezialist bin ich leider nicht. jedoch hast du recht, dass bei word in der oberen leiste ein button stehen sollte der das sichern als pdf erlaubt. haste schon einmal in den voreinstellungen geschaut ob du da was einstellen kannst? hast du eine vollversion von adobe acrobat?

    wenn du acrobat hast, ist es besser, das word dokument als ps file zu sichern und dieses dann mit dem entsprechenden setting zu distillen. das ist der beste und der sicherste weg ein pdf zu erstellen.

    so auto-funktionen sind eigentlich im bereich pdf zu meiden.

    viele grüße
    otis
     
    otis, 13.07.2003
    #2
  3. charlotte

    charlotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    hi otis,
    danke erstmal für den tip mit den voreinstellungen hört sich vielversprechend an.
    ich hab die vollversion von acrobat, für privat kann ich dieses prog keinem empfehlen war doch etwas zu teuer für das wenige was es bietet.
     
    charlotte, 13.07.2003
    #3
  4. otis

    otis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2002
    Beiträge:
    602
    Zustimmungen:
    0
    ja, da hast du recht. für privat lohnt sich acrobat 5 genausowenig wie ne photoshop vollversion.

    jedoch hat adobe genau das gleiche festgestellt und sei version 6 gibt es eine extra version für private die deutlich unter der provi-version liegt.
     
    otis, 13.07.2003
    #4
  5. charlotte

    charlotte Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    das mit dem wenig bieten möcht ich jetzt etwas relativieren, hab zwischenzeitlich meine nase mal in ein buch gehalten und festgestellt das ich eine twainschnittstelle (was immer das genau is) nich installiert hatte. mit viel rumprobieren hats geklappt und jetzt sieht die sache schon etwas rosiger aus:)
     
    charlotte, 13.07.2003
    #5
  6. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2003
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    @charlotte

    was genau hast du denn rumprobiert?
    bei mir klappt das nämlich auch nicht.

    cheers
     
    YoEddi, 13.07.2003
    #6
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - word dok acrobat
  1. mnmlst
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    859
    antonioMO
    10.11.2012
  2. maccoX
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.342
    trepidus
    06.06.2009
  3. lxweb
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.551
    lxweb
    05.02.2008
  4. MAVERICK_
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.716
    falkgottschalk
    27.12.2006
  5. TheMagnificent
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.581
    Ogilvy
    25.11.2005