Word Dateien werden nicht formatiert übernommen

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Gibgummi, 20.04.2005.

  1. Gibgummi

    Gibgummi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    wie kann ich eine formatierte Win Word Datei genauso im Apple öffnen, ohne den ganzen Text nochmal zu korrigieren und Wörter zu verschieben...Bei tabellarischen Abschnitten ist das MEGANERVIG...

    Gibts da eine Freeware ?

    Habe nur Apple Works und eine Microsoft Testversion, die auch "spinnt"
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.551
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
  3. Gibgummi

    Gibgummi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2005
    Merci..werde es zuhause sofort testen..habe mir schon zich Sachen gezogen, aber nix half...so..noch 4 Std an der MS-DOSE, dann gehts zuhause an den mac.......


    Danke sehr

    Frank :D
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    332
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Entweder du kaufst dir MS Office 2004:mac, kostet als SSL Version 140€. Alternativ kannst du auch OpenOffice respektive NeoOffice/J probieren.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen