Word Dateien verschwunden

Bru55

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.02.2020
Beiträge
5
Ich habe seit Mitte Dezember 19 einen iMac Retina 5K mit OS Catalina Version 10.15.3 (bin aber seit 1996 Mac User).
Alle Word und Excel Dokumente (und teilweise auch PDF), die ich seit Anfang 2020 erstellt, gespeichert und in Ordnern abgelegt habe, sind seit Kurzem plötzlich nicht mehr vorhanden. Unter zuletzt verwendete Dateien (z.B. in Word) werden die Dokumente mit dem Dateinamen zwar noch aufgeführt. Wenn man dieses Dokument anklickt, kommt die Meldung: "Dieses Dokument wurde entweder gelöscht oder ist derzeit nicht verfügbar." Selber gelöscht habe ich die Dokumente aber sicher nicht.
Die Dokumente, die ich nun neu erstelle, werden übrigens wieder gespeichert und sind danach auch wieder aufrufbar.
Was könnte die Ursache sein? Gibt es eine Möglichkeit, die verschwundenen Dokumente wieder herzustellen?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.930
Hol die Dateien doch einfach aus der Datensicherung zurück. Time sichert stündlich und täglich. Damit kannst du ggf. nachvollziehen, wann das Problem auftrat.

Lässt du zufällig Schreibtisch und Dokumente in die iCloud synchronisieren?
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
21.064
Suche die Dateien nach dem Namen im „Finder“ (darum heißt der auch so).

Dann weißt du, wohin die verschoben wurden.
 

Bru55

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.02.2020
Beiträge
5
Danke für die Hinweise. Da ich leider die externe Festplatte der Time Machine seit anfangs Jahr nicht immer installiert hatte (werde ich sofort ändern :(), kann ich die Dateien weder aus der Datensicherung zurückholen noch nachvollziehen, ab wann genau das Problem auftrat. Im Finder habe ich natürlich als Erstes gesucht. Dort sind diese nicht (mehr) vorhanden. Eben nur, wie bereits geschrieben, "Unter zuletzt verwendete Dateien" (z.B. in Word, wo die Dokumente mit dem Dateinamen zwar noch aufgeführt werden. Wenn man dieses Dokument anklickt, kommt die Meldung: "Dieses Dokument wurde entweder gelöscht oder ist derzeit nicht verfügbar."
 

BalthasarBux

Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
994
Hast du, wie schon oben gefragt, iCloud deaktiviert (für Dokumente/Desktop)?

Wenn nicht: Was ist "vor kurzem"?
Um welche Ordner geht es exakt?
Fehlen in diesen Ordndern alle Dokumente oder liegen noch andere Dokumente drin?
Fehlen umschließende Ordner oder nur die Dokumente?

War zu diesem noch unbekannten Zeitpunkt jemand an deinem Rechner?
Hast du etwas installiert, deinstalliert?
 

MacEnroe

Aktives Mitglied
Registriert
10.02.2004
Beiträge
21.064
(...) Eben nur, wie bereits geschrieben, "Unter zuletzt verwendete Dateien" (z.B. in Word, wo die Dokumente mit dem Dateinamen zwar noch aufgeführt werden. Wenn man dieses Dokument anklickt, kommt die Meldung: "Dieses Dokument wurde entweder gelöscht oder ist derzeit nicht verfügbar."

Das kommt auch, wenn die Daten nur verschoben wurden. Der Finder findet nicht immer alles.
Ich würde noch ein anderes Programm suchen lassen. EasyFind z.B.

Und man muss TimeMachine nicht ständig angeschlossen haben. Wenn du das auch nur
mal 1 Tag dran hattest, müssen die Dokumente dort drauf sein, die du zuvor erstellt hast.
 

fa66

Aktives Mitglied
Registriert
16.04.2009
Beiträge
14.670
Die Verknüpfungen in den »zuletzt verwendeten Dateien« zeigen ziemlich sicher auf einen Pfad, der einfach nicht mehr vorhanden ist.

Der Orientierung halber: Nenne einmal einen typischen Pfad (vollständig, von der obersten Ebene der Festplatte), in dem einer der Ordner, bzw. darin eine der Dokumentdateien, liegen soll – und der/die nunmehr nicht gefunden werde.
 

Bru55

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.02.2020
Beiträge
5
@Maulwurfn und BalthasarBux: Nein, in der iCloud werden keine Dokumente synchronisiert. Nur Fotos vom iPhone, der Kalender und Kontakte. iCloud Drive ist leer. Das Fehlen habe ich am Freitag bemerkt. In den Dokument-Ordnern sind v.a. noch PDF verblieben, z.T. fehlen auch diese, Word und Excel fehlen nur diejenigen, die vermutlich nach dem ca. 27.12.19 erstellt wurden. Umschliessende Ordner fehlen nicht. Deinstalliert habe ich seit Anfang Jahr Avira Free Antivirus, Game Center, Garage Band und Open Office (nie verwendet). Zum Rechner habe allein ich Zugang.
@MacEnroe: Easy Find kannte ich nicht und habe es jetzt runter geladen. Hat aber auch nichts gefunden.
 

ekki161

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2007
Beiträge
22.408
Willkommen bei macuser.de.

Was ist mit den Pfaden? #7

Die hast du geprüft und die Dateien sind verschwunden?

Bildschirmfoto_2020-02-04_um_01_09_15.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

sutz2001

Aktives Mitglied
Registriert
28.02.2005
Beiträge
3.412
Danke für die Hinweise. Da ich leider die externe Festplatte der Time Machine seit anfangs Jahr nicht immer installiert hatte (werde ich sofort ändern :(), kann ich die Dateien weder aus der Datensicherung zurückholen noch nachvollziehen, ab wann genau das Problem auftrat. Im Finder habe ich natürlich als Erstes gesucht. Dort sind diese nicht (mehr) vorhanden. Eben nur, wie bereits geschrieben, "Unter zuletzt verwendete Dateien" (z.B. in Word, wo die Dokumente mit dem Dateinamen zwar noch aufgeführt werden. Wenn man dieses Dokument anklickt, kommt die Meldung: "Dieses Dokument wurde entweder gelöscht oder ist derzeit nicht verfügbar."
Wo genau lagen denn diese Dateien?
Hast du die vielleicht nicht bei dir lokal sondern in irgendeiner Cloud (iCloud, Onedrive, Dropbox) gespeichert und ggf. lokal das Dienstprogramm entfernt, Speicherort verschoben etc?
Würde das erstmal verifizieren und den alten Speicherort genauer analysieren, wo sich dieser befand.

Datensicherung solltest du schleunigst wieder anstellen, das ist bei solchen Problemen sehr hilfreich. Und das ist nichts was man vernachlässigen sollte. So nen SSD kündigt im Normalfall nicht vorher an, morgen gehe ich kaputt, sicher mal noch eben alles...oder halt auch wie in deinem Fall durch einen Fehler verschwinden Daten.
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.277
Im Finder bei der Suche mal einstellen, daß auch versteckte und Systemdateien angezeigt werden sollen.
 

Bru55

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.02.2020
Beiträge
5
@ekki161 und @fa66 : Die Pfade habe ich geprüft und die Daten sind verschwunden (siehe nachfolgendes Beispiel):
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 09.54.03.png
Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.02.13.png


@RealRusty und @sutz2001 : Im Papierkorb ist natürlich nichts und den Speicherort habe ich auch nicht verschoben.
 

Bru55

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.02.2020
Beiträge
5
Hier noch die Übersicht der Installationen seit Kauf des neuen iMac. Vielleicht nützt dies was!?

Bildschirmfoto 2020-02-04 um 10.27.09.png
 

PDM

Mitglied
Registriert
03.10.2010
Beiträge
270
hat jetzt nicht wirklich etwas mit dem Thema zu tun, trotzdem der Hinweis: niemand mit einem Mac benötigt noch den Flash Player. Außerdem ist das ein echtes Sicherheitsrisiko.
 

BalthasarBux

Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
994
Du bist bei Office angemeldet. Ich kenn mich mit der Microsoft-Office-Suite nicht aus, jedenfalls nicht was deren eigene Cloud angeht. Kann dieses Office was damit zu tun haben? Also kann das automatisiert deine Word-Dateien in die eigene Cloud schieben? (Ich hoffe ja nicht, würde es Microsoft aber zutrauen)
 

PDM

Mitglied
Registriert
03.10.2010
Beiträge
270
Ich habe mir nach vielen Jahren das aktuelle Office im Dez.19 gekauft. Ich war etwas entsetzt, das man zur Aktivierung ein Online Konto bei Microsoft erstellen muß und was alles bei denen gespeichert wird, wenn man es nicht deaktiviert. "Big Brother is watching you".
 

BalthasarBux

Mitglied
Registriert
07.01.2020
Beiträge
994
@PDM Ich finde in der neuesten Version ja den Punkt Privatsphäreneinstellung am allerbesten. Früher: "Entscheide dich: Sende uns viele oder wenig Daten", jetzt: "Melde dich in deinem Account an, um zu steuern, welche Daten an Microsoft gesendet werden." Wie gewissenlos kann man denn sein? Aber das kommt vom Thema ab.
 

PDM

Mitglied
Registriert
03.10.2010
Beiträge
270
Ich mache dazu mal ein neues Thema auf. Wollte mich gerade bei MS einloggen und meine Einstellungen überprüfen und
dann passieren ein paar Dinge. Mehr dazu im neuen Thema.
 
Oben