Word: Bilder werden unter XP nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von Hemi Orange, 25.10.2006.

  1. Hemi Orange

    Hemi Orange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Ich habe in ein Word-Dokument auf dem Mac Bilder eingefügt. Wenn ich das Dokument unter XP Prof. öffne, erscheint nur der Hinweis

    Zur Anzeige wird der Quicktime Dekompressor "TIFF (unkomprimiert)" benötigt

    Quicktime ist auf dem XP-Rechner installiert, weitere Komponenten kann ich aber wegen eingeschränkter Berechtigungen nicht installieren.

    Was ist hier das Problem und wie kriege ich es gelöst?

    thanks
     
  2. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo,

    ein Bildformat verwenden, das auch Deine Windows-Installation versteht. Im Zweifelsfall ist das JPG (ggf. mit geringer Kompression bzw. hoher Qualität) oder halt BMP.

    Peter
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Welche Word-Version auf Mac und welche auf PC?
     
  4. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Habs gerade probiert: sogar WordPad kann das Tif-Bild in der Word-Datei anzeigen.

    Word auf dem Mac ist die 2004-Version und das Tif ist mit Photoshop auf dem Mac erstellt (unkomprimiert, Mac Byte-Anordnung).

    P.S. Auch mit Vorschau erstellte Tiffs und dann in Word eingefügt werden unter Windows korrekt dargestellt (WordPad).
     
  5. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    ... womit das Problem ja immer noch nicht gelöst wäre. Fakt ist jedenfalls: Nicht jedes TIFF wird in jeder Umgebung von Windows auch angezeigt.

    Peter
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    ;) OK, aber man könnte probieren die Doc-Datei nicht mit Word, sondern mit WordPad zu öffnen.
     
  7. monaco dave

    monaco dave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Hi, genau diese Problem habe ich auch schon unzählige male gehabt.
    Bei mir ist es aufgetreten wenn ich zum Beispiel Bilder die durch Bildschirmfoto erstellt wurden in Word Dokumente eingefügt habe.

    Ich arbeite auch mit Word 2004 und mein Mitstudierenden haben halt alle Windosen. Würde mich mal interessieren wie man dieses Problem umgeht!

    Gruß David
     
  8. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    MacUser seit:
    02.03.2005
    Hallo David,

    wie ich das oben beschrieben habe: JPG oder BMP verwenden. Das klappt bei mir problemlos zwischen Office:mac und Office:win.

    Peter
     
  9. Hemi Orange

    Hemi Orange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.347
    Zustimmungen:
    523
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Mit JPG funktionierts, danke euch allen.
     
  10. monaco dave

    monaco dave MacUser Mitglied

    Beiträge:
    576
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Danke, werd ich bei der nächsten Gelegenheit direkt mal ausprobieren.

    Gruß David
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen