Word 2011 nach Neuinstallation langsam

HarleyDavidson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
02.06.2008
Beiträge
43
Hallo,

habe meinen iMac 20 Zoll, 2,4 Ghz, 4 GB RAM meiner Frau zum Arbeiten gegeben. Ich habe daher Lion und Office 2011 neu installiert. Doch nun schwindet bei ihr die anfängliche Begeisterung für Mac (vorher Windows).:(

Während bei mir Word entsprechend funktionierte (nicht das Schnellste, aber ok), lahmt es nun. Sätze bzw. Wörter erscheinen erst Sekunden nach dem Schreiben.

Bei mir handelte es sich um Seminararbeiten, Diplomarbeiten etc. Meine Frau als Lehrerin arbeitet vor allem mit Arbeitsblättern, entsprechend geringere Seitenumfang (aber auch Tabellen, Grafiken etc.)

Da ich aber alles neu installierte, nun meine Frage, woran kann das liegen?

sowohl für Office als auch für Lion wurde das Update gemacht.

Hat jemand einen Tipp?

vielen Dank
 

Schulle

Mitglied
Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
202
Überprüfung der Grammatik während der Eingabe deaktiviert? Die Grammatikprüfung ist die größte Geschwindigkeitsbremse in Word. Ggf. noch die Überprüfung der Rechtschreibung während der Eingabe deaktivieren. Ggf. für Bilder und Grafiken Platzhaltersymbole verwenden.
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.016
Wie sieht das Verhalten in einem anderen/neuen Benutzerkonto aus?
Wie sieht die Performanz im Sicheren Systemstart aus?

Oder anders gefragt: Was sagt Schriftsammlung über die Integrität der Schriften in (~)/Library/Fonts/?
 
Oben