Word 04 hängt sich beim einblenden von Symbolleisten regelmäßig auf...

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von wonder, 06.03.2005.

  1. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.08.2004
    ahoi und hallo community,

    eigentlich wollte ich mich mit meiner beteiligung an der community heute etwas zurückhalten, da ich einen eiligen bericht schreiben muß... wie so oft ereignen sich dann, wenn man eigentlich keine zeit hat, ärgerliche zwischenfälle... :rolleyes:

    also großer office fan mußte ich heute (erstmals) eine unzulänglichkeit in word feststellen bezügl. der einblendung von symbolleisten. schreibe an einem bericht (umfang nur etwa 2500 zeichen) und will in eine tabelle zeichnungselemente einfügen. dazu rufe ich die symbolleiste zeichnen auf - auslastung geht auf 100% und der ball kommt... irgendwann breche ich word entnervt ab... der vergang ließ sich mehrmals, auch ohne geladenes dokument wiederholen...
    kennt jemand von euch das problem und kann mir da ggf. einen tip geben?

    für eure hilfe bereits im voraus meinen riesen dank!

    gruß
    w

    p.s. ich bitte schon vorab von tips á la "mit open office wär´ das nicht passiert" oder "nimm mellel" abzusehen ;) danke
     
  2. Da das nun auch bei anderen reproduzierbar auftritt, könnte man fast vermuten, dass es mit dem 10.3.8 Update zu tun hat.

    Viel kluges fällt mir dazu nicht ein. Höchstens mal Prefs löschen, oder auch neu installieren …
     
  3. Ich kann dir nur soviel sagen. Bei mir kann ich die Symbolleiste "Zeichnen" beliebig an- und ausblenden.

    Hast du das Office:mac 2004 Update auf 11.1 installiert?

    Zu finden auf www.mactopia.com


    Gruss

    Retrax
     
  4. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.08.2004
    ahoi lyn, schön mal wieder von dir zu lesen ;)
    das ist in der tat eine überlegung wert... hmm... hopefully wird das dann bald mit einem ms update behoben... seeehr ärgerlich...

    riesen dank! keep you informed wie es ausgeht!

    dir ein schönes rest-woend
    gruß
    w
     
  5. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.08.2004
    ahoi retrax,
    das ging bei mir zuvor auch ohne probleme - habe auch alle mögl von mir benutzten leisten angepasst... :(
    heute ging es zum ersten mal nicht, dafür aber beliebig reproduzierbar...

    si - auto update...

    trotzdem riesen dank,
    ciao
    w
     
  6. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.08.2004
    thx a lot!

    lyn, riesen dank! es hat geklappt!

    ich freue mich immer wieder, daß mich die community, zu deren tragenden mitgliedern retrax und du ja ohne frage zählen, in solchen situationen retten!
    danke!

    bis heute abend nach berichtsfertigstellung ;)
    gruß
    w
     
  7. peterg

    peterg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.752
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    02.03.2005
    hallo,

    der fehler tritt bei mir nicht auf; ich kann alle Symbolleisten problemlos öffnen und schließen. os x 10.3.8 und word 11.1

    Gruß
    Peter
     
  8. wonder

    wonder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.08.2004
    ahoi peter - gleiche version bei mir, aber inzwischen wieder behoben, dank lyn´s tip, die prefs zu löschen :)

    frage an alle:
    auf die gefahr hin, mich als mac unwissender user zu outen - was genau ist eigentlich in den prefs der libray abgelegt? da office ja alle symbolleisteneinstellungen etc. extra abgelegt hat, hat sich für mich am look and feel nichts verändert - warum also kann dieses löschen der prefs sich ausgewirkt haben (was mich natürlich freut, doch ich würde gerne verstehen, was da so ungefähr passiert...)

    gruß
    w
     
  9. einsteiger

    einsteiger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Hallo zusammen,

    mein Problem tritt zwar nicht beim Einblenden von Leisten auf, jedoch vielleicht sollte ich das mit den Prefs auch mal versuchen.

    Könnt ihr mir sagen wo ich die Prefs löschen kann? Bin halt noch ein ziemliches Greenhorn :)

    Und das hat dann sicher keine Auswirkungen auf irgednwelche Einstellungen?

    Hoffe mal das hilft, weil das ist extrem nervig. Naja ist halt wieder Microsoft ;-)

    Danke für ne kurze Antwort.

    Gruß
     
  10. Die Prefs müssten in User/Library/Preferences liegen, irgendwie Microsoft im Namen haben und die Endung .plist haben.

    Ich kann das nicht nachsehen, da ich kein Office habe. Die Auswirkungen sollten minimal sein, da Office die meisten Einstellungen in der Datei normal.dot sichert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen