Womit MVCD brennen

Diskutiere das Thema Womit MVCD brennen im Forum Blu-ray, DVD. Servus, ich suche ein Programm, was auch richtig MVCD´s brennen kann. Toast 7 kriegt das nicht so hin. Ich...

][Scorpion][

][Scorpion][

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
184
Servus,

ich suche ein Programm, was auch richtig MVCD´s brennen kann. Toast 7 kriegt das nicht so hin. Ich bekomme nie ein Film auf eine CD. Der ist immer zu lange. Nero bekommt das ohne Probleme hin.

Könntet ihr mir ein Programm bitte nennen ? Habe hier etlich Privataufnahmen als MVCD Material. Diese möchte ich nun auf CD brennen.
 
S

schuecke

Mitglied
Mitglied seit
10.01.2004
Beiträge
285
1. GNU VCDTools benutzen um aus dem mpg ein bin-File zu machen.
2. FireStarter FX ist das Tool deiner Wahl. Das brennt das Bin-File, notfalls sogar mit Überlänge.

Achtung: In der aktuellen Version brennt FireStarter bei mir gar nichts.
Ich bleibe also bei der Version davor und stelle beim Starten immer mal das Datum zurück...
 
][Scorpion][

][Scorpion][

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2004
Beiträge
184
schuecke schrieb:
1. GNU VCDTools benutzen um aus dem mpg ein bin-File zu machen.
2. FireStarter FX ist das Tool deiner Wahl. Das brennt das Bin-File, notfalls sogar mit Überlänge.

Achtung: In der aktuellen Version brennt FireStarter bei mir gar nichts.
Ich bleibe also bei der Version davor und stelle beim Starten immer mal das Datum zurück...
Danke, ich werde es demnächst mal probieren. :)
 
joikem

joikem

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
474
Leider find ich die "GNU VCDtools" nirgends, weder bei Google noch bei VT. Ich habe es mit "Missing Mpeg Tools" ausprobiert, aber der haut irgendeine wilde Fehlermeldung raus wenn ich das mpeg in ein bin/cue konvertieren möchte. Hilfe!

Johannes
 
MIC71

MIC71

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
692
mal eine blöde frage: wie gross ist denn dein mpeg-file eigentlich?
 
joikem

joikem

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
474
743,4 Mb
 
mrwho

mrwho

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
2.554
MVCD, könnte am Mac ein Problem werden wie es aussieht. :/

MVCD ist nicht mehr mit dem VCD-Standard kompatible, eine kleine Änderung für TMPG Encoder um mehr auf eine CD zu bekommen.

Benutzer dieser Templates sollten auf mögliche Kompatibilitätsprobleme z.B. im Bereich "erlaubter Auflösungen" bzw. zu extremer GOP-Werte achten!
Schlägt hier wohl gerade ein....
 
Zuletzt bearbeitet:
MIC71

MIC71

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
692
joikem schrieb:
dann wird dir leider nichts anderes übrig bleiben, als den film mit ffmpegx nochmal auf 700MB zu konvertieren ...wenn's denn unbedingt eine one-disc sein muss.

ich finde mittlerweile das mvcd/vcd/svcd/blabla verboten werden sollte ...DivX/XviD bietet hier mehr spass und ein dazugehöriger SAP der diesen codec abspielt kostet ja heute auch nüscht mehr ;)
 
mrwho

mrwho

Mitglied
Mitglied seit
20.07.2003
Beiträge
2.554
MIC71 schrieb:
ich finde mittlerweile das mvcd/vcd/svcd/blabla verboten werden sollte ...DivX/XviD bietet hier mehr spass und ein dazugehöriger SAP der diesen codec abspielt kostet ja heute auch nüscht mehr ;)
Nanana, wir müssens ja nicht gleich sooo übertreiben - denk mal an alle die noch einen alten Player haben ;) :D
 
joikem

joikem

Mitglied
Mitglied seit
06.03.2002
Beiträge
474
Hab auch noch so einen alten. Sonst hätte ich das Problem auch nicht....
 
MIC71

MIC71

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
692
ganz ehrlich: wie lange dauert denn der ganze konvertierungszirkus? und mit welchem tool kannst du vernünftig arbeiten? welches bietet dir das beste ergebnis? ffmpegx für laien absoluter horror und die quali ist auch nicht berauschend! handbrake ist - meiner meinung nach - das ultimative tool!

und nen neuer alles-fresser für 49EUR ...ich bitte dich ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
MIC71

MIC71

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
692
joikem schrieb:
Hab auch noch so einen alten. Sonst hätte ich das Problem auch nicht....
doch, immer noch 43.4MB zu viel :D
 
P

pappe

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2002
Beiträge
373
Ich habe versucht ein mpg Datei mit firestarter zu brennen, leider ohne Erfolg. Die mpg Datei hat 789,4 MB. Ich hab sie mit firestarter in eine bin und eine cue Datei umgewandelt. Das Ergebnis war eine bin Datei mit 801,8 MB. Beim Brennen musste ich vor dem Starten schon auf "überbrennen" schalten, da das Programm wahrscheinlich schon erkannt hatte, daß die Datei zu groß ist. Das Brennen brach dann kurz vor schluß ab. Logisch. Meine Frage: Was hab ich falsch gemacht? Gibt es eine andere Möglichkeit die mpg Datei auf ein oder zwei CD´s zu brennen, so daß man sie anschließend am DVD Player anschauen kann? Vielleicht eine Anleitung dazu? Ich hab schon gegoogelt aber leider nur Windows-Lösungen gefunden ...
 
liquid

liquid

Mitglied
Mitglied seit
21.07.2004
Beiträge
3.165
… ich brenn meine überlangen MVCD mit Toast auf ne DVD. … die Codierung dauert zwar eeeeeewig "Zz", aber dafür läuft´s dann auch im DVD Player…
 
MIC71

MIC71

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2004
Beiträge
692
pappe schrieb:
Ich habe versucht ein mpg Datei mit firestarter zu brennen, leider ohne Erfolg. Die mpg Datei hat 789,4 MB. Ich hab sie mit firestarter in eine bin und eine cue Datei umgewandelt. Das Ergebnis war eine bin Datei mit 801,8 MB. Beim Brennen musste ich vor dem Starten schon auf "überbrennen" schalten, da das Programm wahrscheinlich schon erkannt hatte, daß die Datei zu groß ist. Das Brennen brach dann kurz vor schluß ab. Logisch. Meine Frage: Was hab ich falsch gemacht? Gibt es eine andere Möglichkeit die mpg Datei auf ein oder zwei CD´s zu brennen, so daß man sie anschließend am DVD Player anschauen kann? Vielleicht eine Anleitung dazu? Ich hab schon gegoogelt aber leider nur Windows-Lösungen gefunden ...
überbrennen ist nicht so gut am mac ...könnte dir passieren das dein brenner sich verabschiedet!

nimm GUMBY um dein mpeg zu teilen. dann VCD BUILDER um für toast ein "image" zu erstellen.

Toast > Kopie > Multitrack CD-ROM XA auswählen ...

;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Themen

manile
Antworten
9
Aufrufe
1.321
langfingerli
L
Oben