1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Woher kommt der Name?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Luzz, 23.03.2003.

  1. Luzz

    Luzz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Als Switcher interessiert mich, woher der Name

    Macintosh?

    Wuerde mich echt mal interessieren... mal gespannt!

    Danke

    Luzz :cool:
     
  2. Lars Beck

    Lars Beck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Das war der interne Code-Name für den 512k von 1984. McIntosh ist eine Apfelsorte, bei Apple hat man den Namen aber falsch geschrieben ("Mac..." anstatt "Mc..."). Als das Ding dann auf den Markt kam, hat man die Bezeichnung beibehalten.

    Es gibt übrigens auch noch einen HiFi-Hersteller mit diesem Namen, Apple wurde wie so oft natürlich gleich verklagt. :D
     
  3. Luzz

    Luzz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2003
    Beiträge:
    704
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, Lars. Das mit dem Codename war mir bekannt, aber die Herkunft dieses Codenamens nicht. Hatte gedacht, jetzt kaemen hier die wahnsinnigsten Begruendungen, aber Deine Erklaerung leuchtet natuerlich ein.

    Luzz :cool:
     
  4. Lars Beck

    Lars Beck MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.03.2003
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Davon abgeshen habe ich natürlich wieder mal total Müll erzählt. Der 128k war der Macintosh - der 512k hatte den Codenamen "Fat Mac" (welcher schlicht und ergreifend aus dem höheren Speicher resultierte). Aber das sind ja nur unwichtige Details ... ;)
     
  5. TuXuS

    TuXuS MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.01.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0