Benutzerdefinierte Suche

wofür werden .DS_Store dateien benötigt?

  1. wonder

    wonder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    ahoi und frohe ostern community,

    fragen tue ich mich schon länger, aber nun richte ich diese frage mal an euch, nachdem ich keine zufriedenstellenden antworten hierauf finden konnte:

    wozu dienen die .ds_store dateien?

    wenn ich daten auf meinen usb-memory-stick schreibe und diesen mit dem pc auslese, so werden mir diese angezeigt. onyx bietet die optionen (es geht hierbei nicht um die diskussion des sinns- bzw. unsinns einen mac aufzuräumen...).
    habe schon ab und zu einige dieser dateien gelöscht - scheinbar ohne auswirkungen kopfkratz

    gruß
    w
     
    wonder, 28.03.2005
  2. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.176
    Zustimmungen:
    3.891
    die speichern dir die fenster daten. halt die größe, position, anordnung und darstellung...
     
    oneOeight, 28.03.2005
  3. Hilarious

    HilariousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2004
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    5
    Ahoi wonder,

    hier der Versuch einer Erklärung von TinkerTool:

    Hier in der Übersetzung:

    «[...] Die .DS_Store-Dateien werden während des normalen Betriebes vom Finder erstellt, allerdings sind sie in der Regel unsichtbar. Der Finder legt automatisch in jeden erstellten Ordner eine .DS_Store-Datei. Diese Dateien dienen der Speicherung von Icon-Positionen, der Größe und dem Hintergrund des jeweiligen Finder-Fensters und vielen weiteren individuellen Einstellungsoptionen. Während professionelle Anwender dazu neigen, die .DS_Store-Dateien als Fehler der Konzeptfehler des Mac OS X Finders anzusehen, ist es allerdings notwendig, Mechanismen wie diesen anzuwenden, vor allem bei der Verwendung von Austauschmedien, um Benutzern von früheren Mac OS-Versionen (Classic) das gleiche Verhalten zu garantieren, welches sie aus damaliger Zeit gewöhnt waren. [...]»

    Alles klar nu?
     
    Hilarious, 28.03.2005
  4. Listbua

    ListbuaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    das hat mich auch intressiert! danke
     
    Listbua, 28.03.2005
  5. wonder

    wonder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    thx a lot!

    hilarious, vielen dank, nun bin ich im bilde!
    gruß
    w
     
    wonder, 28.03.2005
  6. master_p

    master_pMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Was ich aber ziemlich blöde finde ist, dass er diese Dateien auch anlegt, wenn man innerhalb eines MAC/Windows-Netzwerks Dateien verschiebt. Somit entsteht auf der Windows-Seite immer auch eine DS-Datei und auf der Mac-Seite eine Thumbs-Datei. Total überflüssig sowas. Wäre zumindest mal interessant, bei Netzwerkübertragungen sowas abzuschalten.
     
    master_p, 28.03.2005
  7. wonder

    wonder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    die thumbs dateien lösche ich ab und zu mit der suchfunktion und die .ds_files mit onyx - er legt sie eh neu an wenn er welche braucht...
    aber nervig finde ich es eher, wenn auch wechseldatenträgern und den win maschinen die .ds_files liegen...
    ...damit kann nämlich niemand etwas anfangen... die nicht mac-user halten die schnell man für viren :D

    gruß
    w
     
    wonder, 29.03.2005
  8. Capitan Nemo

    Capitan Nemo

    da hab ich auch noch ne frage:
    im Netzwerk unter TCP IP auf einem Windows 2000 Server habe ich die "versteckten Dateien" wie Trash usw angezeigt. Kann man die unsichtbar machen?

    Timo
     
    Capitan Nemo, 29.03.2005
  9. cthil

    cthilMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.10.2004
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Samba bietet die Möglichkeit das Erstellen von .DS_Store-Dateien zu unterbinden. Funktioniert einwandfrei! Allerdings erstellt der Finder ja nicht nur die .DS_Store-, sondern auch ._<Dateiname>-Dateien. Diese kann man nicht unterbinden weil sich sonst der Finder über eine fehlende Datei beschwert.

    --- smb.conf ---
    veto files = /.DS_Store/Temporary Items/._Temporary Items/
    delete veto files = yes
    --- ende ---

    Diese zwei Zeilen verbieten dem Clienten .DS_Store, Temporary Items und ._Temporary_Items anzulegen.

    chris
     
    cthil, 29.03.2005
  10. wonder

    wonder Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    interessant! danke für den tip!
    wieder was über meinen mac gelernt ;)

    gruß
    w
     
    wonder, 29.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - wofür werden DS_Store
  1. Neons111
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    92
    Schiffversenker
    08.07.2017
  2. bebus
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.232
  3. StickiMac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    594
    Mondmann
    12.11.2007
  4. Chrisse
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    458
    ybasket
    27.04.2006
  5. Markus!
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    645
    Markus!
    04.11.2005