Wofür verwendet Ihr den mini?

Ich verwende meinen mini für:

  • Office Anwendungen

    Stimmen: 35 66,0%
  • Spiele

    Stimmen: 12 22,6%
  • Graphik Anwendungen

    Stimmen: 17 32,1%
  • Abspielen von DVDs, Musik, etc. (à la iTV)

    Stimmen: 48 90,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    53

max099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
241
Was hat der mini für Aufgaben bei Euch? Würde mich interessieren in welche "Zielgruppe" er fällt.

siehe auch Umfrage oben...
 
Zuletzt bearbeitet:
B

blueman-benny

Schreiben, surfen, ähm....nichts weltbewegendes...
 

MaxxxX

Mitglied
Mitglied seit
22.01.2006
Beiträge
725
Meine Mum benutzt ihn ausschließlich um Klassenarbeiten zu schreiben, eMails zu verschicken und im Internet zu surfen...
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
Ich hab einen 1.83/2GB/80GB/SD und das ist mein ganz normaler 08/15-Arbeitsrechner.

Also:
- surfen
- iTunes
- Chat
- Office:Mac
- VHDL-Entwicklung mit Xilinx Webpack (über Parallels)
- zocken (Diablo2 und Warcraft3)
- …
 

minimal

Mitglied
Mitglied seit
22.12.2003
Beiträge
561
@zoop: haha genau dafür habe ich auch mal einen gekauft ;)
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591

hkphil

Mitglied
Mitglied seit
16.11.2006
Beiträge
586
- AutoCAD mit diversen Aufsätzen über Parallels
- Office
 

Spike

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
hkphil schrieb:
- AutoCAD mit diversen Aufsätzen über Parallels
- Office
AutoCAD?! :nervi:

Das könnte ich auch vertragen.
Im Büro muss ich an der Dose sitzen, aber zu Haus wäre das die Alternative! :xsmile:
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
max099 schrieb:
Machst Du Platinen Design und sowas?
Für Platinendesign nehme ich Eagle. Gibt's für Win, Linux und MacOS. Im Moment fehlt mir aber die Zeit für solche Sachen.

VHDL ist für Chipdesign (CPLD, FPGA, ASIC). Also einem Käfer sagen, wie die interne Logik verschaltet wird. Ganz nah an der Hardware und stellenweise ziemlich abgefahren :)
 

netmorix

Mitglied
Mitglied seit
22.11.2005
Beiträge
15
Media-Center.... das Mini-wohnzimmer: Fernsehen, DVD, Musik, Spielen, Photos anschauen...
 

eiq

Mitglied
Mitglied seit
28.01.2005
Beiträge
4.796
Mein mini (G4 mit 1,25GHz und 1GB RAM) ist seit fast zwei Jahren mein Hauptrechner. Ich bin überrascht, daß er nach wie vor völlig ausreichend ist: Surfen, Programmieren, Texten, Musik hören usw. braucht ja auch nicht wirklich viel Leistung.

Mein MacBook wird fast ausschließlich unterwegs benutzt - nur für Aperture und Visual Studio wird es auch öfters zu Hause mal angeworfen.

Gruß, eiq
 

max099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
241
iBook_G4 schrieb:
Für Platinendesign nehme ich Eagle. Gibt's für Win, Linux und MacOS. Im Moment fehlt mir aber die Zeit für solche Sachen.

VHDL ist für Chipdesign (CPLD, FPGA, ASIC). Also einem Käfer sagen, wie die interne Logik verschaltet wird. Ganz nah an der Hardware und stellenweise ziemlich abgefahren :)
klingt cool. machst du das selbstständig oder für eine firma?
 

MacMännchen

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
2.881
Ich nutze meinen Mini (G4 1,5GHz 1GB) hauptsächlich für:
- Office (NeoOffice)
- Programmierung (Apache, MySQL, PHP, Perl)
- Musik (iTunes)
- Fotos (iPhoto, Photoshop Elements)

Gelegentlich auch mal zum Banking, Spielen, und natürlich auch zum Surfen und Mailen.
 

Mai_Ke

unregistriert
Mitglied seit
29.09.2006
Beiträge
5.591
Weder noch.

Ich bin (wie in mein Profil beschrieben) im Moment Student. Der Master of Engineering, den ich gerade mache, hat als Schwertpunkt VHDL-Programmierung.

Das Basteln mit Elektronikschrott ist mehr oder weniger Hobby. Ich bin zwar Elektriker (+ staatl.gepr Techniker E-Tech + Dipl.Ing.(FH) E-Tech), komme aber aus der Automatisierungstechnik und die hat ja wenig mit Elektronik zu tun. Nach dem Studium stehen die Chancen recht gut, dass ich in der Qualitätssicherung landen werde. Ist eine sichere Sparte, wenn man nach Asien will. :D

Aber nun wieder back to topic, sonst gibts Mecker von den Mods ;) Weitere Fragen gerne per PM.

Nun mal zu der Umfrage. Wenn ich mir anschaue, wie viele Leute den Mac als Mediaplayer nutzen, sehe ich für das AppleTV schwarz ;)
 

max099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
241
iBook_G4 schrieb:
Nun mal zu der Umfrage. Wenn ich mir anschaue, wie viele Leute den Mac als Mediaplayer nutzen, sehe ich für das AppleTV schwarz ;)
denke ich auch. und der mini kann ja doch mehr als nur filme abspielen.

sagt mal, was habt ihr für erfahrungen mit den adobe und quark produkten gemacht? laufen die flüssig? kann man den mini als GFX maschine einsetzen?
 

Elchmann

Mitglied
Mitglied seit
17.03.2005
Beiträge
694
Der Mac Mini ist mein Hauptrechner, seit ich ihn habe, und ich benutze ihn eigentlich für all die in der Umfrage genannten Dinge :D

Hauptsächlich aber:

- Kommunikation (Skype, Adium, Thunderbird, etc.)
- Musik hören und *hust* machen (also iTunes, GarageBand)
- Fotos verwalten und ggf. nachbearbeiten (Easyshare ;) , Photoshop, Gimp)
- selten daddeln (Quake 1-3, RTCW, Postal 2 :D , CivIII, Adventures)
- Surfen und so (Camino, Firefox, Safari)
- Officeanwendungen (OpenOffice)
- büschen mit Xcode rummachen ;)


Für TV-Aufnahmen samt anschließender DVD-Erstellung muß mein PC noch herhalten, ebenso für neuere Games und Konzert-DVDs, da dort ne 5.1-Anlage an einer Audigy 2 dranhängt :)
 

max099

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.12.2006
Beiträge
241
Verwendet also niemand einen mini in Verbindung mit Photoshop, InDesign oder Quark?