Wo sind die Skripte - System-Crontab in Tiger leer?

Diskutiere das Thema Wo sind die Skripte - System-Crontab in Tiger leer? im Forum Mac OS X & macOS

  1. M4DM3N

    M4DM3N Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Hallo Leute,

    hab mal 2 Fragen an die Terminal-Chefs hier im Forum: in Panther war es doch so, das die Skripts "daily", "weekly" und "monthly" in der System-Crontab eingetragen waren. Wo sind die jetzt im Tiger? Meine Systen-Crontab ist leer...

    Habe versucht einen eigenen Cron-Job anzulegen - bekomme aber immer die Fehlermeldung "May 8 11:10:00 N1 postfix/sendmail[1078]: fatal: unable to use my own hostname" und das Skript wird nicht gestartet. Ich denke mal mein System will eine Fehlermeldung an den root senden, das das Skript nicht ausgeführt werden kann. Permissions habe ich schon geprüft, das sieht alles korrekt aus (root:wheel - 555).

    Jemand von Euch eine Idee?

    Danke,
    [MN]n0b0dy
     
  2. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.570
    Zustimmungen:
    43
    Mitglied seit:
    12.01.2005
    So weit ich weiß nutzt Tiger kein cron mehr, sondern ein eigene Entwicklung von Apple. Weiß da jemand mehr? Würde mich auch interessieren.....
     
  3. M4DM3N

    M4DM3N Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Hat keiner von Euch ne Ahnung? Kann ich irgendwie nicht glauben....
     
  4. Thorne^

    Thorne^ Mitglied

    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    31.05.2004
    Hallo

    Ich habe mal Google bemüht, Apple hat es durch Launchd ersetzt. Es soll mehr können und auch für einen schnelleren Start von Mac OS X sorgen.

    Weitere Informationen habe ich hier gefunden:

    Launchd is kinda init, mach_init, xinetd, cron, System Starter (seems very nice indeed, drop XML files into a dir saying I want to receive network connects on this port, start at this time, when load is so low etc)
    http://use.perl.org/~acme/journal/21633


    http://arstechnica.com/reviews/os/macosx-10.4.ars/5

    All About launchd Items (and How To Make One Yourself) http://www.macgeekery.com/node/136/

    http://developer.apple.com/document.../launchd.8.html#//apple_ref/doc/man/8/launchd


    Schneller Start mit launchd
    http://www.apple.com/de/macosx/features/unix/

    Da Mac OS X nur selten einen Neustart erfordert, wird Ihnen unter Umständen auch nur selten auffallen, dass Tiger dank "launchd" weniger Zeit für den Startvorgang benötigt. Mithilfe eines einheitlichen Startframeworks sorgt launchd für ein schnelleres Starten, Stoppen und Verwalten von Daemons und integriert init, mach_init, System-Starter und ähnliche Dienste. Administratoren steht ein einziger Mechanismus zur Verfügung, um bei Netzwerkdiensten die Begrenzung der Ressourcen zu prüfen, zu konfigurieren und festzulegen.
     
  5. lengsel

    lengsel Mitglied

    Beiträge:
    4.586
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    25.11.2003
  6. Martin Bond

    Martin Bond Mitglied

    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    33
    Mitglied seit:
    18.09.2004
    darum müssen die ganzen Pflegetools auch überarbeitet werden. Xupport ist leider noch nicht soweit. Cocktail ist aber up to date. einfach mal reinschaun!
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...