Wo sind die Propheten unter uns?

HeckMeck

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.11.2002
Beiträge
2.538
Hallo Leute,
ich bin auf der Suche nach Leuten die es geshafft haben andere Menschen zum switchen zu bewegen. Also scheut euch nicht und postet eure Geschichten.

Mein persönliches Highlight ist ein Kumpel der bis gestern nur Stress mit seinem "Gericom" gehabt hat und nachdem wir dann richtig Stress bei seinem Verkäufer gemacht haben (O-Zitat: Tut mir leid, aber ich kann das Gerät erst nach der dritten Repartur zurücknehmen, ansonsten hat das Geschäft einen finanziellen Schaden!!) hat er sich entschieden heute zu switchen und zwar aufs 12" iBook!!!clap
 

Chromentsorgung

Mitglied
Mitglied seit
07.06.2003
Beiträge
411
Switchen

Hallo Leute!
Ich bin noch nicht einmal selbst "geswitcht" (erst in ca. 10 Tagen) habe es allerdings schon geschafft einen anderen Menschen vom Apple-Prinzip zu überzeugen.

Ich habe meiner Freundin, die sich nun zu Beginn des Studiums auch ein Laptop zulegen will, eine kleine einfache Aufgabe gestellt, um ihr zu zeigen, was "Benutzerfreundlichkeit" bedeutet:
Sie sollte aus einer Reihe von Messdaten, die ich im Labor am Vormittag gemessen habe, eine grafische Darstellung machen, die Gradengleichung bestimmen und eine Möglichkeit finden, diese Gleichung so zu verwenden, um aus bekannten x-Werten unbekannte y-Werte zu gewinnen. Zur Hilfe standen eine DOSe und Excel.

Das Ergebnis waren Kopfschmerzen, Frustration und KEIN sinnvolles Ergebnis. Ausserdem wurde ich böse angeguckt...

Am Abend wurde das Experiment wiederholt, nur das diesmal ein iMac und Applesoftware verwendet wurde:
Auf Anhieb hat (fast) alles geklappt, es herrschte Zufriedenheit aufgrund selbst erbrachter Ergebnisse und ich wurde wieder angelächelt.

So gesehen habe ja nicht ich sie überzeugt, sondern Apple.

Fazit:
Meine Freundin holt sich einen Apple. Die Benutzeroberfläche, die Einfachheit und nicht zuletzt das Design haben sie überzeugt.

Mit Freundlichen Grüssen aus Hannover,
Chromentsorgung


-------------------
"Dreckskiste, verdammte!!!" (C. Wittmann, Hannover)
 

martyx

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
na, da hast du beziehungstechnisch ja noch gerade die kurve gekriegt! gelobt sei apple. ;-)
 

Keule

Mitglied
Mitglied seit
29.03.2003
Beiträge
1.708
Ich bin auf der Suche nach einem LanglaufAkkuNotebook beim Powerbook gelandet. (Vorher nix Mobiles, hatte bzw. hab noch einen soliden PC Desktop).

Ich hab mich sozusagen selber bekehrt (Münchhausen-Prinzip ;) )

Ciao Keule
 

psycho_tux

MacUser Mitglied
Mitglied seit
10.05.2003
Beiträge
66
ich bin frischer Mac User.

habe noch keine Leute zu mac switchen lassen. werde aber sicherlich noch viele Leute dazu bewegen. ich bin bekannter psychopath -> Leute wollen nicht das sie was nicht können das ich kann.


so versuche ich möglichst gut mit dem Mac Klarzukommen und Microsoft vom Markt verdrängen :D
 

schumacher2000

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
374
Re: Switchen

Original geschrieben von Chromentsorgung
Hallo Leute!
Ich bin noch nicht einmal selbst "geswitcht" (erst in ca. 10 Tagen) habe es allerdings schon geschafft einen anderen Menschen vom Apple-Prinzip zu überzeugen.

Ich habe meiner Freundin, die sich nun zu Beginn des Studiums auch ein Laptop zulegen will, eine kleine einfache Aufgabe gestellt, um ihr zu zeigen, was "Benutzerfreundlichkeit" bedeutet:
Sie sollte aus einer Reihe von Messdaten, die ich im Labor am Vormittag gemessen habe, eine grafische Darstellung machen, die Gradengleichung bestimmen und eine Möglichkeit finden, diese Gleichung so zu verwenden, um aus bekannten x-Werten unbekannte y-Werte zu gewinnen. Zur Hilfe standen eine DOSe und Excel.

Das Ergebnis waren Kopfschmerzen, Frustration und KEIN sinnvolles Ergebnis. Ausserdem wurde ich böse angeguckt...

Am Abend wurde das Experiment wiederholt, nur das diesmal ein iMac und Applesoftware verwendet wurde:
Auf Anhieb hat (fast) alles geklappt, es herrschte Zufriedenheit aufgrund selbst erbrachter Ergebnisse und ich wurde wieder angelächelt.

So gesehen habe ja nicht ich sie überzeugt, sondern Apple.

Fazit:
Meine Freundin holt sich einen Apple. Die Benutzeroberfläche, die Einfachheit und nicht zuletzt das Design haben sie überzeugt.

Mit Freundlichen Grüssen aus Hannover,
Chromentsorgung


-------------------
"Dreckskiste, verdammte!!!" (C. Wittmann, Hannover)
 

Hallo,

von welchem Wert ist die Aussage? mit welcher Software hat Sie es unter Apple gemacht ? etwa auch Excel? nur blöd wenn ich den ganzen Tag in Excel rumhacke das ich das Windoof quais nicht zu Gesicht bekomme....

Details please

THX
 

martyx

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Re: Re: Switchen

Original geschrieben von schumacher2000
von welchem Wert ist die Aussage? mit welcher Software hat Sie es unter Apple gemacht ? etwa auch Excel? nur blöd wenn ich den ganzen Tag in Excel rumhacke das ich das Windoof quais nicht zu Gesicht bekomme....

Details please

THX
 

was willste denn da für details?

1. dose mit windows und excel
2. imac mit OS (9 oder X) und apple works

aussage:
sie hat das angestrebte ziel mit dem apple-system erreicht.
mit dem dosen-windows kombinat dagegen nicht.

wert:
ein apple-system ist auch für solche aufgaben gut geeignet.

:cool:
 

Chromentsorgung

Mitglied
Mitglied seit
07.06.2003
Beiträge
411
Hallo!

Ich habe keine Ahnung was für eine Software benutzt wurde, es war eine normale Tabellenkalkulation, hatte aber kein Excel-Layout.

Wichtig ist für mich auch nur, dass sie/ich ein Problem hatte und es mit einem Apple lösen konnte, mit einer DOSe nicht.
Meine Freundin war ganz begeistert, wird sich also auch einen MAC (evtl. iBook) im Herbst holen.

Bis die Tage,
Chromentsorgung


------------------------
"Ausbildung ohne Bildung führt
zu Wissen ohne Gewissen." (???)
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Gestern war's soweit

Tja, Leute, gestern war's soweit!

Meine Freundin hat gesagt, sie hätte sich verliebt! "Na toll", werdet ihr jetzt denken, "sollte eigentlich die Basis der Beziehung sein...". Tja, mit dem kleinen, aber feinen Unterschied, dass sie sich nicht in mich (ja, das vielleicht auch ;-)), sondern in meinen iPod verliebt hat!

Sie gibt das Pödchen nicht mehr aus den Händen. Originalton: "Den muss ich auch haben. Da führt kein Weg dran vorbei!"

*ganzganzganzbreitgrins*

Als ich ihn frisch bekam, ging's schon los.... Ich solle ihr das Menü erklären, ihr zeigen, wie er funktioniert. Das habe ich natürlich nicht gemacht. Ich hab ihn ihr einfach nur gegeben und gesagt: "Das findest du selbst heraus." Und weil ihr alle die intuitive Benutzerführung von Apple-Produkten kennt, wisst ihr natürlich, dass sie sehr schnell allein zurecht kam.

Das Beste: seit mehreren Wochen fragt sie immer wieder mal nach, ob sie denn jene Arbeit auf einem Mac genau so machen könnte wie auf ihrem PC oder dieses auch möglich wäre und und und.... Natürlich antworte ich immer: "Genauso? Besser!" Zusätzlich will sie immer häufiger wissen, welch Unterschiede zwischen iMac und G4 liegen, was ein iBook kostet, ob dann diese und jene Software (speziell die i-Produkte) drauf wäre....

Nun hoffe ich, ohne sie groß zu drängen, dass sie von selbst die richtige Entscheidung, dass sie beim nächsten Rechnerkauf die richtige Wahl treffen wird. Und ich weiß eigentlich schon jetzt: Es wird ein Apfel sein.

;)
 

Jörg

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Dylan, Du kannst es mit den Frauen! Ein richtiger Ladykiller... uups! kommt Deine Flamme dann auch ins Forum? :D

Jörg
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Original geschrieben von Jörg
....kommt Deine Flamme dann auch ins Forum? :D
Na, aber hör mal! Eine Macuser-Registrierung wird das erste sein, was sie mit ihrem Äpfelchen tun wird!

;)
 
L

Lynhirr

Kein Missionar

Also ich ziehe nicht für Apple als Missionar durch die Lande, dazu fehlt mir die Zeit.

Aber in den 18 Jahren als Apple-User sind durch mich einige an den Mac gekommen - überlege - komischerweise viele Frauen, die oft meinen alten Mac übernahmen, mal eine Ärztin aus der Klinik, zuletzt meine Tochter (versteht sich von selbst) und zur Zeit versucht ein guter Freund von mir, unbedingt ein iBook zu bekommen.

Ach ja, eine Freundin aus Österreich, völlig entnervt von PC und XP wechselt nun zum iMac und eine andere Bekannte stellt ihren kleinen Satzbetrieb auf Mac um ...

Ich denke, wenn mich die Leute zufrieden mit dem Mac arbeiten sehen und die Ergebnisse erleben, dann reicht oft schon das gute Beispiel aus. :D

In diesem Sinne

Gruß Lynhirr
 

MacTuX

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
348
bie mir sinds mittlerweilse so viele (sicher mehr als 10), dass ich langsam mal von Apple provision verlangen sollte *g*
aber die meisten leute, haben halt gesehen, was ich mit dem dingen machen, und wie einfach das geht und so...und sagten dann "hey, das ist cool, so einfach geht das mit meiner windows kiste nicht....was kostet denn der Mac, den du da hast...." und so.. :)

Gruß

MacTuX
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
YES!

Ich hab's doch gewusst!

Meine Freundin hat sich heute nen 30 GB iPod bestellt!!!!

N E I D !!!!!!!

musik drumm
 

Jörg

Mitglied
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Der ist doch doppelt so lang... *hust* ähem, groß wie Deiner...

Schön, daß sie zugeschlagen hat! Fehlt da nicht noch was zum Laden...?


Lieben Gruß
Jörg
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Doch, fehlt!

Original geschrieben von Jörg
Schön, daß sie zugeschlagen hat! Fehlt da nicht noch was zum Laden...?
Doch, fehlt! Und deswegen haben wir gestern gleich mal n Passwort bei Macatcampus für sie besorgt.... Soll sich mal n bisschen warm stöbern...

:D
 

sanamiguel

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2002
Beiträge
1.565
Ich selber konnte bisher leider noch keinen bekehren :( , was aber wohl hauptsächlich daran liegt, dass die meisten in meinen Bekanntenkreis mit ihren "Kisten" auch daddeln wollen, etc.

Tja, und wer mich bekehrt hat...
Ich war auf der Suche nach einer vernünftigen/besseren Alternative zu MS, bin dadurch zwangsläufig auf Apple gestoßen, habe ein bißchen rumgesucht und bin dabei auf dieses tolle Forum gestoßen, welches mir meine (wahrscheinlich nervigen;) ) Anfängerfragen immer super beantwortet hat.

Also gebührt die Ehre hauptsächlich diesem Forum, bzw. seinen Mitgliedern.
Lob und Anerkennung für MacUser.de
drumm musik drumm clap clap clap

Gruss,
Michael
 

gauloisesbert

Mitglied
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
2.504
Gibt es noch Mac-Propheten?

RandaWanda würde ne Umfrage starten ... :jaja:





:d :hehehe: :Oldno: