Wo sind bankdaten versteckt ????

aurel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
27
Hallo Macuser,
ich würde gerne meine Homebankingdaten wie Kontonummer
und Pin-Nummer vom G4 auf den G5 übertragen. Auf dem G4
läuft 10.2.8 und auf dem G5 läuft 10.3.7. Meine Frage ist nun, wo sind diese Daten wie Konto- und Pinnummer abgelegt und kann man diese Datei einfach per Netzwerk zum G5 übertragen. Jetzt fragt man sich warscheinlich, warum trägt er den nicht die Daten in seine Hombankingmaske einfach ein?? Weil..., Kontonummer weis ich noch aber die Pinnummer ist verschwunden und wird auf dem G4 nur durch Punkte dargestellt. Das alte leidige Problem mit den Pin´s, es ist mitlerweile eine riesige Flut an verschiedenen Code-Nummern. Es nerft.
Wer weis wie es geht???

Gruß
aurel
 

admartinator

Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.310
Tja, da wirst du wohl die PIN-Nummer zurücksetzen lassen müssen. Da kommst du nicht dran, es sei denn, dein Erinnerungsvermögen kommt doch noch zurück.
 

?=?

Mitglied
Mitglied seit
09.02.2004
Beiträge
950
Ist zwar nicht das, was du hören willst, aber trotzdem:
Nutze es als Chance für einen neuen Anfang!
Eine Bank PIN gehört nicht auf einen Rechner!


Gruß,

?=?
 

babaloo

Mitglied
Mitglied seit
09.03.2003
Beiträge
1.602
ich halte auch nix davon, solche daten auf dem rechner zu speichern, aber hast du mal im schlüsselbund nachgeschaut?
 

aurel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
27
Ja, ja, Ihr habt ja recht, hab ich auch schon schwer beräut, aber nun ist es leider so wie es ist... Danke für Eure Antworten.

mfG
aurel
 

aurel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
27
babaloo schrieb:
ich halte auch nix davon, solche daten auf dem rechner zu speichern, aber hast du mal im schlüsselbund nachgeschaut?
Danke für den Tip, hat super geklappt, Problem gelöst !!

mfG
aurel :D :D :D