Benutzerdefinierte Suche

Wo kauf´ ich am besten meinen Apple?

  1. sandysun

    sandysun Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.03.2006
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    So, jetzt werde ich vermutlich gesteinigt und gevierteilt oder zumindest mit erhobenem Zeigefinger auf Suchfunktionen verwiesen, die mir entsprechende Fragen beantworten beantworten können. Aber glaubt mir, in der Suchfunktion "Apple kaufen" einzugeben *räusper* :D ist irgendwie nicht so wirklich effizient....

    Des Schwafelns nun aber genug: Ich werde mir aller hier im Forum zahlreich genannten Fiep-Widrigkeiten zum Trotz das MacBook Pro (das kleinere Modell) zulegen. Anstatt des 512 MB Speichers hätte ich jedoch lieber 1 GB RAM.
    Ist das überhaupt möglich oder wird man einfach zusätzlich einen 512er reinpacken? :rolleyes:
    Und nun die eigentliche Frage: Soll ich meinen Einkauf bei Gravis tätigen oder sollte ich besser eine Alternative suchen? Und kann ich, die ich keine Ahnung von Apple habe und zudem noch eine meist recht ratlos aussehende Frau bin (wenn ich eben auch ratlos bin), dem Verkäufer klar machen, dass er mich bitte freundlicherweise nicht konfusiert? :confused:

    Wenn Ihr da ein paar Tipps hättet, wär´ ich Euch sehr dankbar *klimperlieblichmitdenWimpern*

    LG,
    Sandy
     
    sandysun, 19.04.2006
  2. Gigo Spinoso

    Gigo SpinosoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    immer gerne im Gravis im Hugendubel...
     
    Gigo Spinoso, 19.04.2006
  3. Itekei

    ItekeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Kauf bei Apple direkt, bekommst wenn Du Schülerin oder Studentin bist auch einen Edu-Rabatt. Von Gravis würde ich ehrlichgesagt die Finger lassen, zu viele schlechte Erfahrungen und Berichte (->Suchfunktion). Speicher kaufst Du nicht bei Apple, das rüstest Du bestimmt um die Hälfte billiger später selbst nach.
     
    Itekei, 19.04.2006
  4. Gigo Spinoso

    Gigo SpinosoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    1
    den 512 mb kannst du selbst einfach einbauen oder du lässt es dir von einem techniker machen, zur Bertatung kannst du gerne in den HuDu kommen und auch gerne deinen hund mitbringen


    Ciao

    Giuseppe
     
    Gigo Spinoso, 19.04.2006
  5. misti

    mistiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.06.2004
    Beiträge:
    3.495
    Zustimmungen:
    33
    ich hab einem im applestore und einen beim fachhändler gekauft.

    war mit beiden sehr zufrieden.
     
    misti, 19.04.2006
  6. chicoconfuso

    chicoconfusoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    falls du bekannte oder verwandte hast, die lehrer in nrw sind, kauf ihn über die, da kriegst du runde 20%.
     
    chicoconfuso, 19.04.2006
  7. krusty

    krustyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    1
    Laptops sowie Computer wie den iMac würde ich grundsätzlich im Internet bestellen, da hier das 14-Tage Rückgaberecht gilt. Dies ist vor allem von Vorteil, wenn das Display einen/mehrere Pixelfehler hat, aber nicht genug Pixelfehler, um vom Hersteller repariert/ausgetauscht zu werden.
     
    krusty, 19.04.2006
  8. Gremlin

    GremlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mein PB mit guten Erfahrungen bei Gravis gekauft. Der Vorteil bei denen ist die Garantieerweiterung, die günstiger ist als AppleCare und mehr abdeckt, z.B. auch - mit Selbstbeteiligung - Unfälle und Diebstahl. Bei einem Mobilrechner (besonders einem so teuren!) halte ich sowas für sinnvoll.
    Ich habe mir das Ding übrigens direkt im Laden erstmal vorführen lassen, um sicher zu sein, keine Pixelfehler zu haben.

    Gremlin
     
    Gremlin, 19.04.2006
  9. mac12

    mac12MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    4
    Ich würde dir raten im Apple Store zu kaufen.

    Ansonsten kann ich nur Media Markt empfehlen. Die haben inzwischen fast das gleiche Sortiment was Gravis hat – sind dabei aber deutlich, deutlich billiger. Und netter!

    Gravis ist in der Regel 3% billiger als der Apple Store, MediaMarkt 8-10%
     
    mac12, 19.04.2006
  10. uwm

    uwm

    Also, ich habe mich bei meinem iBook bewußt für den Händler vor Ort entschieden.
    Einfach, weil ich keine Lust habe, im Falle eines Defekts bei Apple anzurufen, und die schicken mich dann wenns dumm läuft, erstmal zum authorisierten Servicepartner vor Ort - und da ich lange genug im Handel tätig war, weiß ich, wie motiviert ein Händler vorgeht, wenn das zu reparierende Gerät woanders gekauft wurde.

    Ist aber auch verständlich für mich, wenn ein anderer daran verdient hat, und ich soll als Händler dann die Probleme beseitigen, dann rechnet sich das für mich ja auch ganz toll ... besonders wenns kein sofort zu diagnostizierender Hardwarefehler ist, und ich erstmal stundenlang auf Fehlersuche bin.

    Außerdem habe ich jetzt einen netten und sehr bemühten Ansprechpartner vor Ort, der nicht erstmal nach meiner Kredikarte fragt, wenn ich was wissen will :D

    Schau dir halt mal die Händler in deiner Nähe an, und wenn der Händler wirklich extrem über den Preisen aus den I-Net Shops liegt, drucke dir die Angebote aus und frage einfach mal, inwieweit der Händler dir dann ein ebensolches Angebot machen kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - kauf´ besten meinen
  1. ALVARIN
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.024
    davedevil
    17.05.2017
  2. EnderBoy
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.039
  3. Charlize
    Antworten:
    97
    Aufrufe:
    9.451
    LosDosos
    20.11.2013
  4. Catharina
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.442
    benjamind
    08.10.2013
  5. Leo33
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    608