Wo gibt es Linux?

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von DerAres, 13.11.2005.

  1. DerAres

    DerAres Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.11.2005
    Kann mir jemand sagen, wo ich Linux für meinen Mac 10.4.3 herunterladen kann? Ich habe zwar lange gesucht, aber nichts passendes gefunden. Ich hoffe, ihr wisst mehr.
     
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    da zum Beispiel:
    http://ubuntulinux.org/

    basiert auf debian, und es gibt eine livecd oder dvd, brauchst also nix installieren zum reinschnuppern..
     
  3. Generalsekretär

    Generalsekretär MacUser Mitglied

    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    06.06.2005
    Distrowatch

    Gibt einen hervorragenden Überblick.
    Aus dem Stegreif:
    (K)Ubuntu, Debian, Mandriva, SuSE 10.0, Yellow Dog

    Linux ist übrigens 'unabhängig' von der Version des MacOS, da es (natürlich) ein eigenes Betriebssystem ist. Aufpassen muß man in erster Linie wegen OldWorld / NewWorld Mac, aber bei 10.4.3 hast Du vermutlich einen NewWorld Mac, auf dem wahrscheinlich fast Alles an PPC-Linux läuft.
     
  4. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.08.2004
    Auch http://www.openbsd.org/de und www.netbsd.de in den PPC-Versionen wären eine Alternative. Nur wegen der Vielfalt meine ich :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Hier findest du die meisten Vertreter: http://www.linuxiso.org/
     
  6. dereperaner

    dereperaner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    05.05.2005
    Wenn Du Interesse hast. Habe noch kostenfreie Ubuntu CD´s hier. Als Live CD und Install Version. Hab sie mir direkt zuschicken lassen. Gegen Porto Erstattung kannst Du sie haben
     
  7. Sir_RamDac

    Sir_RamDac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    12
    MacUser seit:
    04.11.2003
    Sei mir nicht bös aber so wie du die Frage formuliert hast solltest
    du lieber bei OS X bleiben und dir den Stress ersparen ;)
     
  8. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen ausser, dass es ein guter Ratschlag ist und keine Beleidigung. (Allerdings, man verzeihe mir gleich vorab, ist es immer eine gute Idee, bei OSX zu bleiben und von dem Linux in all seiner bunten Vielfalt - bunt wie ein LSD-Rausch... und genauso nützlich - die Finger zu lassen.)
     
  9. csch

    csch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.10.2005
    Naja, so generell würd ich das jetzt nicht sagen. Aber es soll ja keine Sinnfrage werden ob Linux auf nem Mac gut ist oder nicht.

    Achja, Fedora hat auch eine Version für PowerPC...da mir Fedora auf meinem PC immer gute Dienste geleistet hat würde ich mir die mal ansehen.
     
  10. kanadier

    kanadier MacUser Mitglied

    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.10.2005
    Anmerkung: Yellow Dog Linux basiert auf Fedora Core for PowerPC. Es ist also mehr oder weniger das gleiche, nur dass du bei YDL gleich mp3-Unterstützung hast. Red Hat (und Fedora) dürfen das wegen Patenten oder so was nicht beifügen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen