Wo finde ich die Tasten Pos1 und Ende?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von CarolaColumna, 19.10.2005.

  1. CarolaColumna

    CarolaColumna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    Hallo zusammen,

    ich bin seit zwei Tagen auf Apple umgestiegen. Vieles ist noch sehr ungewohnt, ich hab angefangen, mich einzulesen. Es macht großen Spaß. Ich habe innerhalb weniger Stunden ziemlich viel Neues kennen gelernt und begonnen mich damit anzufreunden.

    Trotzdem fehlt es noch an den einfachsten Dingen. So zum Beispiel: Wo finde ich die Windows-Tasten Pos1 und End, mit denen man in einem Text entweder an den Anfang oder das Ende einer Zeile springen kann? Und wofür sind die Tasten mit den schrägen Pfeilen, die sich an der Stelle befinden, wo auf Windows-Tastaturen eben jene gesuchten Tasten sind.

    Vielen Dank schon jetzt,
    Grüße Carola
     
  2. eSynth

    eSynth MacUser Mitglied

    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Normalerweise ist die Kombo

    Apfel+Pfeilnachlinks/rechts für Pos1 bzw. Ende ??
    Je nach Anwendung (Photoshop) sind es aber tatsächlich die "Schrägpfeiltasten"

    Schräge Pfeile sind für Dokumentanfang/Ende?



    (Verbessert mich, bin gerade am PC)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2005
  3. Stimmt. Jedoch funktionieren die im Camino (Mozilla Browser) nicht weil man damit Seite vor/zurück steuert. Sehr nervig wenn man sich die Kombinationen mal angewöhnt hat... ;)

    MfG, juniorclub.
     
  4. Feli

    Feli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.733
    Zustimmungen:
    68
    MacUser seit:
    09.10.2005
    Hi, vielleicht hilft das

    -> http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Wikipedia_am_Mac#Sonderzeichen

    [Um die aktuelle Tastaturbelegung, auch mit gedrückten Sondertasten, zu sehen, kann man das Hilfsprogramm Tastatur starten. Unter Mac OS 8 und 9 ist es normalerweise im Apple-Menü erreichbar. Unter Mac OS X 10.0 bis 10.2 befindet es sich im Ordner Dienstprogramme im Programme-Ordner (Utilities/Key Caps auf Englisch). Ab Mac OS X 10.3 braucht man nur im Tastaturmenü Tastaturübersicht einblenden zu wählen. (Dies muss man gegebenenfalls in Systemeinstellungen - Landeseinstellungen - Tastaturmenü aktivieren.) Im Tastaturmenü kann man auch eine Zeichenpalette einblenden, mit der man Zeichen eingeben kann, die sich nicht auf der Tastatur finden. Auf diese Art lassen sich relativ bequem alle Unicode-Zeichen erzeugen; über den Reiter „Favoriten“ kann man sich öfter benutzte Zeichen in den Schnellzugriff legen.]

    Warte auch sehnsüchtig und bin bis dahin fleissig...

    LG!
     
  5. CarolaColumna

    CarolaColumna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    Camino?

    Hallo, vielen Dank für Eure Antworten :)

    Gleich noch eine Frage hinterher: Camino kenne ich nicht. Ich bin von Windows mit Firefox vertraut. Ist Camino ein extra Browser für Macintosh? Welchen Browser empfehlt ihr mir fürs arbeiten bei Mac? Safari, Firefox, Camino oder doch einen ganz anderen?

    Das Forum hier ist wirklich hilfreich, Ihr seid wirklich hilfreich. Danke! :)
    MfG Carola
     
  6. Toerk

    Toerk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    11.12.2004
    Ich habe auf meinem Apple Safari, Firefox und Camino installiert ... kann man ohne Probleme parallel haben.

    Dann kannst Du ja in Ruhe testen, welcher Browser Deinen Bedürfnissen am besten entspricht. Bei mir ist es Camino, ab und an Firefox...

    Camino ist deutlich am schnellsten (IMHO), Firefox am flexibelsten (wg. Extensions) und Safari ist eben Apple ;) ...

    Cheers,

    Toerk
     
  7. braindub

    braindub MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Also ich benutze Safari, komme damit ganz gut zurecht. Nach meinem Umstieg habe ich eine Zeit lang Firefox benutzt, bin jetzt aber "voll auf Safari". Ich denke, beide sind ok, wobei ich Safari etwas besser finde, aber benutze einfach den, mit dem Du am besten zurecht kommst ;)
     
  8. orgonaut

    orgonaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    768
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Herzlich willkommen hier und viel Freude mit Deinem Macintosh!

    Auch immer wieder gerne empfohlen für Tastaturkommandos wird defekter Link entfernt Nichts desto trotz ist die Hilfe (im Menü) auch wirklich sehr hilfreich, man muss sich nur ein wenig einlesen und Zeit nehmen.

    Probier einfach einmal Safari, der bietet so praktische Features wie Zugriff auf die systemeigene Rechtschreibkontrolle. (Sehr hilfreich, wenn man in Foren postet. :D)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2005
  9. Hilarious

    Hilarious MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    25.11.2004
    Hier noch mal "grafisch" im Anhang.
    (Oben "Pos1", unten "Ende")
     

    Anhänge:

  10. CarolaColumna

    CarolaColumna Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2005
    He, he, die Tastenpositionen selbst kenne ich, nur hat das eben bei der Mac-Tastatur nicht funktioniert in verschiedenen Programmen ;) Aber danke nochmal. Ich bin begeistert von eurer Hilfsbereitschaft!

    Danke für das willkommen. So fühle ich mich gerade auch - willkommen hier.

    Bis denn Carola
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen