Wo find ich das @-Zeichen

bassgiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7
Hallo Zusammen
Ich hab grad ubuntu auf einem imac 233MHz installiert.
Das läuft eigentlich sehr gut, nur krieg ich das @-Zeichen nicht hin.
Beim Gerätemanager hab ich auf MacTastatur umgestellt, aber es zeigt keine Wirkung. Ich bin Mac-user und bewege mich das erste mal im Linux.
kann mir jemand weiterhelfen ?
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.892
@: ALT-L oder Du verwendest die Suche ;)

die verrät Dir auch wo []|{}\~ liegen!


Willkommen im Forum!
 

mrelan

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
689
wegus schrieb:
@: ALT-L oder Du verwendest die Suche ;)

die verrät Dir auch wo []|{}\~ liegen!


Willkommen im Forum!
das ging offensichtlich nicht, da er macuser ist und deshalb wahrscheinlich weiß wo es bei Mac OS liegt, aber nicht wo es bei Ubuntu Linux liegt.
Bei Linux meistens wie bei windows befehl q auch wenns wehtut weil man angst hat daß das Programm sich beendet ;)
Edit: befehl heißt apfeltaste und übrigens willkommen im Forum!
 

bassgiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7
Hallo wegus
besten Dank für deine Superschnelle Antwort.
Leider geht alt-L bei mir nicht.

Welche Suche meinst du ?
 

bassgiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7
@-Zeichen

Hallo mrelan

danke für deine Antwort, aber das mit der Apfel und q-Taste geht bei mir nicht. Und eine rechte alt-taste hab ich auch nicht.
Welche Landeseinstellung verwendest du ?
Deutschland ? Ich komme aus der Schweiz und hab auf Schweiz eingestellt.
Vielleicht liegts daran.
Und: danke für euren freundlichen Empfang und die schnellen Rückmeldungen.
Scheint mir ein TOP-Forum zu sein. Gratuliere !!

mrelan schrieb:
das ging offensichtlich nicht, da er macuser ist und deshalb wahrscheinlich weiß wo es bei Mac OS liegt, aber nicht wo es bei Ubuntu Linux liegt.
Bei Linux meistens wie bei windows befehl q auch wenns wehtut weil man angst hat daß das Programm sich beendet ;)
Edit: befehl heißt apfeltaste und übrigens willkommen im Forum!
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.892
Hehe, da hat sich der Wegus verlesen - sorry :)

@bassgiger: Ich meinte die Forensuche. Da gibt es für Tastenbelegungen ne Menge zu lesen ( ob auch für ubuntu weiß ich nicht).

PC's erwarten das @ bei ALTGR+Q! ALTGR ist die rechte ALT-Taste! Das dürfte dann auch hier klappen. Was hast Du denn für eine Tastatur, wenn da die ALT-Tasten fehlen sollen kopfkratz

EDIT:

Ich komme aus der Schweiz und hab auf Schweiz eingestellt.
Ahso! Jetzt ist also die Frage wo bei schweizer Tastaturbelegung des @-Zeichen ist? Schwizer vor...
 

wolfologe

unregistriert
Mitglied seit
31.08.2004
Beiträge
17
Viel Informationen findest Du auch hier:


oder

mac-and-win.de/Mac/Tips/shortcuts.

Vielleicht helfen Dir ja diese Seiten auch etwas weiter...
Habe ich auch erst nach längerer Forums-Suche gefunden! ;)
 

bassgiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7
@ gefunden / audio

Hallo Zusammen

Vielen Dank für eure Hilfe, ich habs nun gefunden. banana
Auf der schweizer (windows)-Tastatur ist das @-Zeichen Alt-Gr-2
übersetzt auf die Mac-Tastatur ist das Apfel-2.

Jetzt muss ich nur noch wissen, wie ich das Audio zum laufen bringe.
Im Moment geht kein Ton.
 

mrelan

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
689
bassgiger schrieb:
Jetzt muss ich nur noch wissen, wie ich das Audio zum laufen bringe.
Im Moment geht kein Ton.
Das ist normal bei Linux. Vielleicht mal Kernel neu kompilieren? :D und die Module für Audio nicht vergessen, und immer dran denken: konfigurieren geht über studieren. Sorry für meinen Sarkasmus, aber ich bin ein gebranntes Kind was Linux angeht

Gruß
 

bassgiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7
Hallo mrelan

Das würd ich ja gerne machen, wenn ich nur wüsste wie.
Bin halt ein etwas unbedarfter Mac-user, aber es gibt ja auch noch die Linux-foren.
Sonst gefällt mir das Linux schon. Hab es als Alternative zum OS9 mal ausprobieren wollen. Erster Eindruck ist: Cool & komplett
 

mrelan

Mitglied
Mitglied seit
26.06.2005
Beiträge
689
bassgiger schrieb:
Tjo, im Vergleich zu einem (darf ich sagen veralteten? nicht böse sein OS 9 user!) nicht aktuellen OS allemahl, klar. Denke mal du hast das aktuellste Linux genommen das du kriegen konntest.
Viel Spaß dann noch in den Linux-Foren ;)
 

bassgiger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
7
ubuntu im iMac

Das System läuft sehr stabil und die Programme sind ziemlich cool (Dieser IMac wurde 1998 hergestellt).Es ist nicht bertauschend schnell, aber es lässt sich arbeiten damit Firefox, open-office-2, Evolution. Fürs OS9 musste ich immer Netscape oder Internet Explorer :( brauchen und das office-paket von microsoft find ich auch nicht toll.
Und das tollste war: Installations-cd rein, c-drücken, aufstarten und das ubuntu hat sich reibungslos von a-z installiert (ohne gross zu konfigurieren ;) ). Vielen Dank an dieser stelle an die Entwickler von ubuntu.
Den download von ubuntu findet ihr ubuntu-download


Gruss
 

jokkel

Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
3.790
Hier scheint ja niemand eine Ahnung zu haben. Wie gut, dass ich schon mal Ubuntu auf meinem ausprobiert habe und deshalb weiss wie's geht:

Apfel + q
 

Kronjuwel

MacUser Mitglied
Mitglied seit
07.10.2019
Beiträge
1
Hallo Zusammen
Ich hab grad ubuntu auf einem imac 233MHz installiert.
Das läuft eigentlich sehr gut, nur krieg ich das @-Zeichen nicht hin.
Beim Gerätemanager hab ich auf MacTastatur umgestellt, aber es zeigt keine Wirkung. Ich bin Mac-user und bewege mich das erste mal im Linux.
kann mir jemand weiterhelfen ?
also unter einem guten Linux lässt sich in Systemsteuerung ganz einfach die apple Tastatur zur Benutzung auswählen....anwenden und gut.....
verwende das neuste Kubuntu und eine 8 Jahre alte Tastatur von apple.....
 
Zuletzt bearbeitet: