Benutzerdefinierte Suche

wo die günstigsten rams?

  1. denkigroove

    denkigroove Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    wollte für mein neues pb 1 gb ram dazu kaufen. wo gibts den billigsten??? aber nicht den schlechtesten!!!
     
    denkigroove, 08.06.2005
  2. kingoftf

    kingoftfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    32
    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/

    hab jetzt 2x 1gb von denen im iMac , kostete im Angebot nur 99 Taler das Stück
     
    kingoftf, 08.06.2005
  3. denkigroove

    denkigroove Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    passt der? hab das aktuelle 15" pb!! oder noch lieber warten wg. preis?

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?cPath=1_18&products_id=1570&
     
    denkigroove, 08.06.2005
  4. Junior-c

    Junior-c

    Entweder getesteten No-Name RAM von DSP um 117 Euro (hier).
    Oder Marken-RAM (siehe hier); z.B. Kingston ab 109 Euro (hier).

    Sollten beide problemlos in deinem PB laufen. ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 08.06.2005
  5. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    Was für eine Qualität haben die Riegel? NoName für Mac geprüft oder Marke? Und die Werte OK oder Schnecke?
     
    webhonk, 08.06.2005
  6. Badener

    Badener

    Ich habe bei Biehler gekauft und bin sehr zufrieden.... Mein nächster RAM wird wieder bei ihm sein.....
     
    Badener, 08.06.2005
  7. denkigroove

    denkigroove Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    passen denn die kingston module 100% ig?? hat der wer mit erfahrung???
    und wo ist der unterschied zwischen marken und no name ram?
     
    denkigroove, 08.06.2005
  8. denkigroove

    denkigroove Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    denkigroove, 08.06.2005
  9. webhonk

    webhonkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    43
    Bei Markenram kommt Platine Controler und Speicher von ein und demselben Hersteller und sind optimal aufeinander abgestimmt. Bei Noname ist das nicht so und es kann zu problemen kommen oder der Speicher arbeitet nicht in der angegebenen Geschwindigkeit. Natürlich kann auch alles Gut gehen und man hat keinen Unterschied in der Leistung, aber es kann halt so sein.
     
    webhonk, 08.06.2005
  10. Sl0815

    Sl0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.04.2005
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    bei dsp gucken was für Speicher du nehmen kannst und dann z.B. bei

    http://www.alternate.de
    www.kmelektronik.de
    www.snogard.de

    mal reinschauen. So hab ichs bei meinem ibook gemacht - klappt einwandfrei.

    Gruß
     
    Sl0815, 08.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - günstigsten rams
  1. Sam1993

    Frage des RAMs

    Sam1993, 12.05.2014, im Forum: MacBook
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    561
  2. nicolas-eric
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    536
    der Mark
    08.01.2007
  3. Roum
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.440
    wflorian
    24.08.2006
  4. BIGBoss
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    518
    sebsebseb
    18.03.2006
  5. mandela
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    479