Wo bekomme ich günstig ein Office 365 Abo her

Diskutiere das Thema Wo bekomme ich günstig ein Office 365 Abo her im Forum Office Software.

  1. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.996
    Zustimmungen:
    8.106
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Ja, genau das ist Word. Ein Layout-Programm ;)
    Für viele sicherlich nicht. Für rudimentäre Aufgaben langen andere Dinge locker. Eben sowas wie LibreOffice oder auch Pages. Man kauft sich auch nicht die Adobe-Suite weil man 3x im Monat ein Strichmännchen zeichnen will, da wär das sicher genau so übers Ziel hinausgeschossen. Aber eben für das, was Office kann, find ich den Preis angemessen. Dass dies nicht jeder braucht ist ja nicht die Schuld der Software.
    :keks:Du kannst ja gerne ein anderes Wort einsetzen. 20 Jahre und immer noch kein Plan = Was?
    Uninteressiert? Nicht empfänglich für Wissen? Kognitiv beeinträchtigt? Ignorant?
    Auf alle Fälle kann man festhalten dass da nicht die Software die Schuld trägt ...

    Das ist doch keine Raketenwissenschaft ... weiß nicht warum da bei Computern immer so ein Fass aufgemacht wird. Wenn ich 20 Jahre ne Kreissäge bediene und immer wieder muss mir wer die Handhabung erklären dann wird man sich auch fragen was da los ist ...
     
  2. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.198
    Zustimmungen:
    3.341
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Naja, wenn Word für mehr als ein paar Wörter gemacht wäre würde es "sentence" oder bei ganzen Seiten vielleicht auch "Pages" heißen :Party:


    Meiner meinung nach ist halt das 1TB Onedrive, das ziehende Argument für ein Abo. Da entstehen wiederkehrende kosten für MS, das seen die meisten ein.

    Meist wurde office auch mit dem Rechner zusammen gekauft. Da gingen die Kosten im gesamtpreis unter.
    Aber jetzt plötzlich eine größere Ausgabe (oder wiederkehrende kleine) für etwas das eigentlich immer auch so funktioniert hat sehen sie nicht ein.
    Sie nutzen dann meist blöderweise Outlook mit einem IMAP oder POP3-konto und wollen möglichst dabei bleiben.
    Man merkt richtig, wie Kunden mit altem Office (2007-2011) vor dem Wort "Abo" zurückschrecken.
     
  3. dodo4ever

    dodo4ever Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    305
    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Privat finde ich das Office-Abo nicht gut, das ist einfach zu teuer. 50€ p.A. x 10 Jahre sind 500€. Da fahre ich lieber in den Urlaub. Hab noch das 2011er und das wird genutzt, bis es auseinanderfällt. Wenn ich das 10 Jahre nutze, kostet es mich ca. 15€ p.A.

    Wenn man beruflich damit sein Geld verdient ist das Abo jedoch gerechtfertigt. MS macht da schon gute Arbeit, besonders Excel ist unverzichtbar. (Was nicht heißen soll, dass ein OpenSource-Excel schlechter ist…)
     
  4. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.533
    Zustimmungen:
    5.953
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    1TB OneDrive nicht vergessen. Wer es nicht braucht oder will, hat ja genügend Alternativen.
     
  5. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Medien:
    33
    Zustimmungen:
    2.689
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Den Rest unterschreibe ich gern, die Wortwahl hier aber definitiv nicht, da sie eben überhaupt nicht zu Klärung der Sachlage beiträgt! (Oder möchtest Du zum Ausdruck bringen, dass nur "links" an Steuer und Gesetz vorbei "geschissen" wird?…)

    Ich kann die Aufregung in der Diskussion nicht ganz nachvollziehen, schließlich bietet Microsoft immerhin die Option die Software zu kaufen oder zu mieten! Gewisse andere Anbieter bestehen auf dem Abo OHNE Alternative. Was Preise betrifft bin ich insofern etwas verwundert, wenn man sich einen "Mac" leistet, einem die Jahresgebühr für ein Office-Abo zu viel erscheint… (WAS sagt uns das über den User? ;)) Alternativ kann man auch einen Billigrechner nehmen und sich beinahe JEDES Abo leisten…
     
  6. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.412
    Zustimmungen:
    621
    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Wie die Leute mit dem Grill von Weber u.ä., aber die Würstchen vom Discounter drauf...
     
  7. MalMAC

    MalMAC Mitglied

    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    258
    Mitglied seit:
    22.06.2006
    Abos = doof
     
  8. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.533
    Zustimmungen:
    5.953
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Diese Aussage = doof
     
  9. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Medien:
    33
    Zustimmungen:
    2.689
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Ein wenig kurzformuliert, dennoch nicht ganz von der Hand zuweisen - wenn man keine Alternative hat! Bei MS-Office kann man aber durchaus auch kaufen statt mieten.
    Vorteil des Abos ist, dass man immer mit der aktuellsten Version (inkl. Sicherheitsfeatures!) arbeitet, oft eine cloud hat (auch wenn man sie so wie ich aus Sicherheits- oder vertraglichen Gründen nicht nutzt / nutzen kann). Der Nachteil ist eben, dass man außer mit Kündigung nicht auf ungewollte Änderungen reagieren kann! Wenn ich so daran denke, welche Zöpfe Apple so gern in der Vergangenheit einfach gekappt hat… (und unsere Peripherie braucht in einigen Fällen Treiber die hin und wieder nicht mit dem neuesten OSX funktionieren!)
    Also, Abo nicht per se doof, aber einige Aspekte schon!
     
  10. SteveHH

    SteveHH Mitglied

    Beiträge:
    4.214
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    03.03.2005
    Diese Scheiss "Geiz ist Geil" Mentalität geht mir so auf den Sack.
     
  11. bowman

    bowman Mitglied

    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    1.079
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    ...ja, das stört mich bei Apple auch... :D
     
  12. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.533
    Zustimmungen:
    5.953
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ja klar, weil ich auf diesen Post...
    ...eben auch so kurz reagiert habe.
    :D

    Pauschal stimmt die Aussage nun mal nicht.
     
  13. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    2.316
    Zustimmungen:
    1.800
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Wenn ich es nur 2 Jahre nutzen würde, mag deine Rechnung stimmen.
    Ich nutze es aber viele Jahre und Updates erhalten selbstverständlich auch die gekauften Versionen.

    Für jemanden der die 1TB Cloudspeicher benötigt mag sich das Abomodell rechnen.
     
  14. bloodynoob

    bloodynoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    77
    Mitglied seit:
    06.03.2016
    Was soll der Schwachsinn dann? wenn man Ausschau nach günstiges halten tut was ist da dann verkehrt dran, erkläre bitte:confused:
     
  15. Aladin033

    Aladin033 Mitglied

    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    22.08.2015
    Der Meinung bin ich auch. Da würd ich fast eher zu den Office Programmen von Apple raten, hab ich auch, ich brauch wie ich schätze 90% der Menschen nicht mehr. :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...