Wo bekomme ich günstig ein Office 365 Abo her

Diskutiere das Thema Wo bekomme ich günstig ein Office 365 Abo her im Forum Office Software.

  1. bloodynoob

    bloodynoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    06.03.2016
    ich bin auf der Suche nach ein adresse wo man günstig ein Lizenz oder Abo für office 365 bekommen tut, sind unter euch vielleicht welche die mir da ein paar tipps geben kann?
     
  2. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.066
    Zustimmungen:
    5.575
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Was bedeutet günstig für dich?
     
  3. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.579
    Zustimmungen:
    579
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    google?

    Also wenn man es hundertprozentig legal haben will, dann eben im Fachhandel. Ansonsten einfach mal bei ebay schauen ... da sind aber eben auch illegale Keys im Umlauf.

    Ansonsten kann man als Student/in vieler Hochschulen ein kostenloses Abo für die Zeit des Studiums bekommen.
     
  4. bloodynoob

    bloodynoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    06.03.2016
    Danke für die schnelle antworten, günstig meine ich nicht der volle preis Student bin ich auch nicht und ehrlich gesagt auf Ebay blicke ich kaum noch durch da werden für unter 10€ Live time Office 356 pro plus verkauft ist ja verlockend aber ist das auch alles rechtens?
     
  5. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.066
    Zustimmungen:
    5.575
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ja natürlich ist das alles rechtens. :D

    Viel nachdenken muss man da wohl nicht darüber... oder?


    Edit: Mal ne Frage... sind denn 50 Euro im Jahr wirklich zu viel?
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.576
    Zustimmungen:
    2.920
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Schülervergünstigungen können zum teil auch von "Schülern" der Volkshochschule genutzt werden.

    Ich selbst nutze Pages + Numbers
    Habe aber auch keine weitergehenden Ansprüche.
     
  7. bloodynoob

    bloodynoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    06.03.2016
    Logisch kann ja nicht alles Kosher sein:D aber wo kann man sonst noch schauen wo man nicht der volle preis zahlen tut habe auf Amazon zumbeispiel eins gesehen für 49€ ist schon mal kein schlechter Kurs, oder geht es noch günstiger?
     
  8. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.064
    Zustimmungen:
    2.868
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    schau mal auf die schnäppchenportale. abundzu gibt's O365 personal für 30-35€.
     
  9. devo

    devo Mitglied

    Beiträge:
    1.599
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    524
    Mitglied seit:
    19.04.2010
  10. Geminga

    Geminga Mitglied

    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    22.10.2017
    Alter... 80 € im Jahr für ein O365 Können ja wohl nicht zuviel sein.
     
  11. bloodynoob

    bloodynoob Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    06.03.2016
    80€ ist sicher nicht viel aber wenn man es billiger bekommt wozu 80€ zahlen?
     
  12. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    20.903
    Zustimmungen:
    4.355
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Vielleicht tut es ja auch das kostenlose LibreOffice. Meiner Erfahrung nach wollen viele Microsoft Office nur, weil sie nichts anderes kennen, oder nicht einfach mal was ausprobieren. Und den meisten würde, wenn sie ehrlich sind, auch eine Alternative ausreichen. Viel mehr als Schriftgröße, Fett-/Kursivschrift oder Einrückungen mit TAB machen sie eh nicht.
     
  13. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Mitglied

    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    590
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    Vielleicht, weil gute Ware gutes Geld kostet?
    Oder wie würdest du dich als Softwareentwickler fühlen, wenn deine harte Arbeit unterminiert wird von linkslink-versifften Anarcho-Gutmensch-Piraten, die meinen, für Dienstleistungen brauche man nicht zahlen?

    Wer mich in der Luft zerreißen will: Nur zu.
     
  14. baremac

    baremac Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.12.2017
    Hallo bloodynoob,

    ich kann Killerkaninchen nur zustimmen.

    Du hast die Möglichkeit, das Office 365 Paket mit bekannten Produkten, wie Word, Excel, Outlook, Powerpoint, etc und weiteren Dienste wie OneDrive inkl. Speicherplatz im Monatsabo für erste Tests auf Deinem Desktop und weiteren mobilen Geräten monatsweise zu abonnieren und damit die Möglichkeit, dies für Deine Ansprüche zu testen.

    Danach kannst Du immer noch ein Jahresabo nutzen oder andere (Familien-) Mitglieder glücklich machen wollen, indem Du evtl. auf ein "Office 365 Home" upgradest.

    Mittlerweile ist das Ganze nicht nur bei Microsoft direkt, sondern auch im Apple Store buchbar.

    Eine Alternative wäre z.B. das erwähnte LibreOffice als Fork des bekannten OpenOffice.

    Viele wollen allerdings das "Original", selbst wenn es auch da zwischen verschiedenen Office Versionen und Plattformen hin und wieder Probleme im Bereich Formatierung / Gestaltung geben kann.

    Von einem Office Paket, das günstig bei einigen Anbietern angeboten wird, die dies teilweise als herausgelösten Teil einer Volumenlizenz anbieten, kann ich nur warnen. Siehe auch der Heise Link oben.

    Also, hier meine Empfehlung:
    Probiere das Original für einen Monat auf mehreren Endgeräten bei Bedarf und entscheide Dich dann, ob es Deinen Ansprüchen genügt.

    69 Tacken pro Jahr halte ich nicht für übertrieben angesichts der angebotenen Produkte und Dienste.

    Viel Erfolg!
     
  15. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    285
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Bei Microsoft oder im Apple Store würde ich nicht kaufen. Bei Amazon gibt es die Lizenz für 6 User des öfteren für 50-55€/Jahr. Am Anfang mehrere Codes kaufen und auf der Microsoft-Seite eingeben. Danach kann man dann immer wieder bei Schnäppchen zuschlagen.
     
  16. mj

    mj Mitglied

    Beiträge:
    7.967
    Zustimmungen:
    2.568
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Bei notebooksbilliger.de gibt es Office 365 Personal (1 Benutzer) für 49,99€ und Office 365 Home (6 Benutzer) für 74,99€. Viel billiger gibt es die nur gelegentlich mal im Sonderangebot, das allerdings nie dann kommt wenn gerade eine Verlängerung ansteht ;)
     
  17. Widescreen

    Widescreen Mitglied

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    180
    Mitglied seit:
    26.03.2010
    Solche Lösungen funktionieren meisten nur ein paar Wochen, dann ist der Account gesperrt. Und auf Daten die online gespeichert sind, sind dann weg.
    Außerdem ist es illegal, aber das ist klar
     
  18. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.576
    Zustimmungen:
    2.920
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Naja, microsoft will doch auch 10 euro alle 5 wochen...

    Office 365 ist in meinen augen viel zu teuer, wenn man es nicht beruflich nutzt.
    Wir reden über ein büropaket.
    Die clouddienste sollte man zukaufen können wenn man möchte.

    Auch die lizenzbedingungen sind doch der letzte murks.
    Auf dem ipad 9,7 ist es gratis, auf dem 10,5 zoll ipad kostet es voll.
     
  19. Andreas2802

    Andreas2802 Mitglied

    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    112
    Mitglied seit:
    01.10.2016
    So ist es....
     
  20. newmaci

    newmaci Mitglied

    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    243
    Mitglied seit:
    28.06.2008
    Ich kaufe die immer im Sale für um die 50€. Hat bisher immer geklappt, seit mittlerweile 3 Jahren. Die neue Laufzeit hängt sich ja im Zweifel an das alte Abo an. Also, etwas früher die Verlängeurng kaufen ist dann auch nicht schlimm.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...