WMV3 abspielen?

Diskutiere das Thema WMV3 abspielen? im Forum Sonstige Multimedia Hard- und Software.

  1. Hans Wurst

    Hans Wurst Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Hi,

    ich habe mir vom Kumpel einige Fernsehsendungen via onlinetvrecorder.com aufnehmen lassen. Die Dateien liegen als wmv vor: Das Problem ist, das VLC nur den Ton abspielt und darauf verweist, dass kein wmv3 codec vorhanden sei; Win Media Player spielt sie gar nicht.

    Kennt ihr eine Möglichkeit, die Files am Mac abspielen zu lassen?
     
  2. Jim Panse

    Jim Panse Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Versuche doch einmal, die .wmv in .avi umzubenennen, und dann mit dem WindosMediaPlayer oder QT mit Flip4Mac abzuspielen. Klappt bei mir in 99% der Fälle. Grundsätzlich gibt es nämlich keinen WMV3-Codec - bzw. Support.

    Viel Erfolg! :)
     
  3. raimsch

    raimsch Mitglied

    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    13.12.2004
    Hallo,
    sorry, dass ich mich einfach dranhänge. Habe das gleiche Problem, habe ich gemacht, Flip4Mac installiert. Aber ich kann WMV dann in QT nur hören aber nix sehen. Habe die neueste Pro-Version von QT. Hast Du oder sonst jemand noch einen Rat?
    Danke, Rainer
     
  4. submax

    submax Mitglied

    Beiträge:
    966
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    31.03.2006
    OTR-Files spielt QT mit Flip4Mac bei mir einwandfrei ab. Du hast es schon decodiert, oder? ;)
     
  5. thr

    thr Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    19.01.2006
  6. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Hab auch schon über onlinetvrecorder.com aufnehmen lassen. Nach dem decodieren lief das einwandfrei mit dem flip4mac-Plugin im QTP.
     
  7. Hans Wurst

    Hans Wurst Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Erstmal danke für alle Tipps. Das Problem ist, dass Flip4Mac nicht auf meinem MBP installiert werden kann, der Installer bricht sofort mit der Meldung "...Kann auf diesem Computer nicht..." ab.
     
  8. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Zu flip4mac auf Intel-Macs

    Da weise ich mal gleich auf no_n@me's Erklärung hin:


    P.S. Wieso wird die Suche so selten verwendet? :rolleyes:
    P.P.S. Mit "Installationsprogramm" ist nicht die mpkg-Datei gemeint! Einfach mit Spotlight nach "Installationsprogramm" suchen. ;)
     
  9. Hans Wurst

    Hans Wurst Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2005
    Die Suche habe ich bemüht->der von dir genannte Punkt "mit Hilfe von Rosetta öffnen" ist bei mir nur nicht vorhanden. Das hatte ich aber bereits vor Eröffnung des Threads ausprobiert.
     
  10. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Mit "Installationsprogramm" ist nicht die mpkg-Datei gemeint! Einfach mit Spotlight nach "Installationsprogramm" suchen. ;)
     
  11. Hans Wurst

    Hans Wurst Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    25.05.2005
    @ Tensai

    Vielen Dank! Da hast du mein Mißverständnis aufgeklärt und nun funzt es mit QT! Ich hatte den Menüpunkt jeweils in der Info des Programm-Installers gesucht!
    :D
     
  12. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Dann ist ja alles Gut! :D
    Ich hoffe ja inständig, dass bald eine UB von flip4mac rauskommt, denn die Performance ist unter Rosetta ja im Keller. :rolleyes:

    P.S. Eine Beta von flip4mac Universal gibts hier: rapidshare.de/files/22303367/Flip4Mac_WMV_v2_1_0_24.dmg.html
     
  13. Pinguru

    Pinguru Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.07.2006
    Hi, bei mir funzt es aber nicht:( Mit Flip4mac nicht und mit popwire auch nicht...
    Was kann ich tun?
    Oder mit was kann mann solche wmvs codieren?

    Gruss Pinguru
     
  14. Tensai

    Tensai Mitglied

    Beiträge:
    11.027
    Zustimmungen:
    582
    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Hast du auch vorher die Datei entschlüsselt? Den Decoder gibts auf der onlinetvrecorder.com Seite.
     
  15. Pinguru

    Pinguru Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.07.2006
    Ne, ich bin nicht bei "onlinetvrecorder"!
    Ich habe übrigens einen Intel IMac und habe das "mit Rosetta öffnen" schon ausprobiert, aber die player (vlc, quicktime player, windows media player,divx player und mplayer) können den Film immer noch nicht abspielen und flip4mac habe ich ja installiert!

    Gruss

    ps: Der Film hat die Endung .avi, aber innendrin ist eine wmv3
     
  16. FLiPP

    FLiPP Mitglied

    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    16.01.2006
    es gibt auch ne universal version von flip4mac,
    kurz mal die forensuche anwerfen ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...