wmv (windows media palyer) in HTML seite anbinden

sercast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.02.2002
Beiträge
152
Hallo an alle!
Kann mir jemand sagen wie man ein wmv video datei an in eine HTML seite anbinden?
Denn, wenn ich einen Link direkt auf die wmv-datei setze, passiert unter OSX gar niX.
Also, startet windows media Player nicht!

Braucht man dafür ein applet o. ä.?

danke
sercast
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Registriert
13.11.2001
Beiträge
1.196
die verlinkung zum MediaPlayer funktioniert nicht mal bei t-online richtig also scheint entweder der mediaplayer mit OSX ein problem zu haben oder OSX mit dem Mediaplayer ;). mache dir also keine sorgen.

liebe grüsse, appel :D

ps. war das eigentlich noch aktuell? :p
 

sercast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.02.2002
Beiträge
152
Hi appel
Vielen dank für die Rückmeldung.
Das Problem ist leider immer noch aktuell.

genauso wie andere Probleme mit OSX und Video-widergabe im Browser ... sind immer noch aktuell.
Ich weiss immer noch nicht wie man ein DV-video (3 minuten, ca. 530MB) für alle browser (es würde mir reichen IE und NS für PC und MAC) am bestens komprimieren sollte.

vielen dank
sercast
 

Woulion

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2002
Beiträge
1.317
Hi

Wahrscheinlich ist es hilfreich, wenn man dem WebServer als erstes beibringt, um welchen MIME-Typ es sich handelt (wmv). Den MIME-Typ musst Du schon selber herausfinden.
Bei der Anforderung der wmv-Datei wird der Server als erstes den MIME-Typ an den Browser schicken, woraufhin der Browser in seinen Assoziations nachschaut, welches Plugin oder Hilfsprogramm mit diesem MIME-Typ assoziiert ist.

Stellt der Nutzer dann den windows media player ein, sollte es eigentlich gehen.

W
 

Jörg

Aktives Mitglied
Registriert
06.09.2001
Beiträge
2.799
Warum denn eigentlich den MS Media Player? Quicktime geht doch auch, oder? Und ist problemlos für beide Plattformen verfügbar.

Jörg
 

sercast

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.02.2002
Beiträge
152
Was ich gehört habe, die Daten in QT lassen sich nicht zu sehr komprimieren. D.h. die Qualität ist sehr schlecht
 

Jörg

Aktives Mitglied
Registriert
06.09.2001
Beiträge
2.799
Das Maß der Dinge ist bei der Komprimierung Discreet Cleener in Version ich glaube 5.1. Kostet n Haufen Geld aber in der Download-Testversion sind 50 Kodierungen unbegrenzt freigeschaltet, also 10 zum Ausprobieren und mit den restlichen 40 kann man dann schon was reißen. Oder dann kaufen. Bei Final Cut gehört es zum Lieferumfang, zumindest bei den alten Versionen.


Jörg
 
Oben