WMV Dateien DIREKT aus dem Netzwerk abspielen geht nicht?

  1. fbr

    fbr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Scheinbar werden WMV Daten von Flip4Mac erst auf die Festplatte kopiert und nicht direkt vom Fileserver abgespielt.
    Das ist insofern ärgerlich, weil das Macbook WLAN mit rassigen ~70 kb/s rennt.
    Ihr wisst ja, WLAN Problem von Apple und so...

    Kann man Flip4Mac nicht irgendwie sagen, dass er das Zeugs direkt abspielen soll. Ohne es erst auf die Platte zwischen zu speichern? :o
     
  2. pseudogc

    pseudogc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    82
    geneigte Leser,

    liegt das nicht eher daran, wie die entsprechenden Dateien Serverseitig zur Verfuegung gestellt werden?

    cheers,

    pseudogc
     
  3. fbr

    fbr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Liegt auf einer ganz normalen SMB Freigabe.
    Unter Windows ohne Probleme abspielbar.
    Sofort. Direkt.

    Greife ich mit dem Mac drauf zu, scheint er es sich erst komplett in den Speicher oder auf die Festplatte zu ziehen.
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    18.798
    Zustimmungen:
    2.216
    ist in:
    Systemeinstellungen - Flip4Mac WMV - Movie - "Create streaming movies" angehakt?

    hast du überhaupt mal in den einstellungen geschaut?
     
  5. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    47
    Jepp, würde auch mal anraten die Einstellungen zu checken. Vielleicht ist irgendwo ein Häkchen gesetzt, welches nicht gesetzt sein soll :D.
     
  6. fbr

    fbr Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Ist alles drin, Mädels.
    Soweit hab ich auch schon gedacht. :rolleyes:

    [​IMG]
     
  7. ::nex::

    ::nex:: MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.05.2006
    Beiträge:
    2.042
    Zustimmungen:
    47
    Okay, war ja nur ein Versuch Dir zu helfen ;).
     
  8. pseudogc

    pseudogc MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    82
    geneigte Leser,

    bin mir nicht sicher, dass die Quicktime-Einstellungen in diesem Szenario was bringen, hier wird ja gar nicht gestreamt. Wenn es sich beispielsweise um ein Textdokument handeln wuerde, dann muesste die Textverarbeitung das ja auch erstmal ganz laden, bevor sie es anzeigen kann. Zumindest der Quicktime Player handhabt das scheins aehnlich. Anderes Abspielprogramm… VLC?

    cheers,

    pseudogc

    edit: aeh, wo ich die screenshots sehe, die Streaming-Einstellung fuer Quicktime steht aber schon auf "immediatly", ja? Und "Instant ON" ist auch aktiviert, gelle?
     
  9. tocotronaut

    tocotronaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2006
    Beiträge:
    18.798
    Zustimmungen:
    2.216
    notfalls bleibt noch das umwandeln in ein vernünftiges format...
     
Die Seite wird geladen...