WLAN zu Hause voll da, Internet schwach

culpati

Mitglied
Registriert
06.01.2011
Beiträge
441
Mit und ohne Netzteil und in beiden Bändern, alles mit dem AVM Support schon ausgetestet.
 

lemonstre

Aktives Mitglied
Registriert
12.03.2003
Beiträge
2.456
Hier läuft auch eine F!Box 7590 + F!Repeater 3000 + F!Repeater 1200 mit etwa 10 Apple Geräten aller Generationen ohne Probleme.

Die Verbindungsabbrüche im DSL-Teil der F!Box stehen auch sicher nicht in direkter Verbindung mit dem WLAN. Das sind verschiedenen paar Schuhe. Kann höchstens sein, dass die Leitung unter Last instabil wird.

Stromversorgung der F!Box in Ordnung (original Netzteil)? DSL Kabel geprüft? Powerline im Haus? Ansonsten kann es sich bei Verbindungsabbrüchen auch lohnen mal einen Blick auf die DSL Werte deiner Leitung zu werfen.
 

wiefra3

Aktives Mitglied
Registriert
11.04.2004
Beiträge
1.077

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
Eine Lanbrücke wäre korrekterweise als Access Point zu bezeichnen.
 

culpati

Mitglied
Registriert
06.01.2011
Beiträge
441
Kann mir jemand jetzt wirkliche gute APˋs empfehlen, welche per LAN angebunden werden können und vielleicht sogar ein Mesh aufbauen?

Wenn nicht aktiviere ich meine APE wieder, denn selbst mit denen lief das WLAN besser und es gab keine Probleme.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
ubiquiti unifi oder amplifi (system vom gleichen hersteller)
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Registriert
09.12.2005
Beiträge
11.697
mindestens tolle kenntnisse müssen vorhanden sein.
ansonsten geht's halt mit unifi APs, ohne steuerung. die schliesst man an, ein bisschen einrichtung und fertig.
 
Oben