WLAN zerschossen brauche Hilfe

mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2003
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
6
Hallo ,
nach langer Zeit mal wieder ein Problem . Nach dem wiederholten öffnen der Magentatv Seite der Telekom versagt nach Jahren
mein WLAN. Dies ist jetzt zum 2.mal passiert. Das WLAN ist regelrecht zerschossen worden.Doch nun klappt meine Verbindung ins Netz mit dem iMac überhaupt
nicht mehr. Alle anderen Geräte kommen über den gleichen Router einwandfrei ins Netz.Ich habe bereits zahlreiche Neustarts hinter mir
und einen Pram Reset nichts tut sich.Auch habe ich den WLAN Schlüssel schon zig mal neu eingegeben …..das WLAN Symbol in der Menüleiste macht zwar wellenartige Bewegungen aber verbindet sich nicht ?? Mein iMac ist 27 Zoll aus 2019 mit macOS Montery Version 12.1 und mein Router ist Telekom Speedport Hybrid …..Kann mag sämtliche WLAN Daten mal löschen und neu eingeben oder nutzt Router zurücksetzen etwas ??
Bin über jegliche Hilfe dankbar
Gruß
mac
 

mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2003
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
6
Auch bei dem Versuch in Systemeinstellungen unter Netzwerk den Netzwerknamen einzugeben wird der Name sofort wieder rausgeschmissen und mit dem iPhone Hotspot das gleiche …..
 

pc-bastler

Aktives Mitglied
Dabei seit
15.06.2005
Beiträge
3.455
Punkte Reaktionen
514
Hi,

hast du die WLAN-Netzwerke auch schonmal komplett gelöscht (Netzwerk - WLAN - Weitere Optionen unter "Bevorzugte Netze alle löschen)?
Ggf. kannst du unter "Netzwerk" in den Systemeinstellungen auch mal eine neue Netzwerkumgebung anlegen und dich dann mal neu verbinden versuchen.
 

mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2003
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
6
Danke werde ich gleich machen habe jetzt gerade mal den Router resetet
 

mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2003
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
6
@pc-bastler habe alle Netzwerke mal gelöscht ….Problem bleibt leider
 

mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2003
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
6
auch mit neuer Umgebung kein Erfolg ….. dav ch ja Time Machine laufen lasse könnte ich nicht zurückgehen bis vor 2 Tagen und neu aufspielen? Denn da hatte ich die Probleme noch nicht
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.479
Punkte Reaktionen
2.659
auch mit neuer Umgebung kein Erfolg ….. dav ch ja Time Machine laufen lasse könnte ich nicht zurückgehen bis vor 2 Tagen und neu aufspielen? Denn da hatte ich die Probleme noch nicht

Mit Kanonen auf Spatzen geschossen..

Schau doch lieber erst mal in diesen Router ob nicht dieser iMac anhand seiner MAC-Adresse gesperrt wurde.
Speedport -> Internet - Content Filter

Der nächste Ansatzpunkt bei diesem tollen Router (und nicht nur bei dem) ist das hier ab und zu ganz einfach die DHCP-Adressvergabe scheitert, ganz besonders wenn das rausgeflogene Gerät zuvor auch noch frecherweise öfter als für die Telekom üblich die WLAN Kanäle gewechselt hat UND auch noch rotzfrech versucht hat sich mehrfach mit diesem heiligen WLAN zu verbinden.

In dem Fall steht im LOGFILE:: "DHCP IP-Address-Vergabe gescheitert. (H003)"
Dann ist Essig mit "Ja bin ich den schon drin"

Vermutlich steht auch die DHCP-Lease auf 24 Std oder so was..
Das ist die Mietzeit für die Dauer der Nutzung einer IP-Adresse durch einen Client, also z.B deinem iMac.
Vergibt der Router bspw. nur 10 Adressen per DHCP dann kann halt schon mal wg. der "Mietzeit" keine neue mehr frei sein.

Das Ergebnis ist das gleiche - keine Verbindung bei einem erneuten Verbindungsversuch.
Montezumas Rache für die beschissene Erfindung "DHCP"


Es ist deutlich wahrscheinlicher das dein Router spinnt als das beim Nutzen von "Internet" dessen WLAN-Konfiguration zerstört wird.




Erst wenn du damit nicht klar kommst kannst du immer noch den Router auf seine Werkseinstellungen zurücksetzen.

(Halte dir vor Augen das du dann vermutlich deine Zugangsdaten brauchst und das der Router nach falschen Verbindungsversuchen
für 24 Std vom freundlichen Provider gesperrt wird)

ABER bei der Gelegenheit kannst du dann auch die neueste Firmware für diese Spass-Hardware aufspielen.
 

mac

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.08.2003
Beiträge
720
Punkte Reaktionen
6
Vielen Dank für die Hilfe.........
 
Oben Unten