Wlan will nicht!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kitemaan

    Kitemaan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    Also ich hab ein Macbook.
    Hier zuhause komme ich per Wlan ins Netzt herein.
    Habe ein Fritz Wlan Router

    dann wollte ich jetzt bei nem Kumpel ins Netz, und habe auch ganz brav das paaswort eingegeben, und dann bekomme ich eine Meldung, das der Zugriff verweigert wird. Wodrann kann das liegen ?? Achja er hat den gleichen Wlan router
     
    Kitemaan, 03.01.2007
  2. Mortiis

    MortiisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.155
    Zustimmungen:
    77
    Ave,

    Es gibt auch geschlossene Netzwerke, wo die Clienten von dem Admin (Dein Kumpel) erst für das Netzwerk freigegeben werden müssen, die Identifikation erfolgt über die MAC-Adresse des jeweiligen Clienten im Netzwerk und dementsprechend werden auch die Schlüssel vergeben. Manche Router machen dies automatisch wenn das Netz einen WEP-Schutz erhält, dann werden zusätzlich mehrere Zugangsschlüssel generiert.

    Mortiis
     
    Mortiis, 03.01.2007
  3. Kitemaan

    Kitemaan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Also ist alles deaktiviert es gibt kein beschränkung
     
    Kitemaan, 03.01.2007
  4. arcadium

    arcadiumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    1
    Habe seit neuestem auch ein MacBook und ich komme zu Hause auch nicht mehr ins drahtlose Netzwerk. Der Router und das MacBook verstehen sich nicht. Ich habe einen Sinus 154 DSL Router.
    Ist der Router bei Deinem Kumpel einwandfrei genau das gleiche Modell wie bei Dir? Ansonsten kann es sein, dass auch hier Inkompatibilitäten herrschen und es einfach nicht geht. Fragt mich nicht warum, aber es geht bei manchen Geräten einfach nicht. Nicht mit WPA, nicht mit WEP, nicht offen, nicht mit MAC-Filter. Im Apple-Shop hier in Göttingen hat man mir erst nicht geglaubt ("kann nicht sein, dass es einfach nicht geht") und dann alles auf fehlerhafte Firmware von der Telekom geschoben, als ich alle Fehlermöglichkeiten ausgeschlossen hatte. Alles schön und gut, aber vorher ging ja alles - bis das MacBook kam.
    Kann man wohl nichts machen - der neue Router ist bestellt...
     
    arcadium, 03.01.2007
  5. Kitemaan

    Kitemaan Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    Ja aber das kann doch nicht wirklich sein, das sowas heutzutage nicht klappt !
    Das ist ja dann quasi so......wenn ich jetzt einfach mal mobiel ins internet will, z.b irgendwo am bahnhof flugahfen cafe oder so, das das dann jenachdem nicht klappt.......das kann ich nicht wirklich glauben !
     
    Kitemaan, 03.01.2007
  6. iFlop

    iFlopMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0

    also ich habe auch einen T-Sinus 154 Basic SE.
    am Anfang hatte ich damit auch keine Verbindungsprobleme, die letzten 2 Wochen dann schon und seit gestern geht alles wieder...
     
    iFlop, 03.01.2007
  7. marquis70

    marquis70MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin nach Jahren der Fenster ebenfalls auf Apple umgestiegen....und mein 1. Problem war genau dieses hier ;)

    Ich habe einen Netgear Router (MR814 v2), das MACBook hat den Router gefunden, aber nach Eingabe des Passworts wurde immer mit einer Fehlermeldung abgebrochen!

    Auch konnte mein Router anscheinend das MACBook nicht "sehen"...zumindest tauchte es nirgends auf und erhielt auch ueber DHCP keine IP zugeteilt!

    Nach einigem "googeln" bin ich dann auf den Tip(p) gestossen den Router auf den Auslieferungszustand zurueckzusetzen....und siehe da....(nach neuer Routerkonfiguration) wurde ploetzlich auch das MACBook "gesehen"

    Kurz und knapp...vielleicht hilft das ja auch bei Eurem Problem....ein richtiger Reset des Routers!

    Gruss marquis

    PS: der Fenster Rechner konnte zum obigen Zeitpunkt des Problems ohne weiteres ins Netz (also nicht von einem anderen Rechner der "zufaellig" funktioniert beirren lassen)
     
    marquis70, 03.01.2007
  8. dsquared2

    dsquared2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2005
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    1
    Hab nen Airport Extreme und noch NIE, mit keinem Rechner, der in unserem Haus in Netz wollte, sei es Mac oder Dose oder Unix-System, Probleme gehabt!
     
    dsquared2, 03.01.2007
  9. The Grinch

    The GrinchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.10.2004
    Beiträge:
    7.113
    Zustimmungen:
    395
    bei der Fritzbox auswählen ob man WEP-ASCII oder WEP-Hex eingibt!!! Nur "WEP" geht scheinbar nicht.
     
    The Grinch, 03.01.2007
  10. Junior-c

    Junior-c

    Junior-c, 03.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wlan will
  1. Maren
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    184
  2. simhinz
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    172
  3. Murcielago
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    175
  4. BlaueRakete

    WLAN Probleme

    BlaueRakete, 22.06.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    984
    Olivetti
    07.07.2017
  5. Sandal Tolk
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    572
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.