Wlan SSID abschalten

  1. Mike3172

    Mike3172 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2005
    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    10
    Alle schreiben immer man soll die Ausstrahlung der SSID beim WLan abschalten. Mein PRoblem : Wenn ich das mache ist auch die Netzverbindung weg. Muss dann immer mit dem Netzkabel an den Router (TSinus 111) und die Ausstrahlung wieder aktivieren. Woran liegts ?
     
    Mike3172, 10.09.2005
  2. starbuxx

    starbuxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Naja, man kann das machen, aber besonders wirkungsvoll ist es nicht, bzw. in manchen szenarios (z.b. café mit wlan) unsinnig.

    nach dem abschalten des SSID broadcast, musst du unter umstaenden unter systemeinstellungen -> netzwerk -> airport manuell den namen deines netzes eintragen, damit er es findet.

    gruesse,sbx
     
    starbuxx, 10.09.2005
  3. flo_da_ho

    flo_da_hoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2005
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    Ja, das ist mir auch schon aufgefallen.

    Ich habe 2 WinXP PCs mit Wlan bei mir "angeschlossen" und nach deren Erstanmeldung beim Router SSID deaktiviert.

    Als dann das iBook kam, musste ich es immer anlassen. Denn auch wenn die Verbindung auf "automatisch" stand und ich mich im Radius meines Heimnetzes befand, hat sich der Mac nicht verbunden.

    Habe allerdings auch nicht wirklich weitergeforscht. Aber wenn Jemand eine Antwort kennt....

    MfG Florian
     
    flo_da_ho, 10.09.2005
  4. Itekei

    ItekeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    110
    Wenn Ihr das SSID unterdrückt, müsst Ihr Eure Geräte eben einmal manuell anmelden. Dafür braucht Ihr dann a) den genauen Namen des Netzwerks und b) den WEP-Schlüssel. Finde ich bisschen unpraktisch und lasse deswegen SSID an, man kann dem WLAN so schöne Namen geben.... :)
     
    Itekei, 10.09.2005
Die Seite wird geladen...