WLAN-Router MAC/PC

wolfganges

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Hallo ich suche für mein Zuhause einen Mac/PC-geeigneten Wlan-Router!
Wir verwenden ein Macbook Pro, ein Notebook mit Wlankarte und ein PC ohne Wlan.

Mein letzter Wlan-Router hat nicht so gut funktioniert (einmal guter empfang, dann schlechter, dann gar keiner) wie ich mir das vorgestellt habe.

Liebe Grüße
Wolfgang
 

michael_dugan

Mitglied
Dabei seit
24.05.2007
Beiträge
361
Punkte Reaktionen
8
Theoretisch geht jeder Otto-Normal-Baumarkt-Router. WPA Verschlüsselung unterstützt auch jedes Gerät. Eine schwäche vom Empfang habe ich bei Linksys festgestellt, evtl. Inkompatiblitäten mit dem WLAN im Mac. Nimm einfach irgend einen, du hast eine breite Auswahl.
Meine persönliche Empfehlung: Eine Airport Extreme oder Express, oder ein Marken Router (etwa DLink)
 

Pioneer

Mitglied
Dabei seit
20.04.2004
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
Nimm einfach irgend einen, du hast eine breite Auswahl.

:eek: :eek: :eek:

Naja mit manchen Routern (Netgear) hast mehr Probleme als alles andere. Die stürtzen öfters am Tag ab. Also egal ist es sicher nicht welchen Router du nimmst.

Ich habe schon 5 von den Linksys WRT54GL verbaut, und muss sagen das ich mehr als zufrieden mit den Teil bin. Keine Abstürtze, super Empfang und das gute ist weiters das es freie Firmware (Linux) die aus den Router das letzte rausholt. ;)
 

michael_dugan

Mitglied
Dabei seit
24.05.2007
Beiträge
361
Punkte Reaktionen
8
Den WRV200 von Linksys kann ich nicht empfehlen, trotz 2 Antennen und Rangebooster schon 2 Zimmer weiter kein Empfang mehr, der billige Digitus strahlt die Halbe Nachbarschaft an :D
Nein ich finde Linksys auch nicht schlecht, habe aber mit dem WRV200 sehr schlechte Erfahrung gemacht. Die 54er sind ok, aber auf allen läuft ja auch kein Linux, und ich glaub der wolfgang braucht auch keinen openvpn tunnel oder so ;)
 

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.05.2003
Beiträge
13.656
Punkte Reaktionen
4.936
..man hört hin und wieder negatives über D-Link, was ich absolut nicht nachvollziehen kann.

Die Modelle DI-524 und DI-624 laufen bei uns und unseren Bekannten seit langem völlig problemlos.:)
 

michael_dugan

Mitglied
Dabei seit
24.05.2007
Beiträge
361
Punkte Reaktionen
8
Hab den DI-804hv - ein super Teil! Wie gesagt DLink ist auch gut.
 

DrLoBoChAoS

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.05.2005
Beiträge
1.368
Punkte Reaktionen
52
Ich denke das es da viele unterschiedliche Erfahrungen gibt

Ich z.b. habe schon 3 Linksys Router weg geschmissen und nen D-Link gleich hinterher und habe alle gegen Netgear ersetzt zu meiner Vollsten Zufriedenheit

daher rate ich dir Kaufe dir einen Router von einem einigermassen Namhaften hersteller (am besten über inet wegen 14tage rückgabe) teste ihn wenn gut dann gut wenn nicht dann anderer Hersteller
 

iPodianer

Mitglied
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
22
:eek: :eek: :eek:

Naja mit manchen Routern (Netgear) hast mehr Probleme als alles andere. Die stürtzen öfters am Tag ab. Also egal ist es sicher nicht welchen Router du nimmst.

Naja, das ist Deine Sicht, dann hast Du was falsch gemacht oder nur Pech gehabt. Ich habe bisher keine Probleme gehabt und habe auch derzeit keine. Sehr zufrieden um ehrlich zu sein. Kann Netgear empfehlen. Abstürze hatte ich bisher noch nie!

Ich habe schon 5 von den Linksys WRT54GL verbaut, und muss sagen das ich mehr als zufrieden mit den Teil bin. Keine Abstürtze, super Empfang und das gute ist weiters das es freie Firmware (Linux) die aus den Router das letzte rausholt. ;)

Zu Linksys würde ich auch empfehlen mit einem ABER. Sobald Du den Router hast solltest Du openWRT (Linux) draufspielen, dann ist er auch zu sehr zu empfehlen. Ohne openWRT ist es ein mittlerer bis guter Router, der Potential (dank Linux) hat.
Bei Tecchannel.de gibt es einen Beitrag zu den Linksys-Routern.
 

michael_dugan

Mitglied
Dabei seit
24.05.2007
Beiträge
361
Punkte Reaktionen
8
Ok ich glaub der wolfgang hat jetzt genug Meinungen, sadass wieder der Satz aus meinem ersten Post gilt: Nimm einfach irgend einen, du hast eine breite Auswahl. :D :D :D
 

Pioneer

Mitglied
Dabei seit
20.04.2004
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
Naja, das ist Deine Sicht, dann hast Du was falsch gemacht oder nur Pech gehabt. Ich habe bisher keine Probleme gehabt und habe auch derzeit keine. Sehr zufrieden um ehrlich zu sein. Kann Netgear empfehlen. Abstürze hatte ich bisher noch nie!

Kann sein. Ich habe auch schon Netgear, Dlink und Belkin bei Verwandten verbaut, und nur Probleme damit. Nur meine Erfahrung ist, dass die Geräte einfach instabil sind, leider. Kann sein das ich Pech gehabt habe, aber für mich kommt nur der Linksys ins Haus.

btw. Schaut einmal bei Geizhals unter den Top 10 Routern.

1. Linksys WRT54GL Router, 54Mbps 97,5% empfehlen dieses Produkt !!!
2. Netgear WGR614 Router, 54Mbps 62,8% empfehlen dieses Produkt
3. D-Link AirPlus G DI-524 Router, 54Mbps 77,4% empfehlen dieses Produkt !!!
4. Netgear RangeMax NEXT WNR854T Router, 300Mbps (MIMO)
5. Linksys WRT300N Router, 300Mbps (MIMO)
6. Linksys WRT54G Router, 54Mbps
7. Linksys WRT54GC Router, 54Mbps
8. Linksys WRT54G3G 3G/UMTS Router, 54Mbps
9. Belkin Wireless G Router, 54Mbps (F5D7230)
10. ASUS WL-500g Premium Router, 125Mbps

Link: http://geizhals.at/?o=14


Ich mein was zählt mehr als Kundenzufriedenheit bei einem Produkt? Lies dir einmal die Bewertungen durch, da weißt was auf dich zukommt bzw. erwartet .;)
 

iPodianer

Mitglied
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
22
btw. Schaut einmal bei Geizhals unter den Top 10 Routern.

1. Linksys WRT54GL Router, 54Mbps 97,5% empfehlen dieses Produkt !!!
2. Netgear WGR614 Router, 54Mbps 62,8% empfehlen dieses Produkt
3. D-Link AirPlus G DI-524 Router, 54Mbps 77,4% empfehlen dieses Produkt !!!
4. Netgear RangeMax NEXT WNR854T Router, 300Mbps (MIMO)
5. Linksys WRT300N Router, 300Mbps (MIMO)
6. Linksys WRT54G Router, 54Mbps
7. Linksys WRT54GC Router, 54Mbps
8. Linksys WRT54G3G 3G/UMTS Router, 54Mbps
9. Belkin Wireless G Router, 54Mbps (F5D7230)
10. ASUS WL-500g Premium Router, 125Mbps

Link: http://geizhals.at/?o=14


Ich mein was zählt mehr als Kundenzufriedenheit bei einem Produkt? Lies dir einmal die Bewertungen durch, da weißt was auf dich zukommt bzw. erwartet .;)

Dann hast Du leider wirklich Pech gehabt.
Und ich hoffe, dass Du selbst nicht an die oben genannte Bewertung glaubst!? :kopfkratz:
Sowohl Netgear, als auch Linksys und und und haben gute und weniger gute Router, wie so ziemlich jeder Hersteller.
@wolfganges: Suche Dir Deine Favoriten raus, bestelle sie (am Besten per Internet) und teste. Ist ja bereits geschrieben worden.
Ich denke, solange Du einen Markenhersteller wählst, wirst Du auch zufrieden sein können.
 

iPodianer

Mitglied
Dabei seit
14.10.2005
Beiträge
650
Punkte Reaktionen
22
Mir fällt gerade noch ein, dass die Draytek(ich glaube Vigor-Serie) zwar nicht schön, aber recht gut waren. Haben i.d.R. aber auch ihren Preis.
Die Fritzboxen "könnte" man auch empfehlen, aber ich denke, da sollte man gerne tüfteln wollen.
 

kingoftf

Aktives Mitglied
Dabei seit
22.09.2004
Beiträge
3.194
Punkte Reaktionen
35
470433.jpg


Davon habe ich den Prestige 660HW-61, Standard hier von Telefonica, funktioniert bestens sowohl unter OS X als auch im Büro mit XP
 

Pioneer

Mitglied
Dabei seit
20.04.2004
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
Dann hast Du leider wirklich Pech gehabt.
Und ich hoffe, dass Du selbst nicht an die oben genannte Bewertung glaubst!? :kopfkratz:
Sowohl Netgear, als auch Linksys und und und haben gute und weniger gute Router, wie so ziemlich jeder Hersteller.

Die Top !0 sind nicht nach der Bewertung sondern nach den Hits, quasi die mit den meisten Zugriffen. Das die Top10 nichts über die Qualität, usw. aussagen ist mir schon klar. ;)
 

oaky

Mitglied
Dabei seit
28.01.2007
Beiträge
179
Punkte Reaktionen
3
lohnt es sich denn den LINKSYS WRT54GL zu kaufen ohne das man openWRT benutzt?
ich wollte den nämlich für meine freundin kaufen und die hat noch viel weniger ahnung davon als ich. :confused:
 

wolfganges

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
04.01.2007
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute!
Danke erstmals! Ich hatte eine D-Link und die Stürzte auch öfters am Tag ab!
Jetzt möchte ich eine andere probieren. Auf einem PC brauch ich jedoch einen USB-Stick.
Kann es möglich sein, dass wen ein PC mit USB 1.0 und einer USB-Antenne schlechter funktioniert?
 

Pioneer

Mitglied
Dabei seit
20.04.2004
Beiträge
156
Punkte Reaktionen
0
lohnt es sich denn den LINKSYS WRT54GL zu kaufen ohne das man openWRT benutzt?
ich wollte den nämlich für meine freundin kaufen und die hat noch viel weniger ahnung davon als ich. :confused:

Also das raufspielen von neuer Firmware geht ziemlich leicht, mittels http Menü. Auf jeden fall sollte man aber aufpassen das man die Firmware fürs richtige Gerät lädt, sonst kanns schlecht ausschaun. ;)

@wolfganges
Also bei einem Pc der nur Usb1.0 hat, würd ich überhaupt nicht außer Maus und Tastatur anschließen. Für mehr ist der fast nicht zu gebrauchen. Wundert mich überhaupt das du mittels Usb1.0 eine Verbindung zu stande bekommst. Wie schnell war den die? 2Mbit?

Falls es ein PC ist würd ich eine interne Lösung (PCI) vorschlagen. Die ist meist nicht so an fällig.
 

flori73

Mitglied
Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
275
Punkte Reaktionen
4
Hallo Leute,

ich bin jetzt auch auf der Suche nach einem Router.
Folgende Features sind mir wichtig:

WLAN Apple Compatibel ;)
USB-Ports um Netzdrucker und eine USB-Festplatte anzuschliessen zu können
eingebautes Modem
Ethernetanschluss

Momentan habe ich die fritz!box 3170 im Auge .. gibt es was ähliches was günstiger ist ?

Danke Euch !

Gruss

Flori
 

c.-brushis

Mitglied
Dabei seit
02.07.2006
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
4
Hi Leute ich suche auch einen ordentlichen Modem-Router, der auf jeden fall ADSL2+ können muss und ein 802.11g WLAN (54 Mbit/s reicht) mit guter reichweite haben soll.

Seit ich von T-DSL 6000 auf 16000 umgestiegen bin, habe ich mit dem alten Speedport W 500 V nur Probleme:

Nach einer weile surfen reißt die Verbindung zum Internet immer ab und dann dauerts ne weile, bis man wieder drinne ist und ein paar Sekunden später reißt die Verbindung wieder ab! Das ist echt nervtötend, gerade bei Quicktime Live-Streams!
Angeblich soll der ja mit Firmware-Update ADSL2+ können aber ich glaube die T-Offline Router taugen einfach nichts! Ich bin echt kurz davor, ihn auf dem Boden zu zerschmettern!

Wichtig ist auch, dass er nicht zu teuer sein sollte. Ich hab schon bei Netgear, Linksys, D-Link, Belkin etc. geguckt, kann mich aber nicht richtig entscheiden!

Die von Netgear haben ja ein recht tolles zum Mac passendes Design.
Die von Belkin gehen auch, und sind glaube ich recht günstig.
Die von D-Link finde ich ausgesprochen hässlich und den möchte ich nicht den ganzen Tag anschauen, da wir den Telefon-Anschluss in der Küche haben.

Am wichtigsten ist natürlich, dass das die Internet-Verrbindung nicht dauernd abreißt!

Gruß

Enno
 
Zuletzt bearbeitet:

agebel

Mitglied
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
128
Punkte Reaktionen
6
Der WRT54GL läuft auch sehr gut mit der Original-Firmware. Wenn man wirklich nur Router-Funktionalität und normales WLAN braucht, kann die alles, was sie soll.
 
Oben Unten