WLan Probleme

  1. Serdarinho

    Serdarinho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    hab nun das gute Stück iBook vor mir liegen.
    Optisch alles wunderbar, Bedienungstechnisch muss ich mich vom Windowsdenken ablösen, worans etwas happert.

    Aber das momentan grösste Problem ist die Internetverbindung.
    Hab einen Arcor Wlan Modem.
    Kenne auch den WEP Code. Mit Windows funktionierts gerade wunderbar.
    Komme mit dem gleichen WEP Code aber nicht rein.
    Bekomme die Fehlermeldung: "Beim Anmelden beim AirPort Netzwerk "Blabla" ist ein Fehler aufgetreten".

    Wenn ich den Wep Code ausschalte, komme ich dagegen rein mit dem iBook.

    Woran könnte das liegen?!
     
    Serdarinho, 04.08.2005
  2. C K

    C K

    Hallo hatte auch so ein ähnliches Problem, habe dann gehört dass einige Router speziell der Standardrouter von Arcor nicht kompatibel zu Mac sind. Allerdings hatte ich einen Fritz!-Router wodurch es bei mir an etwas anderem lag. Eine bekannte hat auch den Standardarcorrouter und Mitarbeiter bei Gravis habe ihr erzählt dass es eben bei diesen Routern zu Komplikationen kommen kann. Frag am besten selber einmal bei einem Gravis-shop in deiner Nähe nach oder direkt bei Arcor.

    mfg C K
     
  3. Serdarinho

    Serdarinho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    hmm, das wäre leider die erste Enttäuschung.
    Arcor Modem ist doch weit verbreitet.

    Was mich dann aber irritiert ist, dass es bei deaktiviertem WEP Code super verbindung hat...
     
    Serdarinho, 04.08.2005
  4. C K

    C K

    Hmmm hast du bei aktiviertem Code überhaupt Verbindung oder erkennt er noch nichteinmal das Netzwerk ?
     
  5. Junior-c

    Junior-c

    Wie bitte kann ein Router nicht kompatibel sein???

    Hast du versucht das WEP Passwort bei "Andere..." (übers Airportsymbol in der Menüleiste) einzutragen? Da spuckt er dir diese Fehlermeldung aus? Hatte mit der Eingabe des WEP Passworts auch immer Probleme. Hab immer ein paar Versuche gebraucht, keine Ahnung warum. Bei WPA schaff ichs beim ersten Versuch. :p

    Warum nimmst du nicht gleich WPA? WEP ist unsicher (Such mal nach "WEP in 3min knacken") und IMHO unpraktisch mit der Passworteingabe.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 04.08.2005
  6. Serdarinho

    Serdarinho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.04.2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    habs geschaft.
    die lösung: statt WEP muss man WEP ASCII wählen.

    Für einen Neuling nicht gerade plausibel..
     
    Serdarinho, 04.08.2005
  7. sanamiguel

    sanamiguelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    Evtl. hat er ja eine alte Airport-Karte - die ist doch WPA-inkompatibel, oder irre ich?
    (...ist eigentlich der Grund, weshalb ich auch nur WEP habe...)
     
    sanamiguel, 04.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WLan Probleme
  1. Bria3535
    Antworten:
    67
    Aufrufe:
    3.134
    Roman78
    09.07.2017
  2. MissApple0307
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    816
    MissApple0307
    07.06.2010
  3. Erni
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    959
    Chicago Whistle
    30.03.2007
  4. Drachengeist
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    543
    Drachengeist
    31.12.2006
  5. anyway*
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    616
    anyway*
    28.12.2006