WLAN per USB?!

  1. Maniac82

    Maniac82 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich habe mir heute den Dlink DWL-G122 gekauft und mit den Treibern von Ralink installiert. Funktioniert auch einwandfrei. ABER nach dem ausschalten / sleep modus wird der Stick nicht mehr aktiv und loggt sich nicht mehr per WLAN ein. Das Problem scheint wohl ohne WEP und WPA nicht aufzutreten allerdings ist das keine Option.

    Jetzt bin ich auf der Suche ob es einen anderen USB Adapter gibt. Hab damals leider die 70€ für den internen Adapter nicht ausgegeben :(

    Gibt es jemanden der eine USB Variante hat die 100% funktioniert?

    Gruss

    Maniac
     
    Maniac82, 30.03.2005
  2. Iwo

    IwoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe den DWL 122 (ohne "G") am Ibook. Mit den neuesten (aber nur mit denen) Treibern von Dlink geht der ganz gut. Aber ich habe irgendwo aufgeschnappt, das vor dem "Schlafmodus" es ratsam sein kann, die Wireless Preferences aufzurufen (über die Systemleiste) und den Wireless Status zu beenden. Externe die funktionieren soll es noch von Belkin geben. Optisch ist das aber eher grausam (für meinen Geschmack). Mein Vorschlag: Ich habe in der Macup eine Anleitung für das Zerlegen des Mac Mini gesehen, eine Online Anleitung ist hier:http://homepage.mac.com/wurzbacher/FileSharing51.html. Da geht es zwar um ein DVD Laufwerk, aber man sieht auch die Karte. Das installieren der Airport Karte ist dabei das kleineer Übel im Vergleich zur nachträglichen Installation des Bluetooth Moduls. Gleiches bestätigte mir ein Mac-Händler auf Anfrage. Bevor Du doch nur was halbes machst, frage Deinen Händler und investiere lieber dann noch mal in die Airportkarte. Nachher ärgerst Du Dich sonst nochmal.
     
  3. Mammut

    MammutMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]

    Ob das aber 100%ig fuktioniert weiß ich nicht.
     
    Mammut, 30.03.2005
  4. zick-zack

    zick-zackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    jadas wird höchstwahrscheinlich funktionieren,
    aber die frage handelte doch von wlan! und da ist definitiv ein wire dran??


    cu´s :D
     
    zick-zack, 01.04.2005
  5. thomsen96

    thomsen96MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2005
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der erwähnte (und schon in div. anderen threads diskutierte DWL-122 ohne G) läuft seit Installation vorgestern problemlos an meinem macmini mit OSX 10.3.8 und neuestem Treiber 1.4.7. Bei D-Link ging die deutsche ftp nicht, da habe ich ihn von der .com geladen. Ich hatte noch keine Probleme mit Verbindungsabbruch oder Hitzeentwicklung->Stromsparen am mini und stick sind wie empfohlen aus.

    Manische Grüße
    Thomsen
     
    thomsen96, 01.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - WLAN per USB
  1. HanSolo86
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    159
    HanSolo86
    18.05.2017
  2. Blackei
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    488
    Sternsoldat
    28.04.2017
  3. NeoMac666
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    449
    NeoMac666
    20.02.2017
  4. 123mac
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    565
    TheMenace
    07.01.2017
  5. PatNic
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    785