WLAN-Modem von Arcor

angelika

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
26
Folgendes Problem: Ich habe seit kurzem einen DSL-Anschluß von Arcor mit WLAN-Modem 200. Meine Rechner: i-book OS 9.2 und i-Mac OS X. Da mir für Wireless-Verbindung die Airport-Basisstation noch fehlt, versuche ich, über Kabelverbindung ins Netz zu kommen, also über HTML-Bedienoberfläche. Das funktioniert beim i-book OS 9.2 überhaupt nicht, beim i-Mac OS X kann ich zwar immerhin die Konfiguration durchführen, aber sobald es ans Daten abesenden geht, komme ich nicht weiter, habe also keine Verbindung zum Router. Mit MacPoet funktioniert es auch nicht. Wer kann mir weiterhelfen??
 

JPG

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2006
Beiträge
695
Mit welchem Browser probierst Du es? Wechsel mal.
 

xenayoo

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
1. Mit dem WLan-Modem 200 brauchst du keine Airport station mehr, das kann der Router auch.

2. Was für Einstellungen machst du denn?

3. Falls die IP-Adresse deines Routers 192.168.2.1 ist, solltest du diese auch unter DNS eintragen (Die IP-Adresse bekommst du zu Gesicht, wenn du unter Netzwerkeinstellungen unt TCP/IP der entsprechenden Netzwerkverbindung - in deinem Fall Ethernet (weil Kabel) - mal unter Router nachschaust. Die Adresse, die du da siehst, trägst du mal unter DNS ein, vielleicht gehts dann besser....).
 

angelika

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
26
ich habe es versucht mit Internet-Explorer, Mozilla und am i-Mac mit Safari.
 

xenayoo

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
Definitiv: Arcor-Modems sind zwar nicht der Brüller, aber sie lassen sich mit Safari konfigurieren - Ehrenwort.
 

hardy74

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2005
Beiträge
174
Habe hier schon meine Meinung zu dem Router geposted:
https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=235519

Wenn du über das Netzwerkkabel mit dem Router verbunden bist, dann brauchst du in den Netzwerkeinstellungen unter MacOS gar nichts eintragen, bzw. verbinden über DHCP.
Im Browser dann 192.168.1.1 eingeben und er sollte sich verbinden.

Ich bin allerdings von dem Gerät alles andere als überzeugt. Über Wlan wirst du nur Probleme haben, d.h. Verbindungsabbrüche.
Auch regelmäßige Abstürze sind keine Seltenheit:mad:
 

angelika

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.01.2007
Beiträge
26
danke erstmal für die Tipps. Bin immer noch am Ausprobieren. Frage an Xanayoo: Die Konfiguration mit Safari hat funktioniert bis „Einstellungen speichern“. Die Einstellungen werden zwar gesendet, aber dann geht nichts mehr weiter.
 

Ninja06

Mitglied
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
122
@angelika

Über was verbindest Du Dich mit dem Arcor Modem? Wenn Du über WLAN in das Konfigurationsmenü des Modems gehst, ist es durchaus normal, wenn Du nach dem speichern der Einstellungen rausfliegst, da signifikante Änderungen am Modem bzw. dessen Einstellungen einen Neustart des Modems bzw. der verbindung zur Folge hat.
Da meine Frau große Schwierigkeiten mit dem Arcor Modem und der WLAN Verbindung hatte, haben wir ihren iMac über ein Ethernetkabel mit dem Modem verbunden und die Airportstation im Mac und die WLAN Funktion des Modems komplett abgeschaltet. Zudem haben wir die Ports 5060-5678 und 16384-16403 für iChatAV/AIM/Adium freigegeben, seitdem haben wir eine nahezu perfekte Internetanbindung, nur mein WLAN lahmt wegen der Broadcom Karte aber das ist ein anderes Thema.

Wer Schierigkeiten mit dem Arcor Modem hat, dem empfehle ich folgenden Link zur Wissensdatenbank des Herstellers Zyxel. Diese hat uns bei der richtigen Konfiguration des Modems weitergeholfen, wo sich das Handbuch drüber ausschweigt.

Hier klicken -> http://www.zyxel.de/web/faq.php?kb_keywords=+Prestige+660HW-T7&mod_id=2