1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN mit mac mini

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von bass1214, 21.06.2005.

  1. bass1214

    bass1214 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    als ganz neuer mac-user hoffe ich, dass ich in diesem Forum vielleicht ein Lösung für mein Problem finde.

    Also:

    Ich habe mir gerade einen mac mini (1,25 GHz, 256MB DDR333 SDRAM, Mac OS X Tiger) zugelegt und möchte nun gerne über WLAN ins Internet. Der WLAN-Router ist ein Siemens Gigaset SE 515 DSL und steht in einem anderen Raum als der mini.

    Meine Frage ist nun, welche Möglichkeiten ich habe, den mac mini ans WLAN anzuschließen. Gibt es günstigere als die von apple angebotene AirPort Extreme Karte? Man findet ja allerhand usb-sticks, die aber alle keinen Treiber für das OS X Tiger haben, oder?

    Bin für jegliche Hilfe sehr dankbar!

    Viele Grüße!
    bass1214
     
  2. trombe

    trombe MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Da wäre ich vorsichtig mit Artikel von 3. Hersteller. Da läuft dir dann gleich der Tiger wie beim windoof.
    Lieber en wengele investieren und es funzt halt..... und das noch auf dauer!

    habe mein pb mit airport karte schon an verschiedene accesspoint gehängt. geht einwandfrei.
     
  3. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2005
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    Zumindest geht es mit der Extreme sehr einfach. Mein subjektiver Tip wäre ein WLAN-Stick von D-Link, da schon der DBT-120 ganz gut mit Apple funktioniert.
     
  4. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    es wäre besser gewesen sich den mini gleich mit airportkarte zu kaufen (läuft bei mir wunderbar im netz), ich denke der nachträgliche einbau ist etwas aufwendiger. bei allen anderen lösungen mal die suchfunktion benutzen, der mini ist nicht anders wie die anderen macs auch.
     
  5. bclumsy

    bclumsy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    1
    Du kannst auch eine WLAN-Bridge nehmen, die braucht keine Treiber und funktioniert problemlos mit jedem Computer egal Mac oder PC.
    So hab ich's gemacht mit meinem Mini!
     
  6. bass1214

    bass1214 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für die Antworten!
    Da ich mich leider nicht allzu gut auskenne, hab ich noch folgende Zwischenfragen:

    @bclumsy:
    Wie funktioniert denn eine solche WLAN-Bridge? Was benötige ich an zusätzlicher Hardware? Und vor allen Dingen: Kann ich mir die als Laie problemlos installieren?

    @Bluefake:
    Hatte schon mit dlink per mail Kontakt (allerdings habe ich nach dem DWL-122 Stick gefragt) und die sagten mir, dass es momentan noch keine Treiber für Tiger gibt. Weißt du da was drüber bzw. ob es für den DBT-120 entsprechende Software gibt?
     
  7. sir.hacks.alot

    sir.hacks.alot MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    2.408
    Zustimmungen:
    113
    eine WLAN-Bridge funktioniert ohne Treiber und wird einfach an den ethernetport des minis gestöpselt.

    greetz Thomas
     
  8. bclumsy

    bclumsy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    1
    @bass1214
    Du brauchst halt eine WLAN Bridge und die schließt du am Ethernetport an. Das einzige was du dann noch tun musst ist im Kofigurationsprogramm angeben mit welchem Netztwerk sie sich verbinden soll, das ist alles. Ist wirklich kinderleicht!