WLAN mit "fritz!wlan usb stick"??? - ohne airport

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von kleine-elfe, 13.12.2006.

  1. kleine-elfe

    kleine-elfe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2005
    hallo!

    ich bin gerade am verzweifeln. )-;

    habe die neue fritzbox (fritz.box fon wlan 7141) und dazu
    den fritz!wlan usb stick.

    mit dem LAN-kabel komme ich ins internet, aber wie komme
    ich wireless rein?

    mein rechner erkennt den stick nicht - bzw es erscheint immer
    nur ein installer auf meinem desktop (leider nur pc-installer).

    muss ich in den systemeinstellungen was ändern, damit mein G4
    den stick anerkennt und ich ins www komme?

    vielen dank schonmal für eure hilfe!

    lg *nadine
     
  2. Mackie1957

    Mackie1957 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Ich sehe hier unter 'Details' keine Unterstützung für OSX
     
  3. Laut inmac sollte der Stick auch ohne Treiber gehen. OS X 10.3 vorausgesetzt.
    Ist das ein G4 Notebook das Du nutzen willst ?
     
  4. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Ich denke mal, dass der WLAN-USB-Stick nicht unterstützt wird. Meines Wissens werden nur sehr wenige WLAN-USB-Sticks von Mac OS X unterstützt. Das heißt, es wird wohl nicht gehen.
     
  5. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beim USB-Stick selber steht es aber nicht dabei und AVM wird sicherlich nur einen WLAN-USB-Stick haben.
     
  6. Korrekturmodus: Falschmeldung einiger Werbefuzzis.

    Der fritz! wird nicht unterstützt. Der Router ja , aber nicht die Sticks.
    Alternative:
    Longshine LCS-8131G3 - 54 MBit/s WLAN USB-Stick

    Kostet bei TKR : http://www.tkr.de 39,95 €
    und ist garantiert lauffähig.

    den anderen Stick bei eBay oder so verticken.
     
  7. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    82
    Mitglied seit:
    19.06.2004
    Schau mal bitte auf Deinen Computer, ist da aein Apple Logo drauf ? Läuft da gerade Windows via BOOTCAMP drauf ? Dann sollte es kein Problem sein, denn "Unterstützte Betriebssysteme: Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP/2000".

    Solltest Du aber zu den perversen Menschen gehört, die auf einem Mac auch MacOSX laufen lassen, dann sei gewarnt: Das geht nicht (bzw. fordert Treiber, die ich noch nicht gefunden habe...)...

    ...weiss der Smurf :)

    P.S. Ich finde USB-WLAN-Sticks voll doof ! Das wurde aber oft genug schon gesagt und jeder halbwegs normale Mac hat die Möglichkeit, richtig mit WLAN (=Airport) ausgerüstet zu werden...
     
  8. Jaa, ja lieber SMURF..... Auch mit dem BootCamp ist da nix zu wollen und schon gar nicht unter parallels.... :rolleyes:
    Aber wie bemerkt : Den Treiber gibt et nit !

    Airport ist nice , aber für die Themenautorin vielleicht zu teuer ....:confused:
     
  9. kleine-elfe

    kleine-elfe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2005
    oh nein!
    )-; das ist ja ärgerlich. die tante bei 1und1 hatte mir versichert,
    dass der auch für den mac funktioniert. jetzt geben die am
    telefon aber kein mac-support. :-(

    ja, ich habe das system osx 10.3.9 auf meinem G4 power pc und powerbook G4.

    airport ist aber ziemlich teuer, oder? was kostet denn so im durch-
    schnitt eine karte? die brauch ich dann auch für mein powerbook,
    um mit beiden ins www zu kommen?

    vielen dank schonmal für die vielen tipps und infos!

    lg *nadine
     
  10. das ist das was die Tanten von 1 und 1 am Besten können. Die haben halt auch wenig Ahnung. Für den Router stimmt die Aussage ja auch.

    Ich bin mir nicht sicher was Du für eine Karte für das PB brauchst. So um die 60 wirste schon zahlen müssen. Oder aber siehe Link oben bei TKR, die haben sich ein wenig auf Mac Kommunikation spezialisiert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen