WLAN mit Airport Extreme erst nach Wartezeit aktivierbar?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von CamBridge, 27.05.2004.

  1. CamBridge

    CamBridge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.04.2004
    Hi,

    ich nutze seit einigen Tagen die Möglichkeit des WLAN über die Airport Extreme Karte in meinem Powerbook. Nun ist es so, dass ich mich nicht sofort nach dem Boot ins Netz hängen kann, sondern immer die Meldung erhalte, dass es einen Fehler bei der Anmeldung gibt. Nach 5 - 10 Minuten geht es dann, jedoch ohne Umstellungen meinerseits. Ist das normal (bei div. Windows-Varianten ist es ja bekannt, dass Netzwerkdienste manchmal einwenig auf sich warten lassen) oder liegt hier ein Fehler vor?

    CamBridge
     
  2. Grady

    Grady MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2003
    Hallo CamBridge,

    das von dir geschilderte Verhalten kenne ich. Normalerweise ist das Netz nach dem Booten sehr schnell vorhanden, also wird es sich um einen Fehler handeln. Mir ist das Problem vor einigen Monaten aufgefallen, als ich mich mit einem Billig-Router (sogar noname) verbinden wollte. An meinem Netgear-Router (auch nicht wirklich teuer ;)) ging es hingegen wunderbar.

    Fehlerquellen sind viele vorhanden, z.B. WEP-Verschlüsselung und die EIngabe des Passwortes. Aber dann dürfte es auch überhaupt nicht funktionieren. Daher sieht es nach einem Softwareproblem aus. Entweder liegt es an der Routerfirmware und ein Update würde helfen oder es liegt an deinem OS X. Optimal wäre dann ein Test von einer Boot-CD oder einer Backup-Partition mit einem System drauf. Vielleicht reicht es auch, einmal alle Netzwerk-Einstellungen zu verändern.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen