wlan internet ohne router?

  1. Killerhund

    Killerhund Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    131
    ich kaufe mir bald ein ibook
    ich dann habe ich einen WindowsPC der mit einem lan-kabel am dsl-modem angeschlossen ist und ein Ibook welches wlan besitzt(AirPort Extrem)
    so jetzt will ich mit diesem Ibook kabellos surfen können, möchte aber keinen wlan-router kaufen (portsperrung, firewall, etc)
    und ich möchte auch nicht einfach in den PC ne wlan-karte einbauen und dann über verbindungsfreigabe surfen.
    Also, wie bekomme ich das hin?
     
    Killerhund, 28.09.2005
    #1
  2. atto

    atto MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub du hast die beiden einzig sinnvollen Möglichkeiten schon aufgezählt...
     
    atto, 28.09.2005
    #2
  3. Killerhund

    Killerhund Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    131
    was is denn mit dslmodem>access point>ibook/pc?
    geht des?
     
    Killerhund, 28.09.2005
    #3
  4. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    zu empfehlen ist und bleibt allerdings n router.

    a) gehoert ein windows pc meiner meinung nach nicht direkte ans internet und
    b) braucht dein 'router' (der windows pc) dann mal 120-150W wenn du mitm ibook aufm sofa liegst.
    c) kostet n router auch nur n paar euro fuenfzig, den sollte man nach einem jahr ueber die stromrechnung wieder drin haben

    just my 2 cents
    sbx
     
    starbuxx, 28.09.2005
    #4
  5. Hamucom

    Hamucom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Dann muss du dich beim Nachbar einloggen der Wlan hat :)

    Entweder Airport Basestation (oder wlan router) an das DSL Modem hängen oder in den PC eine Wlan karte einbauen und dich über den PC verbinden.
     
    Hamucom, 28.09.2005
    #5
  6. s-tlk

    s-tlk MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    also das ist doch auch kein problem du kannst ja die firewall ausschalten und die ports auf deinen rechner forwarden. (ist allerdings nicht zu empfehlen bei einer windoof kiste, eigentlich finde ich das als ein unding) oder ist dir ein router zu teuer? aber geld ausgeben musst du so oder so.

    das sollte eigentlich auch kein problem sein aber nicht zu empfehlen. ausserdem kannst du da nur immer mit einem rechner ins inet.
     
    s-tlk, 28.09.2005
    #6
  7. Killerhund

    Killerhund Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    131
    ich möchte keinen router aufgrund der portsperren, und der eingebauten firewall, finanziell könnte ich das schon bewältigen.

     
    Killerhund, 28.09.2005
    #7
  8. crouse

    crouse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.09.2005
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    es gibt doch auch Router ohne eingebaute Firewall/Portsperren?
     
    crouse, 28.09.2005
    #8
  9. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.04.2003
    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    was hast du denn gegen eine firewall? und was meinst du mit portsperren?

    edit/add: achja: internet connection sharing von windows xp macht asu deinem pc im uebrigen auch einen router - mit firewall.
     
    starbuxx, 28.09.2005
    #9
  10. Killerhund

    Killerhund Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2005
    Beiträge:
    1.564
    Zustimmungen:
    131
    hab bisher noch keine wlan router ohne firewall/Portsperren gefunden, ahst da eventuell nen link?

    @starbuxx
    portsperren (gewisse ports sind gesperrt und müssen erst kompliziert geforwarded werden)
    allgemein führen firewalls und gesperrte ports bei routern eigentlich nur zu problemen, hab die erfahrung bei bekannten schon off genug gemacht, und dann muß man da ewig an den einstellungen rumbasteln damit alle programme die aufs inet zugreifen wieder funzen

    ja aber bei xp kann ich die firewall ausstellen, und außerdem möchte ich ja auch kein connection sharing nutzen
     
    Killerhund, 28.09.2005
    #10
Die Seite wird geladen...