WLAN Funktioniert nicht

Yannik87

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
29.09.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Community,

Ich habe ein sehr außergewöhnliches Problem mit meinem Mac Book. Ich kann mich nicht mit dem WLAN verbinden, außergewöhnlich daran ist:

-Der Mac verbindet sich an manchen Tagen mit dem WLAN an anderen nicht.
-Manchmal funktioniert es nicht aber nach ein paar Stunden dann doch
-Wenn er sich nicht mit dem WLAN verbindet, zeigt der Mac als Fehlermeldung an, dass ein falsches Passwort benutzt wurde
-Er kann sich dann auch nicht mit anderen Wlans verbinden und zeigt auch da an, dass das falsche Passwort benutzt wurde
-Das Problem kann bei verschiedensten WLANs auftreten
-Manchmal tritt das Problem auch einen Monat nicht auf
-Ich habe alles versucht, auch den MacBook neu aufzusetzen und davor die Systemeinstellung zurück zu setzen
- Ich habe auch Programm an denen es vielleicht liegen könnte nicht mehr installiert

Aber das Problem geht einfach nicht weg. Meine Frage ist, ob jemand schon die selben Erfahrungen gemacht hat und wenn ja ob er das Problem lösen konnte? Ich denke mitlerweile, dass es sich um ein Hardware Problem handelt...

Zu meinem MacBook:
MacBook Pro Retina 2014
Mit macOS Big Sur Version 11.5

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen :)
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
9.758
Punkte Reaktionen
4.215
Hi,
Das sieht nach einem thermischen Hardware Problem am Mainboard aus, da kann dir nur eine Werkstatt helfen.
Franz
 

Johanna K

Mitglied
Dabei seit
28.10.2009
Beiträge
874
Punkte Reaktionen
508
Hast du nur einen WLan-Zugriffspunkt (den Router) oder mehrere Access-Points bzw. Repeater?

Was ich in jedem Falle einmal versuchen würde:
In Systemeinstellungen -> Netzwerk -> WLAN -> Weitere Optionen -> WLAN alle bevorzugten WLANs löschen und anschließend in der Nähe des Wlan-Zuganges neu verbinden und das Passwort sauber eingeben.
 

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
10.469
Punkte Reaktionen
2.653
Hallo liebe Community,

Ich habe ein sehr außergewöhnliches Problem mit meinem Mac Book. Ich kann mich nicht mit dem WLAN verbinden, außergewöhnlich daran ist:

-Der Mac verbindet sich an manchen Tagen mit dem WLAN an anderen nicht.
-Manchmal funktioniert es nicht aber nach ein paar Stunden dann doch
-Wenn er sich nicht mit dem WLAN verbindet, zeigt der Mac als Fehlermeldung an, dass ein falsches Passwort benutzt wurde

Das war vor Big Sur auch schon so?

Das kann an vielen vorhandenen drahtlosen Netzwerken liegen und an der Art des Verschlüssungsverfahrens das im Router eingestellt ist.
Am Mac selbst kannst du nichts einstellen bis auf das du alle drahtlosen Netzwerke löschst und das was du brauchst neu anlegst.
Das ist z.B einer der Punkte die das "falsche Passwort" aufzeigen obwohl es richtig angelegt ist.

Davon abgesehen, wenn dein WLAN-Router nicht genügend freie IP-Adressen per DHCP bereitstellt, ist es das gleiche Phänomen, in
Abhängigkeit wie viele Geräte gerade drahtlos mit diesem Router verbunden ist. Daran ändert auch einer oder mehrere zusätzliche
Accesspoints nichts denn auch die vergeben nichts was sie u.U nicht haben.

Keine freie Adresse - keine Verbindung.

Eine Alternative kann sein die Lease-Zeit der per DHCP vergebenen IP-Adressen zu ändern. Oft ist diese "Mietzeit" zu kurz und wird selbst
nach Ablauf der Zeit in einem längeren Zeitraum nicht wieder zu Verfügung gestellt. Das Ergebnis kann genau das sein was du siehst, keine
Verbindung, aber nach einer längeren Zeit geht es auf einmal wieder.

Immer wieder direkt auffällig wenn im WLAN-Router "diesem Gerät immer die gleiche IP-Adresse zuweisen" eingestellt wurde.

Ein weiterer Punkt ist das ich wetten möchte das du einen älteren WLAN-Router benutzt.
Du hast es nicht geschrieben welches Gerät du verwendest.

Hinzu kommt das ein älteres MacBook ab Catalina aufwärts nicht immer unbedingt genau das tut was der Nutzer erwartet.
Auch wenn Big Sur lt. Apple das beste der besten von den besten sein soll.


www.doitarchive.de/airport.html

Willst du den letzten Punkt sicher ausschliessen startest du dein MacBook von einem externen Medium mit Mojave oder darunter
und schaust dir das Verhalten beim Verbinden mit deinem WLAN an. Allerdings ist das wirklich dann der letzte Versuch. Vorher
würde ich mich auf jeden Fall erst mal genauer mit dem WLAN Router beschäftigen falls das nicht schon vor Big Sur so war.
 
Oben Unten