WLAN für Mitbewohnerin freigeben

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Dabione, 28.03.2007.

  1. Dabione

    Dabione Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Hallo Leute,

    meine Schwester hat eine kleine Wohnung , die mit WLAN ausgestattet worden ist. Jetzt hat sie heute eine Nachbarin ( im gleichen Haus) darauf angesprochen , ob sie das WLAN für ein gewisses Geld mitbenutzen könnte, da sie BASE benutzt und deswegen keinen Telefonanschluss hat. Meine Schwester hat aber fast null Ahnung von Sicherheit usw , deswegen hat sie mich gefragt, aber auch ich bin mir nicht sicher. Also ich habe eine Fritzbox WLAN 7050 und da kann ich auswählen , dass die WLAN Stationen nicht miteinander kommunizieren können. Das ist schön und gut trotzdem könnte die Person noch immer auf den im Netzwerk freigegebenen Drucker freigeben , oder? Und ich will nciht dass diese Person meiner Schwester den Toner leer macht. Kann man irgendwie einstellen, dass die Person nur aufs Internet zugreifen kann aber nicht auf das Heimnetzwerk?


    Simon
     
  2. Ganz einfach, wenn deine Schwester auch per WLAN verbindet, kann die Nachbarin auch nicht auf den Drucker zugreifen, ist der Rechner per Kabel dran schon, ebenso verhält es sich mit Freigaben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen