WLAN Empfang der aktuellen Powerbooks

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von OSXDEBWINuser, 21.10.2004.

  1. OSXDEBWINuser

    OSXDEBWINuser Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Moin Forum,

    mein altes G4 Titanium -500mhz- wird mir langsam zu langsam.

    Ist der WLAN Empfang bei den aktuellen Bauerbooks auch so mies?

    Grüße
     
  2. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Der Empfang bei meinem ist unter gleichen Bedingungen schlechter, als mit anderen Rechnern (Dosen-Laptops) mit eingebauter WLAN Karte. Es heisst, dass es etwas mit der Abschirmung durch das PB Gehäuse zu tun habe.

    Gab dazu auch schon mal einen Fred hier.
     
  3. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.08.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Hier ist der Fred, den ich gemeint hatte.
     
  4. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    Der Empfang bei den aktuellen Alu-PBs ist deutlich besser, als bei den Ti-PBs. Ich surfe hier gerade 50 Meter von meiner Basisstation entfernt hinter drei Holzwänden.
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    273
    Ich habe ca. 1 Jahr lang mit einem iBook gearbeitet und jetzt hab ich ein Powerbook. Ich konnte bis jetzt keinen Unterschied beim Empfang feststellen.

    Auch ein Freund von mir hat mit seinem IBM Thinkpad die gleiche Empfangsqualität. Ich glaube nicht das das Alu Gehäuse einen sehr großen Unterschied macht. Die Antennen sind ja links und rechts am Display, hinter einer Plastik Abdeckung. Da sollten die eigentlich schon guten Empfang haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen