1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLan Antennen-Beratung gesucht?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Korgo, 03.01.2005.

  1. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    1.907
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Gibt es hier jemand, der sich mit WLan-Antenne auskennt?

    Wäre toll!
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Was möchtest du denn genau wissen?

    http://www.mobileaccess.de da gibts auch Infos!
     
  3. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    1.907
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Mir fehlen in meiner Wohnung wenige Meter und 1-2 Wände an Reichweite. Nun möchte ich an einen der beiden Antennenippel meines Vigor-Routers eine externe Antenne außerhalb meines Zimmers hängen, um mir 1.) eine Wand zu sparen und 2.) das "Ziel" besser ausleuchten zu können...
    Nur welche Antenne? Richt, Omni?
     
  4. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mal das gleiche Problem (auch mit dem Draytek). Lösung: Du kannst die Antenne abschrauben und mit einem Koax-Kabel verlängern (RG58 wenn nicht länger als 10m). Die Stecker und Kabel kriegt man im örtlichen Elektronikhandel.

    Gruß

    Leroux
     
  5. hannesno

    hannesno MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.10.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Wahrscheinlich reicht schon eine gute omni-Innenantenne! Schau einfach mal bei http://www.wimo.de nach, die haben eine sehr gute Auswahl an Antennen und sind qualitativ sehr hochwertig!
     
  6. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    Ich würde dir kein Rundstrahler empfehlen sondern irgendwie eine Atenne Abstrahlwinel 90°. Die sehen meistens aus wie eine Zigarettenschachtel (also von der Größe) und fallen nicht sehr auf haben meist irgendwie +8dbi und damit solltes du deine Wände schaffe...

    Hie mal ein Bild:
    [​IMG]
     
  7. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    1.907
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Erst mal vielen Dank... aber schon wieder geht's los... der eine sagt, einfach die Original-Antenne mit Kabel verlängern (Dämpfung!?), der andere sagt Omni, wieder einer Richt... nun hätte ich damit genau alle Möglichkeiten genannt, die's gibt... AAARGHH!
    Was nu?
     
  8. Leroux

    Leroux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kann nur sagen, dass das mit dem Verlängern mit Kabel bei mir sehr gut funktioniert hat. Die Länge des Kabel war bei mir 15m, ich habe das dünne RG58 Kabel benutzt. Ist wahrscheinlich die billigste Lösung für Dich.

    Gruß

    Leroux
     
  9. Korgo

    Korgo Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2004
    Beiträge:
    1.907
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    17
    Kein Witz? Du hast also dieses dünne RG58 über 15m zum verlängern benutzt und an der anderen Seite einfach wieder die Antenne drauf? Das wäre ja Irrsinn.
    Also alle Leute in diversen WLan-Foren haben schon bei 2-3m Kabellänge mit teurem Spezialkabel erzählt, daß Dämpfung und Verlust so hoch wären, daß das überhaupt nix bringt...
    ich habe den Eindruck bei WLan liegen Berechnung und Realität oft sehr weit auseinander - wie man sieht!
     
  10. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    1.603
    Zustimmungen:
    39
    es kommt drauf an... genrell hat aus du eine LEistung von +20dbi und wenn dann eine Atenne dran kommt die +8dbi dann sind wir bei 28dbi. Tja Verlsut durch dämpfung bei einem Kabel der Länge von 15m las es 10dbi sein. Also haben wir noch 18dbi und das ist mehr Leistung als du von deinem AccesPoint der durch 3 Wände durch muss, die jetzt per Kabel überbrückt werden, bekommen würdest. Die meisten WLAN Foren die ich kenne sind entweder Perfektioniesten oder War Driver und da geht es echt um jeden db, um auch wirlich die geringsten Spuren eines Netzes zufinden *übertreib*