WLAN an der Uni - bitte Anleitung erklären

  1. dejes

    dejes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    Kann mir bitte jemand mal die folgenden Anleitung erklären/übersetzen? Was ist "EAP-TTLS"? Brauch ich dafür einen extra Client? Was ist dieses Wurzelzertifikat? Und was muss ich damit machen?

    Ich bin verwirrt!

    Aber ihr könnt sicher etwas dagegen tun.

    Vielen Dank.

    Gruß,

    macmadrid
     
  2. dannycool

    dannycool MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    34
    Du brauchst einen halbwegs modernen Mac und einen Internet-Zugang des HRZ.

    Der Mac braucht Airport

    oder Airport Extreme.

    Du brauchst Mac OS X ab so 10.3 rum, keine Ahnung.

    Du brauchst Mac OS X...

    Das ist das weiter unten erwähnte "für EAP-TTLS verfügbare DFN Toplevel Zertifikat". Klick auf den Link, auf der Zielseite gibt es dann einen weiteren Link namens "DER". Die verknüpfte Datei speichern und dann doppelklicken. Der Schlüsselbund will sie importieren. Root-Zertifikate gehören in einen Schlüsselbund namens X509Anchors.

    Ich weiß nicht, ob man für die Nutzung mit EAP-TTLS noch mehr machen muss als das.

    In den Netzwerkeinstellungen "Anzeigen: AirPort" und "IPv4 konfigurieren: DHCP" einstellen.

    Du musst in der Nähe eines Access Points sein und in der Tabelle steht, wo welche sind.


    Zu den Fragen:

    EAP ist ein Authentifizierungsverfahren bei WPA. TTLS ist getunneltes TLS. Meinem Wissen nach kann Mac OS X WPA mit EAP-TTLS. WPA kann es definitiv.

    Das Wurzelzertifikat ist ein Zertifikat, mit dem andere Zertifikate signiert werden können. Wenn Du es so installierst wie beschrieben, glaubt Dein Mac, dass diese anderen Zertifikate vertrauenswürdig sind, weil Du ihm gesagt hast, dass dieses Wurzelzertifikat vertrauenswürdig ist. Diese Zertifikate enthalten Schlüssel für die Verschlüsselung des Datenverkehrs z.B. bei TLS, oder für die Authentifizierung von Kommunikationspartnern, oder für die kryptographische Signierung von Daten.
     
  3. dejes

    dejes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    Irgendwie klappt das mit dem Installieren nicht so recht. Wenn ich auf die Datei doppelklick öffnet sich der Schlüsselbund und fragt wo das Zertifikat hin soll. Zur Auswahl steht: login, system und Microsoft_Intermediate_Certificates, aber kein X509Anchors. Und nun? Bei der Installationsanleitung steht nur, dass man das per Browser installieren soll/kann.

    Wer kann mir weiterhelfen?

    Gruß,

    macmadrid

    EDIT: Bei allen anderen Browsern (camino, opera, FF) kommt tatsächlich so ein Dialog, nur bei Safari nicht. :confused:
     
  4. dejes

    dejes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    *schubs*

    Bitte?! Danke!

    Gruß,

    macmadrid
     
  5. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Gehts denn mit FF? Ansonsten:schon mal am HRZ-Helpdesk probiert? ;)
     
  6. dejes

    dejes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    Ok, Frage hat sich (wohl) erledigt. Es funktioniert auch ohne vorher installiertes Zertifikat. Beim ersten Einwählen wird man noch mal auf das Zertifikat hingewiesen und man kann es dann installieren. Verbindung ist rasend schnell (für WLAN und die ansonsten miese Infrastruktur an meiner Uni) und klappt bis jetzt problemlos.

    Gruß,

    macmadrid

    PS: @ Wile E. Ich verzichte dann auf die PN, wenn's Recht ist?! ;)
     
  7. Wile E.

    Wile E. MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    1.864
    Zustimmungen:
    4
    Ist genehmigt. ;)
     
Die Seite wird geladen...