WLAN ade - das neue Internet

Mauki

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
schaut euch mal das hier an. Die haben ein Produkt das nennt sich PortableDSL. Damit ist man nicht mehr an seinen Internetzugang daheim gebunden, sondern kann überall ins Internet (natürlich muß man Empfang haben).

Ich finde das absolut geil. Kein stationärer Internetanschluß mehr, keine WLAN, keine Hotspots, keine Surfen mit dem Handy mehr. Das wäre doch cool. Sollte natürlich nicht zu teuer sein und ich hoffe das ist bei mir auch verfügbar und auch mactauglich.

Was meint ihr dazu ?

mfg
Mauki
 

Apfel-Lover

Mitglied
Registriert
20.12.2002
Beiträge
860
Nicht schlecht !

Das klingt für mich als Laien auf den ersten Blick wirklich gut !

Mögliche Hasenfüsse für mich:

- wird das auch für den Mac angeboten werden, immerhin ist auf der Seite ständig von PCs die Rede ?

- wann wird dieser Service tatsächlich verfügbar sein, den Rollout wollen die ja gerade erst beginnen ?

Frage an die Experten: wie sieht es denn mit den Kapazitäten in diesem Funknetz aus ? Worin liegen denn die grössten Unterschiede zum WLAN ?
 

joedelord

Mitglied
Registriert
12.12.2002
Beiträge
492
koennte es sein das hier einfach nur wlan als adsl verkauft wird. die legende der airdata karte sagt falls ich es richtig erkenn eirgendwas von 2.4 ghz. ist das nicht die wlan frequenz?

joedelord
 

Apfel-Lover

Mitglied
Registriert
20.12.2002
Beiträge
860
Dann wäre das ja so eine Art "flächendeckender WLAN-Account" ( zumindest in Ballungsräumen ).
Auch nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass die Hotspots von unterschiedlichen Providern mit unterschiedlichen und noch nicht untereinander kompatiblen Abrechnungsmodellen betrieben werden.
 

joedelord

Mitglied
Registriert
12.12.2002
Beiträge
492
btw, im hof des museumsquartieres in wien gibt es jetzt einen annonymen und kostenlosen wlan hotspot.

joedelord
 

Mauki

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
@joedelord

kein WLAN, das ganze läuft ja im 2,6 Ghz Bereich. Außerdem ist die Leistung von WLAN ja sehr begrenzt. Bei dieser Technologie ist es um einiges höher, sonst könnte die nicht so viele Bereich abdecken. Normale Funktechnik bringt schon so 5 - 10 KM Reichweite, da sieht WLAN alt aus. Dann ein paar Masten praktisch verteilt und voila, ein Flächendeckendes Netz.

@Apfel-Lover
es gibt Gerüchte das der erste Provider am 01.09 mit diesem Angebot startet.

mfg
Mauki
 

SeboManiAC

Mitglied
Registriert
15.05.2003
Beiträge
217
Re: Nicht schlecht !

Original geschrieben von Apfel-Lover


Mögliche Hasenfüsse für mich:

- wird das auch für den Mac angeboten werden, immerhin ist auf der Seite ständig von PCs die Rede ?

 

Ho !
Ist Dein Mac etwa kein PC (Personal Computer)? ;) Oder habt Ihr einen in der Firma den alle teilen müssen ????
Ich würd sagen Win PC und Macs sin Grundverschieden, aber dennoch beides "PC´s" !!!!

Lolige Grüsse
 

Apfel-Lover

Mitglied
Registriert
20.12.2002
Beiträge
860
Re: Re: Nicht schlecht !

Original geschrieben von SeboManiAC
 

Ho !
Ist Dein Mac etwa kein PC (Personal Computer)? ;) Oder habt Ihr einen in der Firma den alle teilen müssen ????
Ich würd sagen Win PC und Macs sin Grundverschieden, aber dennoch beides "PC´s" !!!!

Lolige Grüsse
 

Hi Seb,

was die Definition anbelangt, hast Du natürlich Recht: der Mac ist auch ein "Personal Computer".

Nur: bedenke bitte, dass oft die beiden Buchstaben "P" und "C" in Kombination als Angabe zur reinen Windows-Kompatibilität gebraucht werden. Genau das meinte ich.
Oder hast Du das noch nie auf Homepages, in Prospekten oder auf CD-Covern gesehen: "Für PC und Mac" ???
Dem Marketing und der breiten Information dienende Texte müssen nicht immer den Kriterien exakter Definitionen entsprechen.
Will heissen: bei mir bleibt ein Restverdacht, dass dieses Angebot zunächst nur den "PC-Usern" ( sprich: Windows-Usern ) vorbehalten bleibt, zumal die über den o.g.Link erreichbare Firma "Airdata" mit HP kooperiert....

Re-Lolige Grüsse

Boris
;)
 

SeboManiAC

Mitglied
Registriert
15.05.2003
Beiträge
217
okokokok..hassu auch wieder recht :D...wobei ich auch schon oft gesehn hab dass Win PC und MAc dastand.....aber "MAC-PC" hört sich auch wirlich scheisse an ;)
 

Apfel-Lover

Mitglied
Registriert
20.12.2002
Beiträge
860
Original geschrieben von SeboManiAC
.....aber "MAC-PC" hört sich auch wirlich scheisse an ;)
 

Das stimmt ! :D

Es schreibt wirklich jeder, wie er will: "PC und Mac", "Win-PC und Mac", "Windows und Macintosh"....

Andererseits: es gibt auf der Welt ( vor allem in Europa ) soviele Normen für jeden kleinen Fliegenschiss, da ist die bisher nicht festgelegte Mac/PC-Sprachverwirrung ja die reinste Erholung....;)
 

Hackmac

Aktives Mitglied
Registriert
12.12.2002
Beiträge
1.052
Ich kann doch auch einen Router / Switch / WLan von einem "PC" (;)) am Mac einsetzen, warum sollte das Teil dann nicht auch funzen?! Sind doch allgemeine Standards, oder irre ich?!

Gruss,
Hackmac.
 

Apfel-Lover

Mitglied
Registriert
20.12.2002
Beiträge
860
Da haste Recht, Hackmac.

Ich ( als Halb-DAU ) habe nur die Befürchtung - beruhige mich, falls die unnötig ist :) -, dass dieses Funkmodem eine Karte und/oder Treiber benötigt, die die zunächst mal nur für Win entwickeln und bereitstellen.
 

apoc7

Mitglied
Registriert
21.02.2003
Beiträge
271
ja schön und gut, aber wie schnell ist es?
DSL ist in Deutschland mit 0,7/0,12 MBit/s verbreitet - neuerdings auch für mehr Geld mit 1,5/0,19 MBit/s zu haben.

Da ist WLAN mit 7 und 20 MBit/s (Nutzdaten effektiv) doch um einiges schneller.

Auch ist man von einem neuen Sendesystem abhängig.

Nun gibt es also GSM, UMTS, WLAN, Bluetooth und PortabelDSL - so langsam mache auch ich mir sorgen um den Elektrosmog...

Außerdem habe ich lieber eine WLAN-Karte IM MAC als ein praktisches Teil daneben...

Nächste Frage: ist PortabelDSL nur ein Markenname eines WLAN-Netzes dieser Firma mit eigener Software?
 

Mauki

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
ich glaube nich das dies nur ein Markenname für ein WLAN ist. Nochmals zur Verdeutlichung, WLAN hat keine Reichweite für so ein Projekt. Das ist Funk. Wir selber haben mal Richtfunk angeboten. Das geht dann so über 5 - 10 KM, da ist WLAN mit seine paar 100 m ja absolut ungeeignet.

Schaut euch doch die Karte an und dann überlegt mal wieviele JHotspots das sein müssen, wenn das WLAN ist.

mfg
Mauki
 

Jörg

Aktives Mitglied
Registriert
06.09.2001
Beiträge
2.799
Echt interessanter Link, Mauki. Mein Lithograf und Hobbyfunker hat da schon vor 5, 6 Jahren von gesprochen, Internet per Funkübertragung. Da können wir gespannt sein, wie das interessante Preis/Leistungsverhältnis aussieht... :D


Jörg
 

apoc7

Mitglied
Registriert
21.02.2003
Beiträge
271
PocketRadio - oder wie ist der Name?

Richtfunk ist nochmal was ganz anderes als Flächendekend eine Versorgung aufzubauen.
 

Kheldour

Aktives Mitglied
Registriert
03.05.2003
Beiträge
1.171
ich glaube nicht, dass sich das durchsetzt. Dafür ist WLAN schon zu sehr verbreitet. Das dort im PortableDSL erwähnte Frequenzband im 2.6MHz Bereich ist nicht frei und somit muß der Provider eine Lizenzgebühr dafür bezahlen.
Andere Provider, wie Star21, HighwayOne etc. sind auch schon pleite gegangen.... :(

Schaut Euch das 'Düsseldorfer' Modell mal an. Dort wird das Bundesmodell 'Schulen ans Netz' dazu verwendet, daß 30 von 155 Schulen Wireless Hotspots werden und somit eine Art 'Wireless Wolke' über Düsseldorf legen. Und das wohl auch umsonst.......wozu also dann für 2.6MHz zahlen??
Hinzu kommt, daß man ja wieder ein externes Device für den Empfang braucht.....

Im Übrigen, wenn Lufthansa schon für 8 Stunden Internetzugang während eines Fluges nach USA nur € 30-35 verlangt, dann kann man davon ausgehen, daß die Wireless-Hotspot-Preise sich sehr bald im Bereich €3/Stunde einpendeln werden.......und das ist attraktiv und auch bezahlbar, oder?!
 

Mauki

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.07.2002
Beiträge
15.411
@kheldour

ich denke da kann man geteilter Meinung sein. Warte wir mal ab wie es am 01.09 aussieht wenn das Angebot auf dem markt erhältlich ist.

3 Euro wären mir aber definitiv zu teuer für ne Stunde WLAN.

mfg
Mauki
 
Oben