Wireless Mighty Mouse wird von meinem Macbook nicht erkannt

  1. Halabalusa

    Halabalusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gestern habe ich mir die Wireless Mighty Mouse gekauft und verzweifel gerade an ihr...Mein Macbook erkennt die Maus nicht. Wenn ich ein neues Bluethooth Gerät konfigurieren will und "Mäuse" auswähle, sagt mir der Assistent, dass 0 Geräte gefunden wurden. Mit der Suche habe ich leider kein vergleichbares Problem gefunden...

    -Handy-Sync funktioniert mit dem Macbook, Bluethooth sollte also eigentlich nicht defekt sein.

    -Die beiliegende Software habe ich natürlich installiert und mich auch sonst nach der Anleitung gerichtet.

    -Die Maus ist auch eigeschaltet.

    Habt ihr eine Idee, woran das liegen könnte? Leider kann ich erst am Dienstag zu meinem Händler, da hier in Hong Kong gerade Feiertage sind.

    Vielen Dank schon einmal!
     
  2. eroy

    eroy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du die Batterien richtig eingelegt - Beide Plus Pole nach oben = grünes Lämpchen leuchtet?

    Vor Installation der Software das Betriebssystem auf den aktuellen Stand gebracht ?

    Die Maus beim installieren auf Bildschirmhöhe legen, ca 10 cm entfernt, natürlich eingeschaltet.

    Viel erfolg

    eroy
    Bei mir hats im zweiten Versuch geklappt.
     
  3. Halabalusa

    Halabalusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beide Batterien sind bei mir richtig eingelgt. Das grüne Lämpchen blinkt allerdings nur. Irgendwann hör das blinken dann auf, ist das normal so?
    Vor dem installieren habe ich alle Updates gezogen, das Betriebssystem ist also auf dem neusten Stand.
    Vielen Dank schonmal für deine Hilfe, klappen tut es aber leider immer noch nicht :-(
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Die BT MM hat keine LED mehr, sondern arbeitet mit einem unsichtbaren Laser. Sobald Du die Maus aufhebst, blinkt die LED, um zu zeigen, dass die Maus eingeschaltet ist.
     
  5. UnixLinux

    UnixLinux MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    149
    bewege und drücke die Maus beim Suchen des Bluetooth vorganges.

    LG
    UnixLinux
     
  6. macdom

    macdom MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    2
    Bring die Maus einfach mal deinem Händler und der wird es dann auf einem anderen Mac ausprobieren und wird dir sagen ob das Problem am MacBook oder an der Maus liegt !!!
     
  7. Halabalusa

    Halabalusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Muss die dann wohl leider bei meinem Mac-Händler ausprobieren gehen und wenn es dort auch nicht funktioniert umtauschen, bewegen und klicken beim suchen hat auch nichts gebracht.
    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe. Wenn jemand noch eine gute Idee hat bitte posten, dann kann ich mir den Weg nach der Arbeit sparen ;)
     
  8. Halabalusa

    Halabalusa Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also an der Maus scheint es nicht zu liegen. Bei meinem Apple-Händler hat sie problemlos funktioniert. Er hat mir empfohlen, alle bisherigen Bluethoot-Geräte wie Handys, etc. aus der Geräte-Liste zu löschen, dann sollte es klappen. Tat es leider nicht :( Hat jemand noch eine Idee, würde ja sonst einfach nochmal OSX installieren, aber die DVD liegt in Deutschland und da bin ich erst wieder zur Weihnachtszeit...und auf die billigen chinesischen Raubkopien stehe ich irgendwie nicht so :D
     
Die Seite wird geladen...