Wireless Fernbedienung für Präsentationen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Swoper, 20.10.2005.

  1. Swoper

    Swoper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.10.2005
    Hallo Gemeinde,

    ich suche eine kabellose Fernbedienung, mit der ich Präsentationen (Keynote, Powerpoint) über mein iBook steuern kann. Ich weiß dass dies auch mit nem Handy geht, aber ich will das Teil auch mal an meine Microsoft Freunde verleihen ;)

    Hat jemand ne günstige lösung oder kennt eine? Sollte nicht so teuer sein. So 30-40 Euronen.

    Bin mir nicht sicher ob man für so ein Teil einen Treiber benötigt bzw eine extra Software. Kenne nämlich nur den Kensington Wireless Presenter. Der wäre ja auch interessant, oder?
     
  2. crissa

    crissa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Hoi,
    schau Dir mal Express Remote von Keyspan <http://www.keyspan.com/> an. Das neuere Modell (s.o.) kann an den USB Port einer Air Port Express Station anschliessen um damit iTunes zu steuern, das ältere Modell kann das nicht.

    Der Neupreis übersteigt Dein Limit, bei Ebay kommt man (ohne Versandkosten) um die 20-30 Euro weg.

    Das einzige was mich stört ist das die Fernbedienung zwei Knopfzellen benötigt, ansonsten verwende ich die Fernbedienung nicht so oft das mir Nachteile aufgefallen sind bzw.ich etwas zur Lebensdauer der Knopfzellen sagen kann.
    Tschö, Tore
     
  3. Pingu

    Pingu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.898
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Also wenn es nur um Präsentationen geht ist der Kensigton Presenter vollkommen ausreichend. Ich habe ihn. Geht super. USB-Adapter einstecken und loslegen. Geht auch mit Windows und sogar mit Linux, ganz ohne Treiber.

    Denn der Presenter meldet sich als HID-Tastatur mit 3 Tasten an (Page-up, Page-down, B).

    Pingu
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen