+ wird von Mac Excel ignoriert

asterix22

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
27
Guten Tag miteinander. Ich habe MacOffice 2011. Wenn ich nun eine csv Datei öffne gehen die +Zeichen von Telefonnummern verloren. +41443454566 wird zu 41443454566.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Mit bestem Dank
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.496
Excel interpretiert das als Zahl und nicht als Text. Du musst theoretisch vor jedes + ein ' stellen, dann würde Excel es nicht fressen.
Sprich: du musst an die Quelldatei mit einem Editor ran und über Suchen & Ersetzen den Inhalt bearbeiten.
 

asterix22

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
27
Danke. Das habe ich schon versucht. Aber ich müsste ja auch am Schluss der Zahlen wieder ein ' machen und das kann ich nicht mit Suchen und Ersetzen. Gibt es dazu einen Tipp?
Warum geht es bei WindowsExcel, nicht aber bei MacExcel?
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.496
Nein, am Ende der Zelle brauchst du kein ' mehr. In Excel wird mit einem ' eingeläutet, dass der folgende Inhalt als Text und nicht als Zahl zu behandeln ist. Daher benötigt es auch kein abschließendes ' sondern nur ein führendes.
 

asterix22

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
27
hm. Aber es funktioniert nicht. Das hatte ich irgendwo auch gelesen, aber die Datei ist nicht gleich, wie wann man sie mit einem WindowsExcel bearbeitet (dort gehen die Zeichen gar nicht verloren)
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.496
Also zumindest mit Excel 2019 funktioniert der Import einwandfrei wenn ich im Importdialog nach Festlegen des Trenners die Spalte mit der Telefonnummer von "General" auf "Text" stelle. Wo diese Funktion bei Office 2011 ist kann ich dir leider nicht sagen, da ich das schon seit vielen Jahren nicht mehr installiert habe.
 

asterix22

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
27
Ich habe versucht die Zeile auf Text zu formatieren - nützt alles nicht.
Gibt es irgendwo eine Grundeinstellung?
 

mj

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2002
Beiträge
8.496
Wie gesagt - bei Office 2011 kein Plan, hab ich schon seit vielen Jahren nicht mehr verwendet.
Du kannst ja mal versuchen die CSV-Datei stattdessen mit LibreOffice oder Numbers zu importieren und als XLS zu speichern um sie anschließend in Excel weiter zu verarbeiten. Vielleicht funktioniert das ja besser.
 

asterix22

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2017
Beiträge
27
aber wie genau geht das denn? Ich finde es einfach nicht. Ich habe das zwar auch gelesen, aber finde die Einstellung nicht, wie ich importieren kann (mit Doppelklick öffnet es sich ja einfach)
 

roedert

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.487
Unter 2019 ... dürfte unter 2011 ähnlich sein:
Excel öffnen, Datei neu um eine leere Datei zu erhalten und dann Datei importieren und die csv auswählen ... dort wird der Importassistent gestartet in dem du diverse Optionen (u.a. das Format für jede Spalte) angeben kannst
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
12.856
Nur kurz:
In neuer Arbeitsmappe Daten > Externe Daten > Textdatei importieren… > [Quelle suchen] > Importieren > [Optionen im Importassistenten beachten] > …
 

noodyn

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2008
Beiträge
12.185
Sprich: du musst an die Quelldatei mit einem Editor ran und über Suchen & Ersetzen den Inhalt bearbeiten.
Nein, musst du nicht. Du musst nur beim Import das Feld als Text importieren.
 
Oben