WINXP-Netzwerklaufwerke in der Seitenleiste behalten

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Stilzicke, 20.05.2006.

  1. Stilzicke

    Stilzicke Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Hallo,

    Ich habe hier ein eine iBook zusammen mit meiner alten DOSe im Netzwerk über Ethernet laufen.

    Aufm iBook läuft Mac OS X 10.4.6, auf dem PC WIN XP Professional.

    Wenn ich jetzt vom iBook auf den PC zugreifen will, muss ich ja über den Finder -> Netzwerk -> "Arbeitsgruppe" -> usw. die freigegeben Netzwerklaufwerke auswählen.

    Dann werden diese links in der Seitenleiste angezeigt und ich kann drauf zu greifen.


    So weit, so gut. Nun die Problematik.


    Ich zieh, das iBook regelmässig vom Ethernet ab, iBook ist halt.
    Dann nutze ich z.B. auch WLAN inder Schule über Airport.
    Ethernet aber halt nur zu Hause im LAN.

    Ziehe ich das iBook vom Netz, verschwinden nach einiger Zeit die Netzwerklaufwerke links und wenn ich nach Hause komme muss ich erst wieder die hinzufügen Prozedur machen.

    Kann man verhindern, das sie verschwinden bzw. so einstellen, dass sie wieder automatisch hinzugefügt werden, wenn ich hier zu Hause wieder ans Netzwerk gehe?
    DOSen merken sich ja auch Netzwerkordner, auch wenn diese nicht mehr connectet sind.


    Hoffe ihr könnt mir helfen,

    Gruß Robin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen