WinXP CD die automatisch erkannt wird?

Diskutiere das Thema WinXP CD die automatisch erkannt wird? im Forum Windows auf dem Mac

  1. mac*beth

    mac*beth Thread Starter

    moin,
    wie muss denn eine Windows XP CD aussehen, damit sie automatisch erkannt wird?
    Also ich meine welche Dateien auf der ersten Ebene der Verzeichnisstruktur liegen muessen.
    Ich habe hier nur einen Ordner mit 1,000 Unterordnern. Der erste heisst WinXP da drin sind Ornder wie Servicepack2, WinXP, Win98 und da drin ein totales Dateichaos.
     
  2. mac*beth

    mac*beth Thread Starter

    hm… kann das nicht mal bitte jemand nachschauen?

    :augen:
     
  3. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    das sieht mir eher aus wie eine dvd mit mehreren sachen.. Win98 Ordner gibts bei xp nicht.. und servicepack2 als ordner so auch nicht.. auf der erten ebene muss die setup datei sein.. ich denke mal das in dem ordner winxp der inhalt der windows cd ist.. das wäre logisch.. diese kannst du aber nicht als installations cd nehmen wenn die nicht direkt sp2 dabei hat..
     
  4. mac*beth

    mac*beth Thread Starter

    Nee, also ich habe einen Ordner mit lauter Mist auf einem Rechner.
    Und irgendwo in diesem Ordner ist neben Win98, SP2 und vielen anderen Programmen eben auch der Ordner mit WinXP.
    Bloss kann ich den nicht ausmachen, weil da so viele Ordner irgendetwas mit Win heissen. Und um das Chaos perfekt zu machen gibt es auch Ordner in denen sich nur eine Datei namens setup.exe liegen.
    Aber irgendwo muss der korrekte Ordner mit Windows XP incl. SP2 sein.
     
  5. appletom

    appletom Mitglied

    Beiträge:
    4.728
    Zustimmungen:
    768
    Mitglied seit:
    27.03.2008
    hmm.. ne, also wenn unter dem ordner winxp eine setup datei, und auch noch mehrere andere dateien und ein paar ordner sind, dann sind das die daten der xp cd.. diese müssen dann aber auf eine cd gebrannt werden, und es darf nicht in einem unterordner sein.. die setup und auch autostart müssen direkt liegen, sonst ist die cd nicht bootfähig
     
  6. falkgottschalk

    falkgottschalk Mitglied

    Beiträge:
    24.067
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Nimm einfach eine echte Windows-CD mit integrierten SP und es wird funktionieren. Alles andere ist Murks und zuweilen Gefummel am Rande der Legalität.
     
  7. mac*beth

    mac*beth Thread Starter

    Ich habe aber keine echte Windows-CD zur Verfuegung :noplan:
    Nur diese Festplatte auf der verstreut zig Programme liegen.

    Und warum ist das am Rande der Legalitaet mir zu sagen, wie die erste Verzeichnisebene der Win CD aussieht :kopfkratz:
     
  8. TRS-81

    TRS-81 Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    03.12.2007
    Meine DVD sieht so aus:

    Ordner
    - DOCS
    - DOTNETFX
    - I386
    - SUPPORT
    - VALUEADD

    Dateien
    - AUTORUN.INF
    - BOOTFONT.BIN
    - README.HTM
    - SETUP.EXE
    - SETUPXP.HTM
    - WIN51
    - WIN51IC
    - WIN51IC.SP2
     
  9. mac*beth

    mac*beth Thread Starter

    Cool, danke!
    Habe den richtigen Ordner nun gefunden. Hoffentlich war nun alles dabei. Prueft Windows eigentlich auch, ob die Installationsdisc ind ordnung ist?
     
  10. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.940
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Ne machts nicht. Aber letztendlich brauchst du nur den I386 Ordner und ein paar Bootfiles aus dem Root ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...