Windows XP Home SP2 auf dem Macbook - Nochmal kaufen?!

  1. Tangmu

    Tangmu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Hey!

    Ich benötige auf meinem MacBook Windows XP für ca. 3 Programme. Zuhause habe ich bereits einen Rechner mit legal erworbener Windows XP Home SP2 Version. Nun meine Frage:

    Muss ich mir nochmal Windows XP kaufen um es auf dem MacBook zu nutzen oder kann ich es auch noch auf dem MacBook aktivieren und dann parallel auf beiden nutzen?

    Ich habe keine Lust wegen 3 Programmen nochmal 60 € hinzublättern.

    Danke für eure Hilfe!
     
    Tangmu, 29.07.2006
  2. Crea

    CreaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    20
    Aktivieren könntest du es schon problemlos, aber legal ist das ganze nicht.
    Eine Lizenz ist immer nur für einen Computer.
     
    Crea, 29.07.2006
  3. xr2-worldtown

    xr2-worldtownMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Ich glaube es ist legal, wenn ein Gerät Desktop und das andere ein Notebook ist. Ich bin mir da aber nicht sicher.
     
    xr2-worldtown, 29.07.2006
  4. Buddha

    BuddhaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    1 Lizenz für einen Rechner.Keine Ausnahme in keiner Art (Desktop,Notebook).Also auf einem Rechner löschen dann ist es wieder legal.
     
    Buddha, 29.07.2006
  5. Tangmu

    Tangmu Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    2
    Aha. Ich habe inzwischen 4 legale Windows XP OEMs hier rumfliegen, doch die will ich alle mit PCs verkaufen.

    Oh man, oh man! Ich bin so froh jetzt auf OS X zu sein. Wenn Parallels läuft dann will ich mit MS nicht mehr als nötig am Hut haben.

    Danke für eure Posts!
     
    Tangmu, 29.07.2006
Die Seite wird geladen...