Windows Vista ohne Bootcamp - es läuft

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von mj, 14.09.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mj

    mj Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.509
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    19.11.2002
    Ich habe es soeben geschafft, den RC1 von Windows Vista auf meinem Mac Mini zu installieren - ohne, dass hierbei auf der Platte parallel auch noch OS X installiert sein müsste. Auf dem Mini ist jetzt somit Windows Vista only, die vollen 60GB stehen mir zur Verfügung.
    Derzeit läuft noch nicht alles zu 100% rund aber ich arbeite daran und werde spätestens heute Abend eine Anleitung posten. Kurzum, es ist eigentlich kinderleicht. Im übrigen möchte ich anmerken, dass es verflucht schnell ist und selbst Aero läuft auf der integrierten Grafikkarte des Intel-Chipsatzes einwandfrei, flüssig und sehr schnell.

    Mehr folgt später.
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Na wow. Darauf habe ich gewartet. Endlich kann ich mir einen Mac kaufen, um mir dann Vista zu installieren :)
     
  3. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.455
    Zustimmungen:
    109
    Mitglied seit:
    21.11.2003
    Nach dem Sinn, sich nen Mac zu kaufen um dann Win ONLY zu fahren frag ich nicht...

    Aber, wie hast Du es geschafft?
    Platte plattgemacht und dann VISTA rein und los?
     
  4. der sinn davon? Super jetzt kann ich mir einen recht teuren mac kaufen um dort vista drauf laufen zu lassen... :D
     
  5. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Hmmm, bin ich vielleicht der einzige, der sich fragt "warum überhaupt" und wer das eigentlich will???

    Na jaaaa, vielleicht bin ich da aber auch zu OS X verliebt.... hmmmmm :)

    Lg
     
  6. qsan

    qsan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Nee, bin ich wohl doch nicht.... hehehehehe
    Da waren wohl andere wieder schneller... ;) :)

    LG
     
  7. spud

    spud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.03.2005
    zum testen schön und gut, aber sonst würde ich es nicht machen, so ganz ohne das schöne OS X.
    aber es ist ja schön wenn sich vorreiter finden ;-)
    jetzt müsste man nur rausfinden ob es mit OS X auch noch gut arbeiten würde, oder ob man da wieder bootcamp braucht (wie es ja schon in einigen foren beschrieben wurde)
     
  8. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.454
    Zustimmungen:
    1.947
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Bin da sehr skeptisch, mal eben kurz anmachen und ein bisschen in Windows rumklicken macht noch kein zuverlässig arbeitendes Betriebssystem.

    Was alles nicht geht erlebe ich fast jeden Tag..:D ;)
     
  9. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    10.05.2005
    es macht aber z.b. den sin das ich nicht mehr auf meiner interne platte im mini 8GB für nen OS X verschwenden muss nur um boot camp drauf zu haben ich hab OS X auf der externen und arbeite damit und diie interne hab ich windows (fragt mich jetzt nicht warum ich vista dadrauf habe mir wahr halt langweilig der bastel trieb aus alten zeiten und so)
     
  10. der.stru

    der.stru MacUser Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.01.2005
    Da geht's wohl kaum um die Sinnhaftigkeit auf einer Apple Mühle Vista laufen zu haben, sondern eher um eine Art "Proof of concept". Alle Komentare "Warum soll man sowas überhaupt machen?" sind also meiner Meinung nach überflüssig.

    vom.stru
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen