Windows Umsteiger will iMac kabellos mit Router verbinden - aber wie?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Klaus3mann, 07.02.2006.

  1. Klaus3mann

    Klaus3mann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.01.2006
    Hallo,
    ich habe die Suche bemüht, aber nichts geeignetes gefunden. Ich habe DSL, und einen wireless Router am Splitter angeschlossen. Der Router ist mit Kabel mit einem PC verbunden, über den ich ihn konfigurieren kann. Andere Geräte wie Palm und PC Notebook sind bereits wireless mit dem Router verbunden. Klappt tadellos. Jetzt wollte ich meinen neuen iMac auch noch anmelden. Ich habe seine MAC Nummer am Router angemeldet, den Router sichtbar geschaltet, sogar die Hardware Firewall deaktiviert, Klappt aber nicht. Ich sehe das doch richtig. Airport Express = Wifi fähig mit jedem normalen Router. Muss nix von Apple sein?? Der iMac erkennt den Router mit seinem Namen, aber er will ständig ei Passwort von mir wissen, dass ich nicht habe. Hingegen einen 64 Bit WEP Schlüssel will er nicht, bzw, habe keine Möglichgkeit so was einzugeben. Ich habe auch schon das Schlüsselwort eingegeben, mit dem man den 64 bit Schlüssel generieren kann, aber das war falsch. Ich blick nicht mehr durch :( bin ohnehin frustriert, weil der iMac das berüchtigte FrontRow Problem hat und womöglich wieder abgeholt wirrd. Hoffe, ihr steigt durch mein Problem durch...

    Weiß jemand Rat?
     
  2. Squib

    Squib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    8
    Mitglied seit:
    09.03.2005
    Versuch doch mal vor dem WEP-Schlüssel ein "$" zu setzen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen